mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code rfe-Datenbank - OnLine


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Peter S. (psblnkd)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch hier möchte ich meine "rfe-Datenbank - Online" vorstellen.
Zur Erklärung für Nicht-DDRler:
Die Fachzeitschrift "radio fernsehen elektronik" (rfe) war neben dem 
"funkamateur" die einzigste öffentliche Informationsquelle für die 
Elektronik-Branche in der DDR. Zwar gab es dann in den späten 1980er 
Jahren noch die "Mikroprozessortechnik", so dass für dieses 
Spezialgebiet eine willkommene Ergänzung zur rfe existiert.

Weiteres kann unter http://www.ps-blnkd.de/rfeDatenbank.htm nachgelesen 
werden - und natürlich ist dort auch der Zugangs-Link.

Ach ja - z.Zt. sind erst die Jahrgänge 1965 - 1968 erfasst - für alles 
Weitere werden fleißige Helfer gesucht ... (unentgeltlich!)

Nun bin ich sehr gespannt auf Eure Kommentare - konstruktive Kritik 
angenehm ...


Grüsse aus Berlin

PSblnkd

Autor: Axel S. (a-za-z0-9)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Peter S. schrieb:
> Auch hier möchte ich meine "rfe-Datenbank - Online" vorstellen.
...
> Ach ja - z.Zt. sind erst die Jahrgänge 1965 - 1968 erfasst - für alles
> Weitere werden fleißige Helfer gesucht ... (unentgeltlich!)
>
> Nun bin ich sehr gespannt auf Eure Kommentare - konstruktive Kritik
> angenehm ...

Hmm. Im Prinzip eine gute Sache. Nur mit zwei kleinen Haken:

1. ein reiner Index ohne Volltext ist für ausgesprochen wenig Leute 
interessant. Ich habe auch ein paar Jahre rfe stehen und schwanke noch, 
ob ich sie noch scannen oder gleich wegwerfen soll. Ein Index, der dann 
auf ein fehlendes Heft verweist ist da kein bißchen hilfreich.

2. das Projekt kommt gut 20 Jahre zu spät. Daß du mit der Indizierung 
auch noch bei den prähistorischen Ausgaben angefangen hast, macht das 
Ganze nicht besser.

Autor: michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Axel S. schrieb:
> Ich habe auch ein paar Jahre rfe stehen und schwanke noch,
> ob ich sie noch scannen oder gleich wegwerfen soll.

Axel S. schrieb:
> 2. das Projekt kommt gut 20 Jahre zu spät.

Stimmt. Ich habe auch noch mehrere Jahrzehnte auf dem Dachboden, teils 
gebunden.
Die Wahrheit aber ist, seit 25 Jahren habe ich da nicht mehr 
reingeschaut.
Viele sind schon weggestorben oder haben keine Lust mehr. Wer hat da 
noch alle Ausgaben?
Da du auch schon fortgeschrittenes Alter hast, lass es, es wird dir 
niemand danken.

Autor: Holger K. (holgerkraehe)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
ich finde dieses vorhaben interessant.

würde gerne mal in solch alten heften stöbern
ich bin jahrgang 1991

Autor: Paul B. (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laß Dir das nicht miesmachen. Solche Sachen sind, im Gegensatz zur 
Papierform dann unvergänglich. Die Physik, die damals galt, gilt auch 
heute noch, obwohl das von vielen Leuten geleugnet wird.

Auch in anderen Ländern gibt es Leute, die solche zeitschrifetn retten:
http://www.americanradiohistory.com/Popular-Electronics-Guide.htm


mfG Paul

Autor: Holger K. (holgerkraehe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr schön!
Danke für den Link.

@Peter Salomon

Wenn du Hilfe beim Aufbau der Webseite, PHP, MySQL etc. benötigst,
melde dich einfach hier im Forum bei mir, NICHT per PN.

Gruss
Holger

Autor: Axel S. (a-za-z0-9)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Holger K. schrieb:
> ich finde dieses vorhaben interessant.
>
> würde gerne mal in solch alten heften stöbern
> ich bin jahrgang 1991

Das ist schön. Nur wo kriegst du die Hefte her?
Der TE bietet ausschließlich den Index an,
keinen Volltext (kann er nicht, wegen Copyright)

Autor: michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Und mit den Schlagwörtern suchen wird es auch schwierig.
Step-Up Wandler oder Hochsetzsteller wirst du da nicht fündig.
Aber unter Schaltregler.
Es waren eben andere Begriffe.

Autor: A. H. (ah8)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Axel S. schrieb:
> Das ist schön. Nur wo kriegst du die Hefte her?

Gut ausgestattete technisch orientierte Bibliotheken sollten die im 
Archiv haben. Das gilt uneingeschränkt für den Osten, aber auch im 
Westen dürfte sich eine Anfrage lohnen. Die Uni-Bibliothek Stuttgart 
z.B. hat die Jahrgänge 1968-1983 als Präsenzbestand.

Aber Achtung, die heißt heute RFE: Technik & Markt der CE-Branche, 
Zentralverband des Deutschen Elektrohandwerks Bundesfachgruppe 
Radio- und Fernsehtechnik, Huss-Medien GmbH, 1968-2009 und wird 
unter diesem Namen in den Katalogen geführt, auch für die Jahrgänge vor 
1989.

Autor: PSblnkd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Datenerfassung geht jetzt bis einschließlich 1971 und abwärts auch 
schon einiges zu 1964 ...
Mehr über die "rfe_OnLine-Datenbank" -> 
http://www.ps-blnkd.de/rfeDatenbank.htm.

Aber - es gibt leider auch eine betrübliche Mitteilung.
Mein Web-Hoster STRATO will für die Weiternutzung der 
Datenbank-Unterstützung mit PHP 5.6 ab nächsten Monat zusätzlich Geld 
haben. Die Alternative war der Umstieg auf PHP 7.2.
Das habe ich nun gemacht - mit dem Ergebnis, dass einiges in der 
"rfe_OnLine-Datenbank" nicht mehr funktioniert! Die schreiben auch, dass 
"MySQL" nicht mehr unterstützt wird ...?
Momentan habe ich leider keine Zeit mich intensiv wieder mit der 
PHP-Programmierei zu beschäftigen.

Da das Interesse an meiner rfe-Datenbank bisher nur mäßig ist, habe ich 
die Weiterbeabeitung in meiner Prioritätenliste weiter nach hinten 
verschoben.
Ich bitte um Verständnis!

@Holger K. vom 11.02.2016
Es würde mich sehr freuen Unterstützung für PHP zu bekommen - das gilt 
natürlich auch allgemein für die Datenerfassung. Dabei kann im Prinzip 
jeder mitmachen. Wie unter http://www.ps-blnkd.de/rfeDatenbank.htm 
nachzulesen ist, gibt dazu einen extra Passwort-geschützten Zugang.
Ggf. bitte um Kontaktaufnahme via eMail -> HP/Impressum.

@A.H. vom 12.02.2016
Die neuzeitliche RFE ist nicht mehr das, was sie zu DDR-Zeiten mal war -
nur noch wenig Technik und wenn, dann nur sehr oberflächlich - dafür 
massenweise Werbung ...


Grüsse aus Berlin

PSblnkd

Autor: Marek N. (bruderm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiß jemand, ob und wo es das ElJaBu als PDF gibt?

Autor: Old P. (old-papa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marek N. schrieb:
> Weiß jemand, ob und wo es das ElJaBu als PDF gibt?

DAS ElJBu gibt es nicht, es gibt viele. Welches suchst Du?
Ich habe viele Terrabytes an Büchern, versprechen kann ich aber nichts.

Old-Papa

Autor: Marek N. (bruderm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja die Jahrgänge halt von 195x bis zum bitteren Ende.
In Papierform hab ich die 80er, aber der Platz im Regal wird knapp.

Autor: Old P. (old-papa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marek N. schrieb:
> Naja die Jahrgänge halt von 195x bis zum bitteren Ende.
> In Papierform hab ich die 80er, aber der Platz im Regal wird knapp.

Nun, 1965 bis 1990 habe ich komplett ;-)
Nur, knapp 700MB pack ich nicht auf meinen Server....

CD?

Old-Papa<ät>web(dot)de

Autor: PSblnkd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal wieder zurück zur rfe-Datenbank:

@Holger K. (holgerkraehe)
Leider sind meine Versuche Dich zu kontaktieren bisher fehlgeschlagen.
Siehe mein Posting vom 06.07.2019.

Das PN-System funktioniert in diesem Forum nicht!
Auf eine diesbezügliche Anfrage hier unter "Webseite" gab's bisher noch 
keine Lösung ...

Grüsse aus Berlin

PSblnkd

Autor: soul e. (souleye)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Old P. schrieb:

> Nun, 1965 bis 1990 habe ich komplett ;-)
> Nur, knapp 700MB pack ich nicht auf meinen Server....

Der kostenlose Dropbox-Account kann 1-2 GB speichern. Da kann man 
Dateien hochladen und einen Download-Link generieren, den man dann 
weitergibt.

(Du musst das Zeug nicht auf Deinem Telefon installieren, auch wenn es 
manchmal praktisch ist. Man kommt auch über den Webbrauser dran.)



PSblnkd schrieb:

> Das PN-System funktioniert in diesem Forum nicht!

Gestern ging's noch.

Du musst Dich natürlich einloggen, als Gast kann man keine pn 
verschicken. Und beim Anmelden eine gültige Mailadresse angeben, denn 
dort kommen die pn an. Ggf. einmal in den Spamordner schauen und 
noreply@microcontroller.net als erlaubten Absender kennzeichnen.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.