Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik LTspice Schaltplan in Fritzing und Eagle importieren


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Andreas S. (igel1)


Lesenswert?

Hi Leute,

ist es möglich, Schaltpläne aus LTspice so zu exportieren, daß ich
sie anschließend in Fritzing und Eagle importieren kann?

Viele Grüße

Igel1


PS:  Es muß nicht unbedingt "ohne Verluste" sein. Wenn sich wenigstens
Teile der Schaltung exportieren lassen, wäre das auch etwas wert.

: Bearbeitet durch User
von Andreas S. (igel1)


Lesenswert?

Hmmm - 8,5 Jahre gewartet und niemand hat eine Antwort?

Ich sitze gerade wieder vor fritzing und frage mich dasselbe abermals.
Und jetzt ratet mal, wo G**gle mich soeben hingeführt hat :-)

Viele Grüße

Igel1

von Yalu X. (yalu) (Moderator)


Lesenswert?

Erster Treffer bei Suche:

 https://electronics.stackexchange.com/questions/322251/ltspice-to-autodesk-eagle#322258

Hab's nicht ausprobiert, aber vielleicht hilft es dir weiter.

von Eberhard H. (sepic) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Schaltpläne von LTspice kann man direkt per Eagle-ULP nach Eagle 
importieren, muss allerdings das ULP-Script ltspice.ulp vorher auf das 
aktuelle *.exe anpassen (je nach LTspice-Version, ursprünglich 
scad3.exe, heutzutage LTspice.exe) und ggf. je nach LTspice-Installation 
im ULP auch Such-Pfade ergänzen, also Änderungen/Ergänzungen in maximal 
zwei Zeilen des ULP.

Allerdings kann es passieren, dass einige Bauteile beim Importieren 
nicht gefunden werden, was man im Normalfall verschmerzen kann.

Im Anhang als Beispiel das transistorbasierende Schaltbild NE555.asc (im 
LTspice-Verzeichnis Educational) importiert nach Eagle. Auch hier werden 
einzelne Bauteile nicht gefunden, das Eagle-Schaltbild schaut dennoch 
gut aus.

Einzig der Ursprung der Bauteile zum Verschieben etc. liegt meist etwas 
abseits. Außerdem muss man bei Bedarf Netz-Namen neu vergeben, da sie im 
Eagle-Schaltplan auskommentiert sind.

von Andreas S. (igel1)


Lesenswert?

Danke Leute - das schaut gut aus!

Jetzt habe ich nur noch das Problem, dass Eagle in den letzten 8,5 
Jahren seine Lizenzpolitik geändert hat und mir das Dingen für Hobby 
einfach zu teuer ist ... so ein Mist!

Ich denke, ich schaue mir KiCAD einmal näher an.
Aber bevor ich dort tiefer einsteige, direkt nochmals dieselbe Frage für 
KiCAD (... vermutlich sollte ich dafür einen neuen Thread aufmachen ... 
aber versuchen wir es erst einmal hier ...):

Funktioniert der Import von LTspiceXII-Schaltplänen nach KiCAD?
Wie sind Eure Erfahrungen?

Google ergab widersprüchliche Aussagen:

Die einen sagen "Nein":
https://www.eevblog.com/forum/kicad/can-i-import-schematics-in-ltspice-into-kicad/

Die anderen sagen "Ja":
https://forum.kicad.info/t/post-v7-new-features-and-development-news/40144/8

Viele Grüße

Igel1

von H. H. (Gast)


Lesenswert?

Andreas S. schrieb:
> Jetzt habe ich nur noch das Problem, dass Eagle in den letzten 8,5
> Jahren seine Lizenzpolitik geändert hat und mir das Dingen für Hobby
> einfach zu teuer ist ... so ein Mist!

Es gibt noch immer die kostenlosen Versionen, bis 7.7.0.

von Vanye R. (vanye_rijan)


Lesenswert?

> Wie sind Eure Erfahrungen?

Hast du schonmal ueberlegt deinen Workflow zu ueberarbeiten?
Ich vermute mal es wird da kaum etwas geben weil das niemand
so nutzt. Zum einen ist die Schaltplaneingabe in LTSpice
sicher nicht so intuitiv und cool wie in einem richtigen
Layoutprogram. Ausserdem wird man normalerweise ja immer
nur Teilaspekte einer Schaltung simulieren und dabei
auch oftmals Abweichungen zur spaeteren Schaltung haben
die aus irgendeinen Grund fuer die Simulation sinnvoll
sind.

Und wenn man irgendwann der einzige auf der Welt ist
der etwas haben will, am besten sogar noch umsonst,
dann wird man wohl selber programmieren muessen. .-)

Vanye

von Andreas S. (igel1)


Lesenswert?

H. H. schrieb:
> Es gibt noch immer die kostenlosen Versionen, bis 7.7.0.

Danke für den Tipp!

von Andreas S. (igel1)


Lesenswert?

> Und wenn man irgendwann der einzige auf der Welt ist
> der etwas haben will, am besten sogar noch umsonst,
> dann wird man wohl selber programmieren muessen. .-)

Jetzt gehst Du aber hart mit mir ins Gericht ...

Ich finde nichts Verwerfliches daran, meine kleinen Schaltungen erst 
einmal in LTspice zu simulieren, ob sie denn überhaupt laufen könnten.

Dann erst möchte ich ins Layout gehen - am liebsten halt, ohne den 
Schaltplan nochmals zeichnen zu müssen.

Und "Der Einzige auf der Welt" bin ich nicht, wie ja schon der oben 
verlinkte Thread zeigt, wo jemand behauptet, dass diese Funktion bereits 
in KaCAD eingebaut ist (allein, ich weiß nicht wo und wie bedienen ... - 
scheint es bis jetzt nur in eine Prototyp-Version geschafft zu haben).

Und ich fordere auch nichts "sogar noch umsonst", sondern freue mich und 
bin dankbar für solche Funktionen, die ja irgendein Enthusiast 
irgendwann einmal in seiner Freizeit für mich und Dich und alle 
programmiert hat.

Und ich kaufe auch Programme, wenn es für mich das richtige 
Kosten-/Nutzenverhältnis ergibt, oder wenn ich die Entwickler 
unterstützen möchte.
Bei einem Eagle für 100€/Jahr für meine max. 2 Platinen pro Jahr ergibt 
das für mich allerdings kaum Sinn. Soweit meine Sicht auf die Dinge ...

Und ja - wenn es das Feature nirgendwo "umsonst" gibt, so kann ich auch 
weiterhin meine Schaltpläne von Hand von LTspice nach XYZ übertragen - 
für eingesparte 100€/Jahr ergibt das für mich sogar einen guten 
Stundenlohn :-)

Viele Grüße

Igel1

von Boris F. (skyperhh)


Lesenswert?

Andreas S. schrieb:
> Die einen sagen "Nein":
> 
https://www.eevblog.com/forum/kicad/can-i-import-schematics-in-ltspice-into-kicad/
>
> Die anderen sagen "Ja":
> https://forum.kicad.info/t/post-v7-new-features-and-development-news/40144/8

Der Link von eeblog ist von Anfang 2022 und bezieht sich auf KiCad 
Version 5, der zweite Link ist von April 23 und bezieht sich auf Version 
7 und zukünftige Erweiterungen ...

... und in der Version 8 die kurz vorm Release ist, V8 rc3 ist am 17.2. 
veröffentlich worden, da soll es dabei sein.

Siehe Präsentation von der FOSDEM 2024

https://fosdem.org/2024/schedule/event/fosdem-2024-1709-kicad-status-update/
dor im PDF Slide auf Seite 44...

von Andreas S. (igel1)


Lesenswert?

Boris F. schrieb:
> ... und in der Version 8 die kurz vorm Release ist, V8 rc3 ist am 17.2.
> veröffentlich worden, da soll es dabei sein.

Wow - vielen Dank für diese Recherche bzw. diesen Hinweis!

Damit weiß ich: die Tage sind gezählt, bis KiCAD den LTspice-Import 
beherrscht (im Video spricht der Referent davon, dass Version 8 Mitte 
Februar kommen soll - es kann sich also nur noch um Stunden handeln :-).

Supi - das Abtippen hat bald ein Ende!

Viele Grüße

Igel1

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.