mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung php komplette Parameter ausgeben


Autor: Jo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein HTML Seite in die ich per PHP ein Diagramm eingfüge. Da 
dieses Diagramm nach Parametern aufgebaut wird, muss ich diese 
übergeben.

Jetzt suche ich den Weg, wie ich nach Aufruf von
seite.html?FROM=10&TO=100

eben diese Parameter als Ausdruck in der Form "FROM=10&TO=100" übergebe.
Die PHP wird dann in der Art
Diagramm.php?FROM=10&TO=100
aufgerufen

Die Parameter in die Bestandteile (z.B. über $_REQUEST) zerpflücken ist 
kein Problem, das würde aber bedeuten, dass ich alles wieder neu 
aufbauen müsste.

Da gibt es doch sicher was.....

Gruß
Jo

Autor: Daniel Abrecht (daniel-a)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin mir nicht sicher wonach du suchst. Villeicht sowas: 
(ungetestet,handy)
$querystring = @explode('?',$_SERVER['REQUEST_URI'],2)[1];
echo $querystring;

Autor: T.roll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel A. schrieb:
> Ich bin mir nicht sicher wonach du suchst.

Er will seine Parameter durchschleifen.

Jo schrieb:
> eben diese Parameter als Ausdruck in der Form "FROM=10&TO=100" übergebe.

Zwei Möglichkeiten:
* Entweder per Javascript im HTML zusammenbasteln
* Du machst eine .php aus der .html und baust da direkt den Code zum 
durchschleifen ein.

Autor: Daniel Abrecht (daniel-a)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, Jetzt in JavaScript:
<!DOCTYPE html>
<html>
  <head>
    <title>Test</title>
    <script>
      (function(){
        var init = false;
        function loaded(){
          if( init )
            return;
          init = true;
          var nodeList = document.querySelectorAll("[data-src]");
          Array.prototype.slice.apply(nodeList).forEach(function(node){
            var src = node.getAttribute("data-src");
            src += src.indexOf("?") < 0 ? "?" : "&";
            src += location.search.substr(1);
            node.src = src;
          });
        }
        addEventListener("DOMContentLoaded",loaded);
        addEventListener("load",loaded);
      })();
    </script>
  </head>
  <body>
    <iframe data-src="bla1.php"></iframe>
    <embed data-src="bla2.php?test=1"/>
    <object data-src="bla3.php"></object>
    <img data-src="bla4.php"></img>
  </body>
</html>

Autor: Jo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
T.roll schrieb:
> Er will seine Parameter durchschleifen.

Genau, das ist das Ziel!

Meine Vorstellung war, dass ich in der HTML-Datei einen php Absatz 
nutze, der auf Vorhandensein der Parameter prüft und dann entsprechend 
reagiert.
Gibt es keinen php Befehl, der ähnlich wie $_REQUEST für einzelne 
Parameter den gesamten Parametersatz ausliest?
Daniels Lösung erscheint mir für das "einfache" Problem komplex und baut 
ja auch wieder alles zusammen (wenn ich's richtig verstehe)

Gruß
Jo

Autor: Jo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube ich habe es gefunden, Eure Antworten haben mich auf die 
richtige Spur gebracht.
echo $_SERVER['QUERY_STRING'];

Die SERVER Variable mit dem QUERY_STRING Parameter liefern das richtige 
Ergebnis.

Danke für Eure Tips!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.