mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Gibt es PROFINET ICs?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Marcel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

interessiere mich für Profinet und habe ein wenig nach PN-ICs für 
Projekte gesucht, jedoch scheint es da nicht wirklich etwas zu geben.

Gibt es denn gar keine ICs für Profinet? Habe nur das Anybus Modul 
gefunden. Gibt es da noch was anderes auf dem Markt, was man über Google 
nicht finden kann? Falls nein, wisst ihr was so ein Anybus Modul 
ungefähr kostet?

Welche Möglichkeiten hat man denn noch, sein eigenes Projekt als PN 
Slave einzubinden?


Beste Grüße
Marcel

von Sven J. (svenj)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

die hier
https://www.kunbus.com/profinet.html

habe ich schon mal verwendet. Allerdings als EterCat, Profibus und 
EthernetIP Version. Profinet sollte erst noch kommen.

die ersten Exemplare kamen ca 80€/stk, wenn ich mich da jetzt richtig 
erinnere. Anybus war in der gleichen Größenordnung.

Gibt aber noch mehr Hersteller, leider habe ich die Informationen in der 
letzten Firma gelassen.

--
 SJ

: Bearbeitet durch User
von 6a66 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marcel schrieb:
> Gibt es denn gar keine ICs für Profinet? Habe nur das Anybus Modul
> gefunden.

http://www.hilscher.com/de/produkte/produktgruppen/netzwerk-controller/asics/?

Und bitte besser suchen.

rgds

von Frank (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ertec
Tps1
Netx
Kunbus (nutzt glaube ich den Tps1)
Anybus
Port (die haben einen Stack für diverse Controller)

Ich nutze den Hilscher Chip. Kostet aber auch gut Geld.

von Ich (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.ti.com/product/AM3356
Is gibt auch noch das Sitara lineup von TI, für teilweise unter 10 €

Beitrag #6060917 wurde von einem Moderator gelöscht.
von void (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schrieb:
> Is gibt auch noch das Sitara lineup von TI, für teilweise unter 10 €

Ist zwar vier Jahre zu spät, aber auch heute wird der PROFINET Slave 
Stack dazu wohl noch nicht verschenkt...

"using the evaluation copy of the PROFINET Slave Stack Code provided by 
TI. The Slave Stack Code has been obtained from a third-party vendor. If 
desired, customers can also use a slave stack from a different 
vendor(...)"
http://www.ti.com/lit/wp/spry252d/spry252d.pdf

Aha. Hier z.B. "Preis auf Anfrage".
https://www.port.de/de/produkte/profinet/software/profinet-slave-stack.html#

Da stehen auch gleich noch die anderen Kandidaten.
In alphabetischer Reihenfolge:
Raspberry Pi (Linux)
RENESAS - R-IN32M3, RZN1, RZT1
STMicroelectronics - STM32, STM32F407, STM32F7 (comming soon)
Texas Instruments - TIVA ,TM4C129ENCZAD, Sitara AM335x (LINUX)
Xilinx - Zynq SoC

Eine gute Übersicht über die drei generellen Möglichkeiten wie man an 
Profinet heran gehen kann gibt Kunbus auf deren Seite.
1) Verwendung von einbaufertigen Modulen*
2) Chip-Lösung
3) Komplette Hardware-Implementierung
https://www.kunbus.de/profinet-teil2.html

*da zähle ich jetzt einfach auch mal das Profinet-Gateway zu als 
einbaufertiges Modul für den Schaltschrank.

Und um es klar zu sagen, die Möglichkeiten 2) und 3) sind doch komplex 
und vermutlich eher was für Leute welche die darüber stehenden 
Informationen auch ohne Hilfe in der Doku finden können.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.