mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Entwicklungsboard mit FPGA und Cortex


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Sawyer M. (sawyer_ma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle zusammen,

ich suche ein Entwicklungsboard mit einem FPGA (am liebsten Xilinx) mit 
nem Cortex m3 drauf. Gibt es so etwas überhaupt. Es wäre halt die super 
Gelegenheit zum üben.

Wenn nein, habt Ihr mir gute Entwicklungsboards zur Auswahl mit FPGA und 
einmal mit nem Cortex??

Vielen Dank für eure Hilfe

: Bearbeitet durch User
Autor: Fpga K. (fpgakuechle) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sawyer M. schrieb:

> ich suche ein Entwicklungsboard mit einem FPGA (am liebsten Xilinx) mit
> nem Cortex m3 drauf.
>
> Wenn nein, habt Ihr mir gute Entwicklungsboards zur Auswahl mit FPGA und
> einmal mit nem Cortex??


Wenn es auch ein anderer ARM als Cortex sein darf dann schau dir mal ein 
zynq board an, bspw zybo oder zed-board. Isse allerdings ARM und FPGA 
unter einem Dach - also SoC und so. oder suchst du CPU und FPGA als 
getrennte chips auf einem Board?


Wenn es unbedingt Cortex sein muss da schau die Microsemi (Ex-Actel) an:
http://www.microsemi.com/products/fpga-soc/soc-processors/arm-cortex-m1

Oder a bisserl kleiner als ein Board:
http://www.elektronikpraxis.vogel.de/themen/hardwareentwicklung/mikrocontrollerprozessoren/articles/356705/

: Bearbeitet durch User
Autor: user (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und der Zynq ist kein Cortex? Doch ist er ein Cortex A9, sogar 2!

Autor: Fpga K. (fpgakuechle) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
user schrieb:
> Und der Zynq ist kein Cortex? Doch ist er ein Cortex A9, sogar 2!

Ja, mei, inzwischen ist ja (fast) alles Cortex bei ARM, gewohnheitsmäßig 
beziehe ich Cortex immer auf die M -mikrocontroller- und nicht auf die A 
-smArtphone- ;-). Und so handhabt es auch der hiesige ARM-Artikel: 
https://www.mikrocontroller.net/articles/ARM

Persönlich halte ich die SoC's also CPU Hard-Core im FPGA als nicht 
besonders einsteigerfreundlich.

MfG,

: Bearbeitet durch User
Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

schau mal hier bei Bayer DSP Systeme. Dort gibt es einen
Cortex-M4 mit Spartan 6:

http://www.dsp-systeme.net/pdf/XynergyXS.pdf

Gruß,
Michael

Autor: Markus W. (elektrowagi78) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind aber nicht mehr so aktuell, so mit Spartan6, oder?

Autor: Konstantin Minch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe so was selbst entwickelt.

Autor: -gb- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hattest ja auch gut drei Jahre Zeit.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.