mikrocontroller.net

Forum: Platinen KICAD "Gefüllte Fläche" geht zum Teil nicht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: c. m. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin zusammen,

ich möchte soweit möglich leiterbahnen verbreitern (und die menge an 
wegzuätzendem kupfer verringern) - dazu möchte ich kupferflächen 
verwenden die ich an bestehende leiterbahnen, bzw. netze "anhänge".

nur funktioniert das teilweise garnicht. Net-(P1-Pad1) und Net-(P1-Pad7) 
funktionieren zum beispiel, Net-(P3-Pad1) und ..Pad2 funktionieren 
nicht.

Was mache ich da falsch?

bisherige "lösungsansätze" waren: upgraden auf aktuellste KICAD version 
via ppd-daily build, und projekt neu machen. aber das verhalten ist das 
gleiche wie bei der älteren version… also mache ich wahrscheinlich was 
falsch.

Autor: Sebastian V. (sebi_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du mal mit dem "Add filled zones" Tool ein Rechtsklick -> "Fill or 
Refill All Zones" gemacht? Die Zone wird ja als Umriss angezeigt, ist 
aber nicht gefüllt.

Autor: c. m. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja hab ich. muss man, wenn ichs richtig sehe, eh bei jeder fläche die 
man hinzufügt.

Autor: c. m. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nächster versuch.

der unterschied zwischen den netzen bei denen es geht, und den anderen 
ist das die einen verbindungsknoten (grüne gnubbel) haben. also habe ich 
das bei den 2 poligen teilen auch gemacht - ohne erfolg. meh.

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast aber schon beim erstellen der Fläche das richtige Netz 
ausgewählt?

Es gibt auch Inseln, dann "no net" auswählen.

Ich mache es so das ich zum Schluss einfach den Platinenumriss als 
Flächenbegrenzung nehme. Netz GND.

Autor: c. m. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jeweils das netz das auf der leiterbahn steht an die ich die fläche 
anbringen will. "no net" habe ich probiert, verbindet sich aber nicht 
mit der leiterbahn, sondern lässt einen rand darum (breite 
wahrscheinlich isolationsabstand der leiterbahnklasse).

im zweiten beispiel sieht man den namen der leiterbahn nicht weil sie 
vertikal sind, im ersten sieht man sie gut. abaer nochmal, ja, für die 
fläche habe ich das entsprechende netz gewählt.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Probier mal die Flächen ein kleines bischen breiter zu machen, so daß 
die Mitten von den Pads auch wirklich innerhalb liegen. Bei Eagle macht 
das einen Unterschied, ob ein Pad oder Leitungs-Knickpunkt innerhalb 
liegt oder nicht. Ob's bei Kicad auch so ist weiß ich nicht.

servus,
Martin

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Genau so ist es.
Ein Knickpunkt, Via oder Endpunkt muss innerhalb der Fläche liegen.
Nur ein gemeinsamer Punkt reicht nicht. Ohne Punkt gehts auch nicht.

Siehe Anhang.

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Kleiner Zusatz:
Wenn Du die kleine Fläche in der Mitte des Bildes füllen möchtest, geh 
in den Leiterbahn-Modus und führe ein "Leiterbahn brechen" innerhalb der 
Fläche auf der Leiterbahn aus. Danach erneut füllen.

Autor: c. m. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hp-freund schrieb:
> Kleiner Zusatz:
> Wenn Du die kleine Fläche in der Mitte des Bildes füllen möchtest, geh
> in den Leiterbahn-Modus und führe ein "Leiterbahn brechen" innerhalb der
> Fläche auf der Leiterbahn aus. Danach erneut füllen.

danke, "leiterbahn brechen" fuktioniert wunderbar. fühl dich geknuddelt 
:)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.