Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PIC18F45k22 Ethernet


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Markus B. (pspracers)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe vor einiger Zeit damit begonnen mich über ethernet-Lösungen für 
PIC18 schlau zu machen.
Schnell findet man natürlich den TCP/IP Stack von Microchip. Ich finde 
diesen allerdings nicht besondern übersichtlich. Habe leider auch kein 
einziges Demoprojekt gefunden :'(
Nun meine Frage:
Hat zufällig jemand ein Demoprojekt(XC8), eine Erklärung oder 
dergleichen für PIC18 gefunden?
Ich möchte mir eine kleine Fernsteuerung für einen Analogverstärker 
bauen, ohne einer Ethernetschnittstelle komme ich da aber nicht weit :/
Vielen Dank! :)

LG Markus

von PICianer (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso nimmst du dir nicht einen PIC mit integrietem MAC & PHY (z.B. 
PIC18F67J60), für den gibt's auch Demoprojekte.

von Markus B. (pspracers)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den hab ich auch schon gesehen, allerdings keine Projekte gefunden :/
entspricht aber auch einer Kombination aus normalen PIC18 ohne Ethernet 
und einem ENC624J600, oder?

von Frank K. (fchk)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Markus B. schrieb:
> Den hab ich auch schon gesehen, allerdings keine Projekte gefunden :/
> entspricht aber auch einer Kombination aus normalen PIC18 ohne Ethernet
> und einem ENC624J600, oder?

Es ist eher ein PIC plus ENC28J60 minus die SPI-Verbindung zwischen 
beiden. Die Ethernet-Register liegen direkt im Adressraum des PIC, und 
das bringt 50% Geschwindigkeitsvorteil gegenüber PIC plus separatem 
ENC28J60.

Bei den Microchip Application Libraries gibts Democode.

Ich würde allerdings den alten C18 Compiler nehmen. Der wird weiterhin 
unterstützt, und in der freien Version erzeugt der besseren Code.

Ansonsten schau hier:
https://www.olimex.com/Products/PIC/Proto/PIC-P67J60/

fchk

von vloki (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Frank K. schrieb:
> Ich würde allerdings den alten C18 Compiler nehmen. Der wird weiterhin
> unterstützt, und in der freien Version erzeugt der besseren Code.

Die ersten XC8 Versionen waren wirklich ätzend, aber das hat sich 
inzwischen enorm verbessert. Beim Interrupt ist es leider immer noch 
ziemlich schräg, was der XC8 free da so veranstaltet :-(

von Markus B. (pspracers)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank K. schrieb:
> Es ist eher ein PIC plus ENC28J60 minus die SPI-Verbindung zwischen
> beiden. Die Ethernet-Register liegen direkt im Adressraum des PIC, und
> das bringt 50% Geschwindigkeitsvorteil gegenüber PIC plus separatem
> ENC28J60.
Also dann lieber den PIC18F67J60 :)

Frank K. schrieb:
> Bei den Microchip Application Libraries gibts Democode.
Die hab ich mir schon installiert, hab aber grobe Probleme 
herauszufinden was ich davon ich brauchen kann :/ Es scheint mir recht 
ungeordnet. Ein einfaches Projekt, von Grund auf für PIC 18 geschrieben, 
dabei ist es egal ob XC8 oder C18(auch wenn ich mit dem C18 nicht viel 
gemacht habe) wäre mir am liebsten :)

von Frank K. (fchk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus B. schrieb:

> Also dann lieber den PIC18F67J60 :)
>
> Frank K. schrieb:
>> Bei den Microchip Application Libraries gibts Democode.
> Die hab ich mir schon installiert, hab aber grobe Probleme
> herauszufinden was ich davon ich brauchen kann :/ Es scheint mir recht
> ungeordnet.

Ja, das ist es. Der Grund ist der, dass diese Bibliotheken für PIC18 (8 
Bit), PIC24/dsPIC (16 Bit) und PIC32 (32 Bit)gleichermaßen sind. Die 
drei Architekturen sind völlig unterschiedlich, und im Fall von PIC18 
ist auch noch der Compiler ein völlig anderer (bzw inzwischen zwei 
Compiler, die sich auch auf der gleichen Architektur erheblich 
voneinander unterschieden). Das bedingt einiges an #ifdefs, was die 
Sache unübersichtlich macht. Das ist so, da musst Du durch, aber das ist 
machbar. Nimm Dir zB das udpserver Projekt und werfe alles aus dem main 
raus, was nicht PIC18 ist. Dann wird es schon viel einfacher.

fchk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.