mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Flash Programmierung mit ISP geht nicht


Autor: Achim Agster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich versuche zum ersten Mal den ISP programmer zu benutzen. Muß ich
leider weil der AT90S2313 kein JTAG hat.

Ich habe nun alle makefiles passend eingerichtet, auch die avrdude.conf
sowie die giveio.sys wird gefunden, aber das Programmieren über die lpt1
Schnittstelle funktioniert trotzdem nicht.

Ich benutze einen Windows 2000 Rechner mit ECP Druckeranschluß. EA
Bereiche: 0378-037F und 0778-077B

Ich erhalte folgende Fehlermeldung:
avrdude: serieal_open(): can't set buffers for "lpt1"

Wer kann mir sagen woran's liegt ?

Gruss Achim

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

serieal_open() ist schonmal komisch im Zusammenhang mit "lpt1". Wie
sieht denn dein avrdude Aufruf aus?

Matthias

Autor: Achim Agster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Aufruf lautet:

avrdude -p AT90S2313 -P lpt1 -c avrisp -C avrdude.conf -U
flash:w:out.hex

avrdude.conf und giveio.sys sind der Einfachheit halber ins
Projektverzeichnis kopiert.
Es ist zwar ein Pfad auf das bin Verzeichnis gesetzt in dem die Dateien
normalerweise abgelegt sind, doch der wird komischerweise nicht
gefunden.

Gruss Achim

Autor: Jens D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evtl. an dem ECP

Schau mal in deinem BIOS, da kannst das ausschalten

Gruss Jens

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

du hast schlicht keinen AVRISP (das ist das seifenförmige, graue
Kästchen von Atmel) sondern einen "Bit-Bang" Programmer. AVRdude
unterstützt eine ganze Reihe dieser Programmer.

Versuch mal "-c stk200".

Matthias

Autor: Achim Agster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe im BIOS umgestellt.

Es gab noch die Möglichkeiten "normal" und "bi-dir"
Bei beiden Einstellungen kam die selbe Fehlermeldung.

Anschließend habe ich -c stk200 versucht.
(Jetzt steht der lpt1 auf "bi-dir") Nun kommt eine neue
Fehlermeldung:

avrdude: can't open device "giveio"

avrdude: failed to open parallel port "lpt1"

Autor: Danmilkasahne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sollte giveio nicht installiert werden .... da der Dienst laufen muss?

http://irdeo.de/irdoplus.htm

Autor: Achim Agster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist natürlich ein Argument ;-)

Habe dazu loaddrv.exe runtergeladen und ausgeführt.
Dummerweise lässt sich damit giveio nur installieren. Beim Versuch das
dann zu starten kam dann eine Fehlermeldung "Path not found"

Hmmm....

Reboot, giveio mit loaddrv wieder entfernt, neu installiert, gestartet
und anschließend die Startart des dienstes auf automatisch gestellt.

make program getippert.... und siehe da:
Kaum macht man's richtig, schon funktionierts :-)

Vielen Dank für euere Hilfe.

Gruss Achim

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.