mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code Infrarot gesteuerter Power Manager


Autor: Torsten Knorr (Firma: Create-Soft) (torstenk)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,

möchte heute mal mein erstes kleines µC Projekt vorstellen.

Ausgangssituation:
Im Medienteil meiner Schrankwand hatten sich mit der Zeit immer mehr 
elektrische Geräte angesammelt,
welche immer alle zugleich eingeschaltet wahren, ob benötigt oder nicht. 
Da musste nun ein Powermanager
her um nur die Geräte unter Strom zu setzten die wirklich gebraucht 
werden. Im Powermanager selbst
war sehr viel freier Platz und so kam mir die Idee eine Relaiskarte 
einzubauen. Zwei 8fach-Relaiskarten
hatte ich noch herumliegen. Diese werden normalerweise über eine RS232 
angesteuert.

Umsetzung:
Die Ansteuerung habe ich aber auf Infrarot-Fernbedienung mit 
NEC-Pulsdistanz Codierung umgebaut.
Dabei war nicht allzu viel um zulöten und auch der ATtiny2316 konnte auf 
der Karte umprogrammiert
werden. Das Programm enthält noch einige Funktionen die zur Analyse des 
empfangenen Signals oder
zu Testzwecken verwendet werden können. Das ganze funktioniert schon 
seit einiger Zeit fehlerlos und
könnte vielleicht dem Einen oder Anderen interessieren.

Folgende Eigenschaften wurden umgesetzt:
- 2 Power Manager über eine Infrarot-Fernbedienung
- 2 x je 1 Relais als Hauptschalter
- 2 x je 7 Relais für die Steckdosen = 14 Steckdosen insgesamt
- Handbedienung über die Schalter weiterhin möglich
- Speicherung der letzten Einstellung und Wiederherstellung beim 
Einschalten
- 4 Einstellungen speicher- und abrufbar
- Alle ein- oder ausschalten möglich
- einfache Fehlerüberprüfung

Material:
- 2 Power Manager Boos RC 7          (Art. Nr.: 971821)
- 2 8fach Relaiskarten 230V/AC, 16A  (Art. Nr.: 197730)
- 2 LED Netzteil 8W 12V/DC 660mA     (Art. Nr.: 513736)
- 2 IR-Empfänger Module TSOP4836 VIS (Art. Nr.: 171107)
- IR-Fernbedienung von E27 3.7W RGB  (Art. Nr.: 361131)
- Kleinmaterial

Über Tipps zur Verbesserung, Fragen zum Projekt oder kritische Hinweise 
würde ich mich freuen.

Gruß Torsten

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hut ab wenn's funktioniert. 16 Relais angezogen? Wie hoch ist der 
Standystromverbrauch der Erfindung?

Autor: Torsten Knorr (Firma: Create-Soft) (torstenk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo oszi40,

die beiden Powermanager werden über eine abschaltbare Schuko-
steckdose nach Bedarf eingeschalten. Wenn also keine Geräte
gebraucht werden fließt auch kein Strom. Um die Frage genau zu
beantworten muss ich noch nachmessen. (bin unterwegs) Das alle
16 Relais angezogen sind ist im normalen Gebrauch unwahrscheinlich.
Zur Zeit sind 12 Geräte angeschlossen. Die auch nie auf einmal an
sein müssen. Entweder Plattenspieler oder Videorekorder beides auf
einmal macht keinen Sinn.

Gruß Torsten

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Torsten K. schrieb:
> Entweder Plattenspieler oder Videorekorder beides auf
> einmal macht keinen Sinn.

Echt? Ich kann mir durchaus vorstellen, daß man auch während des 
Aufnehmens einer Fernsehsendung eine Schallplatte anhören können wollte 
...

Autor: Torsten Knorr (Firma: Create-Soft) (torstenk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Oszi40,

obwohl die Power-Manager in erster Linie als Bedienkomfort gedacht sind,
sollte natürlich der Eigenverbrauch nicht aus dem Auge verloren werden.
Hier sind die gemessenen Werte:

- kein Relais angezogen:    2.5 mA (0.55 W Stand-by)
- 1. Relais angezogen  : +  8.0 mA
- 2-8. Relais jeweils  : +  1.4 mA
- Glimmlampen jeweils  : +  0.4 mA
- alle Relais angezogen:   23.5 mA (max. 5.17 W)

Gruß Torsten

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.