Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik XC8 Compiler und TCP auf 18f67j60


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Martin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ich habe hier ein Olimex Pic-Web board liegen, und würde damit gerne TCP 
testen. Die Demoanwendung funktioniert auch gut. Leider ist diese nur 
für den C18 geeignet.

Der hochgelobte TCP Stack von Microchip ist jetzt wohl nur noch in den 
MLA zu finden ? Dort funktioniert der 18f97J60 mit dem Exmple zu 
compilieren.

Aktiviere ich den 18F67j60, spuckt der Compiler jede Menge Fehler aus.

In der "supported_list" die der MLA beiliegt ist der o.g. Baustein auch 
nicht enthalten.

Kann es denn tatsächlich sein, dass Microchip den nicht supported ?

Hat vielleicht von Euch jemand das Ding am laufen ? ??

Ich such mir hier seit Stunden nen Wolf, aber beweg mich irgendwie nur 
im Kreis...

Danke im Voraus
 Martin

von Martin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht sollte ich die Frage ausweiten auf
"wer hat den TCP Stack mit XC8 erfolgreich am laufen? "

von Martin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich grad den Uralten Thread mal nochmal aus.

Das Thema lag ne Weile auf Eis... Leider kann ich noch immer nichts 
passenderes Finden. Die MLA wurde ja auch seit 2015 nicht mehr 
aktualisiert :-(

Sachdienliche Hinweise gerne erwünscht!

Danke

von BeastyK (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin Martin,
das scheint für mehrere ein Problem zu sein.
Wenn du auf ein paar Dinge verzichten kannst, dann schau dir den TCP/IP 
lite Stack an!
Der läßt sich über den MCC konfigurieren.
Dazu paßt die Applikation Note AN1921.
Gruß
dat Beast

von Volker S. (vloki)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> Die MLA wurde ja auch seit 2015 nicht mehr
> aktualisiert :-(

Die wollen anscheinend die Benutzung des MPLAB Code Creators puschen.
Es gab und gibt noch zwei MLA Versionen in 2016 welche allerdings aus 
unerfindlichen ;-) Gründen nicht mehr offiziell gelistet sind.

Ob es überhaupt was nützt weiß ich nicht, aber da findest du die Links 
http://www.microchip.com/forums/FindPost/950628

von Frank K. (fchk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> Ich grad den Uralten Thread mal nochmal aus.
>
> Das Thema lag ne Weile auf Eis... Leider kann ich noch immer nichts
> passenderes Finden. Die MLA wurde ja auch seit 2015 nicht mehr
> aktualisiert :-(

Nö, das stimmt nicht. Ich habe eine vom 27.4.2016.
1.3 Release Notes
Description
Microchip TCP/IP Stack Version Log:
********
Note: Please file bug-reports/bug-fixes at http://support.microchip.com/ or post
to the Microchip TCP/IP -> Ethernet Forum at http://forum.microchip.com/
Look for stack updates at http://www.microchip.com/mla/
********
v5.46.00 April 2016
********
Changes:
1. Corrected WF_DEBUG guides (Removed inappropriate WF_DEBUG guides).
2. Improved SPI functions.
3. Improved DHCP client.
4. Common helper functions uitoa and ultoa were renamed to be tcpip_helper_uitoa and tcpip_helper_ultoa.
User migration maybe required if these APIs are used.
5. Updated demos to be compatible with XC32 legacy libc.
Known Problems:
1. Most latest browser versions no longer support SSL. TLS will be required.
********
v5.45.00 August 2015
********
Changes:
1. Minor changes to fit latest version of XC8, XC16 and XC32 compilers.
********

von Stampede (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Poste doch mal die Fehler. Der PIC18F97J60 und PIC18F67J60 sind mehr 
oder minder gleich, ersterer hat v.a. mehr IOs und bisschen mehr 
Peripherie. Wahrscheinlich sind das nur ein paar IO Zugriffe, die beim 
67J60 nicht vorhanden sind.

von Frank K. (fchk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> Vielleicht sollte ich die Frage ausweiten auf
> "wer hat den TCP Stack mit XC8 erfolgreich am laufen? "

Ich habe meine Projekte bislang noch nicht portiert. Der C18 läuft 
einwandfrei, und ich sehe in der Portierung keine Vorteile.

fchk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.