Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATNGW100 U-Boot broken


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Rene G. (wental)


Lesenswert?

Hallo,

ich habe mir das U-Boot auf meinem NGW100 kaputt gemacht. Ich habe 
versucht mit einem AVRDragon der neueren Generation das U-Boot zu 
flashen, doch leider bricht dieser immer wieder ab.
Die PullUps hab ich bestückt für das JTAG und erkennen tun meine 
Programmer (AVRDragon, USBProg5.0) ihn auch. Allerdings kommt der Dragon 
beim flashen nicht auf 100%. nach diesem Link schein ich wohl beim der 
Dragon Version "Glück" gehabt zu haben 
(http://www.avrfreaks.net/forum/ngw100-dragon).

Hat irgendjemand Erfahrung wie ich das NGW100 mit dem USBProg5.0 wieder 
zum leben bekomme??
Auch heir erkennt er den Przessor, aber der USBProg kann diesen nicht 
anhalten.

Schon einmal danke

von Rene G. (wental)


Lesenswert?

Hallo,

oder einmal anders gefragt. Kann mir jemand das UBoot wieder drauf 
flashen??

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.