mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ARM und Evertool?


Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,

da ich mich schon seit längerer Zeit mit den ATmegas beschäftigt habe
und in der C Programmierung doch recht fit bin wollte ich mein wissen
mal auf den Arms übertragen.
Fix mal das Datenblatt angesen und schon kommt einen Frage die ich
durch das suche hier im Forum auch nicht beantwortet bekommen habe.

Ist es möglich das Evertool welches ich schon habe auch bei dem Arms zu
verwenden, da diese wie schon im Datenblatt steht die selben Pins wie
bei den ATmegas verwenden oder muss ich mir einen neuen JTAG Adapter
bauen?

Gruß
   Sascha

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat das schon jemand mal ausprobiert?

Gruß
   Sascha

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein JTAG-Adapter verbindet Software mit Hardware. Ein Teil dieser
Software steckt schon im Controller vom JTAG-Adapter. Und da der schon
mit den neuesten AVRs nicht klarkommt (Megy2560 und Co, laut Doku
jedenfalls), wie sollte er das bei ganz anderer Typen?

Autor: SiO2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suche mal nach wiggler. Ist son billigjtag fuern arm. Ist ziemlich
simpleraufbau, siehtfast wie ein ISP fuern av5raus
(parallelportgeraet). Das Evertool istwesentlich komplexer.

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi A.K.

da stellt sich aber für mich als hobby Bastler die Frage:

Warum benutzt denn Atmel die selbe bezeichnung bei zwei
unterschiedlichen bauteilen wenn Sie doch nicht kompatibel zu einem
programmieren sind?

Ich bin ja gerade erst auf die Idee gekommen, eben weil diese Belegung
gleich benannt wurde und halt vom selben hersteller kommen.

Gruß
   Sascha

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Bezeichnung? "JTAG" ist ein Industriestandard. Allerdings offen
genug, dass jeder seine eigenen Inhalte damit realisieren kann.

Umgekehrt kann man jedoch, was die Hardware-Seite angeht, einen
Wiggler-JTAG für AVRs verwenden. Nur mangelt es da dann an Software,
die damit zurecht kommt.

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trotzdem bin ich der Meinung, das Atmel an dieser Stelle etwas
geschlampt hat. Denn sowas führt eindeutig zur verwirrung bei.

Denoch danke für eure Antworten. Ich werde mir dann wohl einen
Wiggler-JTAG Bauen denn die Bauteile hab ich alle noch zuhause.

Gruß
   Sascha

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.