mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RAspberry PI 2 zerstört?


Autor: Jonas Wühr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

gerade eben ist mein Raspberry Pi abgestürzt.
Die SD-Karte ist leider kaputt gegangen.
Jetzt habe ich einen neue SD eingesteckt.
Das Ding bootet aber nicht mehr und die SD wird ziemlich heiß.
Die Power-LED leuchtet auch nicht.
Ist da noch was zu retten oder soll ich einen neuen PI kaufen?

Viele Grüße,
Jonas Wühr

Autor: ja (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas Wühr schrieb:
> Ist da noch was zu retten oder soll ich einen neuen PI kaufen?

Ja. Und eine neue SD-Karte.

Autor: Jonas Wühr (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
OK.

Autor: ja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und das Netzteil prüfen, bevor der neue Pi angeschlossen wird.

Autor: Nico ". (nico1300)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab ein Netzteil welches bei einen Starter Paket dabei war. OUTPUT 5,1V 
/2.5 A

Autor: Chris M. (chris_appment)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nico ". schrieb:
> Hab ein Netzteil welches bei einen Starter Paket dabei war. OUTPUT
> 5,1V
> /2.5 A

Passt

Autor: Mike J. (linuxmint_user)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bei den Leuten die ich kenne wurde der RaspberryPi deshalb zerstört weil 
sie die dicht beieinander liegenden 3,3V und 5V Stifte kontaktiert 
haben, so fließten dann die 5V in die 3,3V Schiene und überlasten alle 
Bauelemente welche dort angeschlossen sind.

Das größte Problem ist die mieserable Verbindung über die mini-USB 
Kontakte, das ist eigentlich nur zum aufladen eines Akkus geeignet, 
nicht um ein Gerät darüber sicher mit Strom versorgen zu können.

Solche Versorgungsspannungseinbrüche sind auch die häufigste Ursache für 
Fehler. Wer seine SD-Karte nicht durch einen Wackelkontakt oder einen 
recht großen Übergangswiderstand der USB-Buchse verlieren möchte, der 
verbindet die 5V über eine sichere Verbindung oder lötet dort gleich ein 
ordentliches Kabel an die 5V Schiene.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.