Forum: PC-Programmierung SQLITE Erfahrung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Simon (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Zusammen,


ich bin allgemein ganz neu was Datenbank betrifft.
Allerdings möchte ich eine application schreiben, bei denen ich SQLITE 
benutzen möchte.


Nun möchte ich euch fragen:
Habt ihr damit Erfahrung gesammelt.
Grund dafür, warum ich für SQLITE entschieden habe:
1) Multi API
2) FREE
3) schnelligkeit
.......

von Joachim D. (Firma: JDCC) (scheppertreiber)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hauptgrund: Keine Administration und ständige "Sicherheitsupdates".
SQLite funktioniert einfach.

Mit mySQL hätten wir weitere 5 Admins in der Firma ;)

: Bearbeitet durch User
von Tilo R. (joey5337) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann auch nichts schlechtes sagen, hatte die mal in einer größeren 
Applikation in der die DB von perl und php benutzt wurde.

Nachdem das Projekt 2 Jahre lief sind wir dann doch zu mysql gewechselt. 
Entscheidend war für uns, dass es bei mysql mehr/bessere Admin-Tools 
gibt und sqlite (bei uns) eher exotisch war, während mysql Brot und 
Butter ist.

Dank DB-Treiberabstraktion war die Umstellung kein Problem, mit der 
Performance gab es aber einen lustigen Effekt:

Eine bestimmte SQL-Abfrage dauerte vorher etwa 20 Sekunden, mit mysql 
waren es dann plötzlich fast 10 Minuten. Eine - wirklich kleine - 
Umformulierung der Query half dann, um mysql auf etwa 10 Sekunden runter 
zu bringen

von Mehmet K. (mkmk)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Eine meiner Applikationen, die auf SqLite aufsetzt, wird seit 5 Jahren 
vermutlich von mehreren 100 Kunden benutzt. Es gab bis jetzt nicht den 
kleinsten Misston damit.

Aber Achtung: SqLite ist für Single-User konzipiert. Und die Erfahrung 
zeigt, dass eine Anwendung sehr selten in dieser Form bestehen bleibt.

Ich habe mir deshalb angewohnt, immer 3 Datenbanken zu unterstützen: 
SqLite, PostgreSql und MySql.

von Peter II (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim D. schrieb:
> Mit mySQL hätten wir weitere 5 Admins in der Firma ;)

naja, mySQL ist bei mehren users aber viel schneller als eine SQLITE db, 
weil das locking komplett über das Filesystem gemacht werden muss.

Und wie will man damit mehre Host an eine DB anbinden? Dann müssen ja 
alles auf ein Filesystem zugriff haben. Ist ja ab ende wie ACCESS.

SQLITE ist ein Lokale DB, wenn es dir reicht ist es ja ok.

von Joachim D. (Firma: JDCC) (scheppertreiber)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar hat SQLite gewisse Einschränkungen, ich brauche aber so
gut wie kein locking etc. Ich habe da größere Belegarchive mit
am Laufen - relativ flott und läuft stabil.

Bei Btrieve hatte ich mal Härtetests gemacht (beimm Import dem
Server den Stecker ziehen :)) - da geht das. Bei SQLite traue
ich mich das nicht.

von PittyJ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe eine kleine Logging-Application für mein Embedded System 
geschrieben: dort 3 Tabellen dann über SqLite benutzt. Geht alles 
problemelos, insbesondere weil es keiner User und Accounts bedarf, die 
ich auf der embeddded Maschine auch nicht habe.

Klein, schnell, flexibel. Würde ich immer wieder so machen.

Wenn man Multiuser, Multirechner oder komplexe Transaktionen machen 
möchte, dann sind andere DB wahrscheinlich besser.

von Mark B. (markbrandis)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim D. schrieb:
> beimm Import dem Server den Stecker ziehen

Ein Server hat ja wohl hoffentlich eine USV.

von Peter II (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Ein Server hat ja wohl hoffentlich eine USV.

deswegen hat der Server aber immer noch ein Stecker

von Mark B. (markbrandis)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Peter II schrieb:
> Mark B. schrieb:
>> Ein Server hat ja wohl hoffentlich eine USV.
>
> deswegen hat der Server aber immer noch ein Stecker

Und was soll dann groß passieren?

Zitat von der Homepage:

> SQLite implements serializable transactions that are atomic, consistent,
> isolated, and durable, even if the transaction is interrupted by a program
> crash, an operating system crash, or a power failure to the computer.

https://www.sqlite.org/transactional.html

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.