mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Selbstständiger Nebenerwerb Steuer&RV


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Fabian F. (fabian_f55)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin moin,

ich erledige eventuell demnächst ein kleines Projekt für eine andere 
Firma als Freelancer.
Wie ich das verstehe muss man bei einzelnen Projekten kein Gewerbe 
anmelden insofern man keine Umsatzsteuer ausweisen muss und unter 17500€ 
Umsatz bleibt.
Was ich aber nicht so recht verstanden habe, wie das mit der Besteuerung 
abläuft. Man muss sinnigerweise die Einnahmen und Ausgaben in der 
Steuererklärung angeben, aber wie wirkt sich das dann letztendlich auf 
die Steuerlast aus?
Wird einfach Lohn+Gewinn für die Einkommensteuer hergenommen? (Ergo 
Steuernachzahlung)
Wirken sich die Einkünfte aus den selbstständigen Einkünften auch auf KV 
und RV aus?
Ich hab das Gefühl ich denke da komplizierter als es ist. Hat da jemand 
Erfahrungswerte?

Danke schonmal..

Autor: Steuermann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst erstmal einen Steuernummer beim FA! Dann trägst Du das bei 
den Einnahmen ein. Und: Du brauchst eine Einnahmeüberschussrechnung. 
Wenn Du bisher noch unter der RV Grenze bis, dann rechnen die Dir das 
dan dazu. Ebenfalls bei der Krankenkassee. RV kannst Du sparen, wenn Du 
hauptberuflich selbständig bist.

An Steuern fallen dann die Euros an, die in der Region berechnet werden. 
Siehe Steuerformel.

Wenn Du z.B. 10k Einnahmen hast, liegt der Satz für die nächsten Euro 
bei z.B. 25%.  Wenn Du 50k Einnahmen hast, bist Du schon ziemlich bei 
den 43%. Die Hälfte von diesen zusätzlichen Euros kassiert also das FA!

Autor: Horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anlage S bei Steuererklärung ausfüllen

Autor: Fabian F. (fabian_f55)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, dann geh ich lieber auf Shoppingtour für meine Werkstatt und 
verbuche das als Verluste :-)

Autor: Joggel E. (jetztnicht)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das waeren dann Investitionen, und unterliegen der Inventur und 
Abschreibepflicht. Auf jeden Fall sind die dann unter Aktiven zu 
verbuchen.

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder D. schrieb:
> Das waeren dann Investitionen, und unterliegen der Inventur und
> Abschreibepflicht. Auf jeden Fall sind die dann unter Aktiven zu
> verbuchen.

Es können auch geringwertige Wirtschaftsgüter sein, wenn sie billig 
genug sind.

Fabian F. schrieb:
> Wie ich das verstehe muss man bei einzelnen Projekten kein Gewerbe
> anmelden insofern man keine Umsatzsteuer ausweisen muss und unter 17500€
> Umsatz bleibt.

Beim Finanzamt musst du dich auf jeden Fall anmelden. Dann stellt sich 
die Frage, ob du zu den Freien Berufen gehörst oder nicht. Gehörst du 
nicht dazu, musst du auch Gewerbe anmelden. Bei der Anmeldung beim 
Finanzamt musst du angeben, ob du als Kleinunternehmer gelten willst 
oder nicht. Danach richten sich dann weitere Steuer und 
Buchführungspflichten.

Fabian F. schrieb:
> Wirken sich die Einkünfte aus den selbstständigen Einkünften auch auf KV
> und RV aus?

Wenn es tatsächlich selbständig ist nicht. Bei einer 
Scheinselbständigkeit kann es aber Ärger geben, deshalb sollte man immer 
mehrere Auftraggeber nachweisen können.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.