Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ersatzschaltung für Relais (12VDC) leitend im Normalzustand


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Heinzki (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Wie ganau sieht eine Schaltung aus, als Ersatz für ein Relais, dass im 
Normalzustand leitet, und wenn GND angelegt wird sperrt?
Mit einem Umschaltrelais kein Problem, aber ich bevorzuge den Weg über 
Optokoppler und Mosfet. Geht das?
Also 12VDC sind dauerhaft angelegt und das Relais würde umschalten, wenn 
GND angelegt werden würde.

Ich möchte dies für eine Temperaturregelung nutzen und bevorzuge einfach 
geräuschloses schalten, wo auch mal 10A gefordert werden.

Ginge das mit Pull Down/Up Widerstände?
Oder mit Invertierung am Eingang des Optokopplers wie in der Skizze?!

Bitte keine dummen Sprüche oder Gezanke!

von Jens G. (jensig)


Lesenswert?

Da schaltet man einfach einen npn-Transistor in Emitterschaltung davor. 
Der invertiert nämlich das Signal

von Uwe (Gast)


Lesenswert?

Hi,
>dass im Normalzustand leitet, und wenn GND angelegt wird sperrt?
Du solltest R3 und PC817 tauschen.

Viel Erfolg,Uwe

von W.A. (Gast)


Lesenswert?

Uwe schrieb:
>>dass im Normalzustand leitet, und wenn GND angelegt wird sperrt?
> Du solltest R3 und PC817 tauschen.

Du willst jetzt nicht ernsthaft 10A durch den armen PC817 schicken, 
oder?

von Uwe (Gast)


Lesenswert?

>Du willst jetzt nicht ernsthaft 10A durch den armen PC817 schicken,
>oder?
???
>>ich bevorzuge den Weg über Optokoppler und Mosfet
;)

von Heinzki (Gast)


Lesenswert?

Natürlich sollen keine 10A durch den Optokoppler. Kopfschüttel.
Optokoppler zur galvanischen Trennung, und dahinter ein Mosfet. Was ist 
daran falsch zu verstehen?

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

Damit der MOSFET leitet, muss irgendwo Spannung rein. Ein MOSFET kann 
nicht leiden, wenn keine Spannung anliegt.

Also hast du nur die Möglichkeit, das Steuersignal zu invertieren und 
damit kannst du dann den Optokoppler ansteuern.

Aber vielleicht verräts du uns etwas mehr zur Schaltung drumherum, dann 
können wir besser helfen. Eventuell geht es nämlich so ähnlich, wie du 
aufgezeichnet hast.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.