Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Rechteckgenerator-IC gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Gerd (Gast)


Lesenswert?

Ich suche ein IC, z.B. ein DDS-IC, welches mir ein Rechtecksignal 
zwischen 0 und 100 MHz erzeugen kann. Betriebsspannung ist mir nicht so 
wichtig, 3.3V wären schön, es geht aber auch niedriger. Das IC sollte in 
einem lötbaren Gehäuse sein und darf nicht zu viel kosten, der Si570 
scheidet also leider aus, da viiiiel zu teuer. Könnt ihr was anderes 
empfehlen?

von M.A. S. (mse2)


Lesenswert?

DDS ist für Rechteck wohl nicht nötig. ;)
Wie soll die Frequenz den eingestellt werden und wie genau soll sie denn 
sein?
'Lötbares Gehäuse' heißt was? Welche Gehäuse sind denn nicht lötbar? ;)

von max232 (Gast)


Lesenswert?

Problematisch dürfte der Bereich knapp über 0 MHz sein.

von Gerd (Gast)


Lesenswert?

Die Frequenz sollte circa quarzgenau sein.
DDS muss es nicht sein von mir aus :-) der duty cycle sollte 50% gut 
einhalten. Und die Frequenz z.B. per SPI oder I2C oder ähnlich 
eingestellt werden.

Das Gehäuse kann SOIC, TQFP oder ähnlich sein, aber nicht BGA oder 
sowas.
QFN auch lieber nicht.

von Bege (Gast)


Lesenswert?

Hallo,

spontan fällt mir da der SI5351 ein:
- 2,5 kHz bis 200 MHz
- Quarz-Oszillator mit nachgeschalteter PLL und Teiler
- Konfiguration über I2C
- 3 voneinander unabhängige Ausgänge
- Es gibt einige Codebeispiele zur Konfiguration im Netz

In der Bucht gibt es Eval Boards mit SI5351,Quarz,3.3V Reg,Levelshifter 
für etwa 10 EUR.

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Lesenswert?

Noch der Link zum Datenblatt:
https://www.silabs.com/Support%20Documents/TechnicalDocs/Si5351-B.pdf

Quarzgenau ist der LTC1799 nicht, aber als RC-Generator weit 
durchstimmbar.
http://www.linear.com/product/LTC1799
"LTC1799 - 1kHz to 33MHz Resistor Set SOT-23 Oscillator", gut 100 MHz 
wird nicht erreicht.

Vielleicht reicht aber schon der VCO eines 74HC4046.
Und ohne DAC sind beide auch nicht digital einstellbar.

Die billigen China-DDS mit AD9850 gehen nur bis 40 MHz
https://eckstein-shop.de/Signalgenerator-DDS

: Bearbeitet durch User
von Wolfgang (Gast)


Lesenswert?

Bege schrieb:
> In der Bucht gibt es Eval Boards mit SI5351,Quarz,3.3V Reg,Levelshifter
> für etwa 10 EUR.

Da wird eine adäquate Zeitbasis wohl deutlich teurer.

von Bege (Gast)


Lesenswert?

>LTC1799 - 1kHz to 33MHz Resistor Set SOT-23 Oscillator
Oder ein DS1086 (260kHz - 133 MHz).
Das ist ein VCO mit I2C-DAC. Aber eben auch nur ein RC-Oszillator und 
kein Quarz.

>Da wird eine adäquate Zeitbasis wohl deutlich teurer.
Meines Erachtens ist das Board überteuert. Den SI5351A IC gibt's für 
kleines Geld bei Mouser oder Digi-Key. Eine andere/günstigere Quelle 
habe ich in DE nicht gefunden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.