mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Monatsentgelte Volkswagen


Autor: genervt (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
WTF: Entgeltgruppe 22 mit 6877€ pro Monat? Gibts das wirklich?

http://www.igmetall-nieder-sachsen-anhalt.de/filea...

Autor: Ich mal wieder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genervt schrieb:
> WTF: Entgeltgruppe 22 mit 6877€ pro Monat? Gibts das wirklich?

JA, steht doch da.

Ob das jemand bekommt, und was der macht, welche Verantwortung man hat, 
...

Bitte melden.

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genervt schrieb:
> Entgeltgruppe 22 mit 6877€ pro Monat? Gibts das wirklich?

Natürlich. Dazu gibt es jährliche Erfolgsbeteiligungen im deutlich
4-stelligen Bereich. Aber was bezweckst du mit deiner Frage?

Autor: Dieter F. (jim_quakenbush)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genervt schrieb:
> WTF: Entgeltgruppe 22 mit 6877€ pro Monat? Gibts das wirklich?

Ab 23 geht es dann in den AT-Bereich :-)

Autor: genervt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da stimmt doch was nicht! Bei 40 Stunden, 15% Lz und 13.25 Gehältern 
wären das 120k ohne Prämie!

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch das geht. Was soll denn da nicht stimmen??

Autor: Dieter F. (jim_quakenbush)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genervt schrieb:
> Da stimmt doch was nicht! Bei 40 Stunden, 15% Lz und 13.25 Gehältern
> wären das 120k ohne Prämie!

Hast Du das nicht? :-)

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke mal was ihn wundert ist, dass es bei VW viel mehr Stufen bei 
den Entgeltgruppen gibt als allgemein bei IG Metall+Elektro Tarifen 
üblich.

Autor: DrIng (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Gesamtgehalt betechnet sich aber auch anders. Nix 15 LZ. Muss bei 
Gelegenheit die IGM Broschüre zum VW Haustarif raussuchen.

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Ich denke mal was ihn wundert ist, dass es bei VW viel mehr Stufen bei
> den Entgeltgruppen gibt als allgemein bei IG Metall+Elektro Tarifen
> üblich.

Also bei uns gibt es auch über 20 Stufen

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DrIng schrieb:
> Das Gesamtgehalt betechnet sich aber auch anders. Nix 15 LZ. Muss
> bei
> Gelegenheit die IGM Broschüre zum VW Haustarif raussuchen.

Gibt es dann keine Leistungszulage?

Die Tabelle gilt schon für 35h, oder?

Autor: Flip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richtig. Im VW Haustarif (35h) gibt es keine Leistungszulage, weshalb 
die Belegschaft bei Audi und Porsche durch IGM Vertag mehr verdient. 
Porsche sogar mit 34h Woche. Der VW Haustarif ist auch nur knapp über 
dem IAV Haustarif (38h).

Autor: Marx W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Flip schrieb:
> Richtig. Im VW Haustarif (35h) gibt es keine Leistungszulage, weshalb
> die Belegschaft bei Audi und Porsche durch IGM Vertag mehr verdient.
> Porsche sogar mit 34h Woche. Der VW Haustarif ist auch nur knapp über
> dem IAV Haustarif (38h).

Meld dich mit der Storry bei den Brüdern Grimm!

Autor: DrIng (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man genau sucht, findet man folgendes:

Zitat
Die Entgeltstufen 21 und 22 gelten nicht für Beschäftigte, deren 
Arbeitsverhältnis nach dem 31. Dezember 2004 begonnen hat. Für 
Beschäftigte deren Arbeitsverhältnis am 31. Dezember 2004 bereits 
bestanden hat, werden die Entgeltstufen 21 bis 22 als dynamischer 
Besitzstand witergeführt.
Zitat Ende

Früher war also alles besser.

Das Gehalt berechnet sich bei 35h so:

12 * (Grundgehalt + Leistungsorientierte Vergütungskomponente)
+ Urlaubsgeld
+ Bonus (November-Zahlung ist Vorschuss auf diesen)

Also hier (Bonus mal 5000 € angenommen)

12 * ( 6877 + 114,50) + 1061,50 + 5000 \approx 90 T€

Für 35 h/Woche sehr gut, aber auch keine 120 T€ wie oben berechnet.
Aber wie gesagt, das bekommt heute keiner mehr!

Autor: Flip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marx W. schrieb:
> Meld dich mit der Storry bei den Brüdern Grimm!

Porsche erreicht eine Umsatzrendite von 15%, Audi immerhin noch 9% und 
dann soll VW seinen Beschäftigten bei einer Rendite von 1,5% in einem 
Haustarif mehr zahlen? Weißt du denn nicht wozu Haustarife da sind? Der 
alte Weg um Gewerkschaften wie die IGM zu umgehen. Die Dienstleister 
kamen erst später.

Zudem weiss ich es aus erster Hand (hab selbst in der F&E in WOB 
gearbeitet).

Autor: MickD (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1998 gabs für die Standard-Bandarbeiter in Wolfsburg bei 30h-Woche 
(Kurzarbeit) 5500DM im Monat

Autor: MickD (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MickD schrieb:
> 1998 gabs für die Standard-Bandarbeiter in Wolfsburg bei 30h-Woche
> (Kurzarbeit) 5500DM im Monat

und wir als Werksstudenten haben 3000DM im Monat verdient, das war ne 
Menge Holz damals

Autor: Olá (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Autobauer zahlen hohe Gehälter. Warum eigentlich?

Viel Jobs dort sind monotone Arbeiten am Band im Schichtbetrieb. Gutes 
Geld, für schlechten Job.
Dann gibt es da noch die vielen Sachbearbeiter. Keine Schicht mehr, aber 
sehr überschaubare Aufgaben in einem bürokratischem und hierachischem 
Umfeld. Oft hat man es hier mit Zulieferern und Dienstleistern zu tun. 
Anforderungen definieren und spezifizieren, Aufträge terminieren, 
Qualität pürfen etc.; mehr ein Verwaltungsakt.
Interessanter wird es in der F&E. Die Jobs dort sind allerdings rar, 
werden gerne mit Eigengewächsen besetzt und auch nicht immer das, was 
man sich unter F&E vorstellt.
Ein Bekannter ist als erfahrener Entwickler zu Audi gegangen und hat es 
dort kein Jahr lang ausgehalten.
Geld allein....

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Olá schrieb:
> Warum eigentlich?

Weil die Beschäftigten dort so schlau sind, das via Gewerkschaft 
durchzusetzen.

Autor: Flip (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Heutzutage provoziert man mit übermäßigen Streiken doch nur was 
Lufthansa mit euro wings losgetreten hat.
Oder VW mit IAV und Carmeq, Bosch mit der Bosch Engineering GmbH, 
Daimler mit MBTech, Porsche mit Porsche Engineering GmbH und Bertrandt 
etc

Autor: Ingenieur (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Flip schrieb:
> Heutzutage provoziert man mit übermäßigen Streiken doch nur was
> Lufthansa mit euro wings losgetreten hat.
> Oder VW mit IAV und Carmeq, Bosch mit der Bosch Engineering GmbH,
> Daimler mit MBTech, Porsche mit Porsche Engineering GmbH und Bertrandt
> etc

Ist aber doch kein Problem, solange man auf der richtigen Seite der 
Stamm-Mitarbeiter steht! Dann kann man die Kohle mit Schubkarren aus der 
Firma tragen.

Autor: Flip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also 55k für einen Schichtarbeiter am Band in Wolfsburg ist für mich 
nichts aussergewöhnliches.

Autor: hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ein normaler Ing. bekommt bei VW zwischen 60 und 80T€ und das inkl. 
Bonus der jedes Jahr in den Medien gehypt wird

und ja es gibt auch Ausnahmen nach oben wie überall.

Autor: simsim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hans schrieb:
> ein normaler Ing. bekommt bei VW zwischen 60 und 80T€ und das
> inkl.
> Bonus der jedes Jahr in den Medien gehypt wird
>
> und ja es gibt auch Ausnahmen nach oben wie überall.

Hast du auch Beweise für diese Behauptung?

Autor: mhm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: pipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Money (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
60k zum Einstieg... Aua.

Autor: Willy W. (Firma: Nerdlabor im Heizungskeller) (werkstudent300)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhm schrieb:
> 
http://www.praktikum-niedersachsen.de/serviceangeb...

Jeder Handgriff in der Entgelttabelle klassifiziert, also würden dort 
Robotertätigkeiten wie in einer Behindertenwerkstatt ausgeführt.

Fehlt noch:
"Kann sich ohne Hilfe Arsch selbst abwischen"  + 10€/m
"Kann sich ohne Hilfe Schuhe binden"  +5€/m
"Kann sich ohne Hilfe Nase putzen"  + 2€/m
"Kann ohne Hilfe mit Messer und Gabel essen:" + 2€/m

Man hat den Eindruck dort arbeiten nur gehirnamputierte oder man baut in 
kürzester Zeit Gehirnmasse ab.

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willy W. schrieb:
> Man hat den Eindruck dort arbeiten nur gehirnamputierte oder man baut in
> kürzester Zeit Gehirnmasse ab.

Mir scheint du hast noch kein Konzern von innen gesehen :)

Autor: Willy W. (Firma: Nerdlabor im Heizungskeller) (werkstudent300)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
D. I. schrieb:
> Mir scheint du hast noch kein Konzern von innen gesehen :)
Doch, während der Ausbildung.

Autor: Konzernmitarbieter (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
>Doch, während der Ausbildung.

Und zur Übernahme in den Kreis der Gehirnamputierten hat es trotzdem 
nicht gereicht?

Aber lass mich raten, du wolltest bestimmt nicht und hast dir lieber 
einen schlechter bezahlten Job der Herausforderung wegen gesucht.

Autor: DrVW (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Info DrIng. Dann scheint Entgeltstufe 20, die letzte Stufe 
im Tarif zu sein. Es gibt aber auch einen Tarif Plus EG I, II, III.
Das scheint mehr für Führungskräfte zu sein.

Wo hast du das Zitat gefunden:

Zitat
Die Entgeltstufen 21 und 22 gelten nicht für Beschäftigte, deren
Arbeitsverhältnis nach dem 31. Dezember 2004 begonnen hat. Für
Beschäftigte deren Arbeitsverhältnis am 31. Dezember 2004 bereits
bestanden hat, werden die Entgeltstufen 21 bis 22 als dynamischer
Besitzstand witergeführt.
Zitat Ende

Das Gehalt berechnet sich wirklich wie folgt:

12 * (Grundgehalt + Leistungsorientierte Vergütungskomponente)
+ Urlaubsgeld
+ Bonus (November-Zahlung ist Vorschuss auf diesen)

Obwohl irgendwo habe ich gelesen, dass Weihnachts- und Urlaubsgeld
jetzt in dem Bonus enthalten ist in 2017. Stimmt das ?

Autor: Dieter F. (jim_quakenbush)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DrVW schrieb:
> Das scheint mehr für Führungskräfte zu sein.

Yep - orientiert sich an den Sonnenflecken.

In welcher Welt lebst Du denn?

Autor: Cha-woma M. (Firma: --------------) (cha-ar-196)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DrVW schrieb:
> Das Gehalt berechnet sich wirklich wie folgt:
>
> 12 * (Grundgehalt + Leistungsorientierte Vergütungskomponente)
> + Urlaubsgeld
> + Bonus (November-Zahlung ist Vorschuss auf diesen)

VW hat einen Haustarif, da verdient auch der Betriebsratsvorsitzende
ganz ordentlich:
http://www.zeit.de/2017/21/vw-betriebsrat-chef-ber...

> Obwohl irgendwo habe ich gelesen, dass Weihnachts- und Urlaubsgeld
> jetzt in dem Bonus enthalten ist in 2017. Stimmt das ?

Echt, du hast was gelesen irgendwo, aber weist nicht mehr wo?
Echt, Sachen gibt`s!


Aber zum Trost für`s Forum:

Im ÖR sind die auf den VW-Haustarif definitiv ned neidisch!

http://www.markt-intern.de/redaktionen/mittelstand...


Und zum Vergleich die Durchschnittslöhne in D-Land:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/loehne-a...

Autor: Georg G. (df2au)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DrVW schrieb:
> Das scheint mehr für Führungskräfte zu sein.

Führungskräfte werden fast alle AT bezahlt. Aber auch das ist bei VW 
genau geregelt. Tarif+ ist für besonders gute Sachbearbeiter, 
Unterabteilungsleiter uns ähnliches.

Um die Neiddebatte zu vervollständigen: Dazu gibt es eine Dienstwagen 
Regelung und eine Werksrente.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.