mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Programmverlust in einem CPLD von Lattice


Autor: Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wir setzen bei uns einige verschiedene CPLD-Bausteine von Lattice ein
(M4A3 und M4A5-Familie) und hatten bisher auch keine Probleme damit.

Nun hatten wir bei einem CPLD vom Typ M4A5-32 den Effekt, dass es im
Endgerät ca. 1 Woche ohne Probleme lief und dann plötzlich eine
fehlerhafte Funktion lieferte (hat das Signal von einem Pin auf einen
anderen gekoppelt, in der Hardware waren diese beiden Pins dann mit 5
Ohm verbunden), obwohl sich diese Bausteine nur über JTAG programmieren
lassen und wir dafür extra das Programmierkabel von Lattice verwenden.
Habt Ihr schon einmal solch eine oder ähnliche Erfahrung gemacht, falls
ja, woran könnte das liegen?

Gruß Michi

Autor: Xenu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da frägst Du am Besten direkt bei Lattice nach.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.