mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Mac: Java 8u66 installiert, aber keine JVM 1.8x?


Autor: Frank E. (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich will auf dem Mac Eclipse "Neon" zum Programmieren benutzen.

Die verlangt, dass mindestens "JVM 1.8" installiert ist. Also habe ich 
das neueste Update von Java für Mac geladen, was zu bekommen ist: 
"jre-8u66-macosx-x64.dmg" und installiert. Laut Oracle Webseite enthält 
das angeblich die JVM 1.8.11, aaber:

Trotzdem meckert Eclipse beim Startversuch und die Abfrage im Terminal 
mit "java -version" bringt immer nur 1.7x zutage. Wie bekomme ich die 
1.8 drauf?

Was mache ich falsch? Danke für Tips.

Den im Web gefundenen PTip, in der eclipse.ini die gesuchte 
Mindestversion herunterzusetzen, habe ich auch versucht. Dann kommt zwar 
nicht die Fehlermeldung gleich beim Start, dafür schmiert Eclipse einige 
Sekunden später mit einem Verweis auf eine "meterlange" Logdatei ab. Das 
ist also auch keine Lösung, falls das jemand empfehlen wollte.

: Bearbeitet durch User
Autor: Frank E. (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendwie raucht das Java-Team bei Oracle zuviel vom falschen Zeugs.

Um dem oben genannten Problem aus dem Wege zu gehen, habe ich kurzerhand 
eine Version "zurückgeschaltet", auf Eclipse "Mars". Die kommt - wie 
könnte es anders sein - in einer Datei mit dem Namen 
"eclipse-php-neon-M1-macosx-cocoa-x86_64.tar.gz"! Drinnen ist aber zum 
Glück tatsächlich "Mars" und die läuft auch mit JVM 1.7x ... wenigstens 
Etwas.

Autor: Mladen G. (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
"jre-8u66-macosx-x64.dmg"

Das ist die JRE, wie kommst du darauf dass da ein JDK dabei soll?!

Autor: Kalter Kaffee (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast halt jetzt zwei Javas auf deinem Rechner installiert und als 
Standard ist immer noch Java 7 eingestellt. Keine Ahnung, wie man das 
auf einem Mac "korrekt" löst, aber auf einer "richtigen" UNIX-Kiste muss 
man $PATH und $JAVA_HOME so setzen, dass Java 8 vor Java 7 gefunden 
wird.

PS: Falls du in Java (und nicht etwa in C/C++/Python/etc.) programmieren 
willst, brauchst du statt dem JRE das JDK.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank E. schrieb:
> Den im Web gefundenen PTip, in der eclipse.ini die gesuchte
> Mindestversion herunterzusetzen

Zielführender wäre es wohl ganz am Anfang ein
-vm
<pfad zur gewünschte Java installation>
zu setzen. Also einfach mal Suchen wo das Java 1.8 installiert wurde.

Kalter Kaffee schrieb:
> brauchst du statt dem JRE das JDK

Das ist nicht korrekt, Eclipse kann auch mit einem JRE arbeiten da es 
seinen eigenen Compiler mitbringt. Vorteilhaft ist es trotzdem.

Frank E. schrieb:
> die Abfrage im Terminal mit "java -version" bringt immer nur 1.7x zutage

Dann solltest du lieber mal prüfen wie man auf "Mac" die Standardversion 
auswählt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.