Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik analoge Ein- Ausgänge verwalten


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Peter (Gast)


Lesenswert?

Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Schaltung bzw. einem Bauteil 
welches analoge Ein- und Ausgänge verwalten kann. Anforderung: benötigt 
werden 20 Eingänge (für 24VDC) und 20 Ausgänge (für 24VDC). Funktion: 
sobald ein Eingang beschaltet ist, soll der entsprechende Ausgang 
Schalten und gleichzeitig alle anderen Ausgänge sperren, so dass immer 
nur ein Ein- und Ausgang aktiv ist bzw seien kann.

von Jens W. (jensw)


Lesenswert?

Das nennt sich Analog Multiplexer

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Lesenswert?

Kann man auch mit einer Relaismatrix lösen. Es kommt eben auch auf so 
Sachen wie Schaltgeschwindigkeit, erlaubte Übergangswiderstände und die 
zur Verfügung stehenden Ressourcen an.

von 6a66 (Gast)


Lesenswert?

Peter schrieb:
> Funktion:
> sobald ein Eingang beschaltet ist, soll der entsprechende Ausgang
> Schalten und gleichzeitig alle anderen Ausgänge sperren, so dass immer
> nur ein Ein- und Ausgang aktiv ist bzw seien kann.

Die Funktion ist nicht klar beschrieben.
Was ist wenn zwei Eingänge oder mehr aktiv/eingeschalten sind?

von Peter (Gast)


Lesenswert?

sorry, zur Funktion: wenn mehr als ein Eingang aktiv bzw geschaltet ist, 
soll nur der Ausgang des des zuerst geschalteten Eingangs aktiv bzw 
geschaltet sein. Alle anderen Ausgänge müssen dann gesperrt sein.

von 6a66 (Gast)


Lesenswert?

Peter schrieb:
> sorry, zur Funktion: wenn mehr als ein Eingang aktiv bzw geschaltet ist,
> soll nur der Ausgang des des zuerst geschalteten Eingangs aktiv bzw
> geschaltet sein. Alle anderen Ausgänge müssen dann gesperrt sein.

Dann wird das wohl am einfachsten über einen SPS machbar sein noch dazu 
wenn das mit 24V Bedingung ist.

rgds

von Peter (Gast)


Lesenswert?

Ok, vielen Dank. Ich hätte es gerne ohne SPS realisiert aber das wird 
dann wohl die einfachste Lösung sein.

von MaWin (Gast)


Lesenswert?

Peter schrieb:
> sobald ein Eingang beschaltet ist, soll der entsprechende Ausgang
> Schalten, wenn mehr als ein Eingang aktiv bzw geschaltet ist,
> soll nur der Ausgang des des zuerst geschalteten Eingangs aktiv bzw
> geschaltet sein.

6a66 schrieb:
> Die Funktion ist nicht klar beschrieben

Matthias S. schrieb:
> Kann man auch mit einer Relaismatrix lösen.

Interessante Antworten, ich verstehe nämlich von Peters Darstellung KEIN 
WORT.

Was hat SCHALTEN mit ANALOG zu tun ? (oh ja, es gibt Ananogschalter).

Warum muss man die VERWALTEN ? Behörde ?

Was ist ein UNBESCHALTETER Eingang ? Offen, oder niedrige Spannung statt 
hoher Spannung ?

Was wäre ein GESPERRTER Ausgang ? Bei Audiosiganlen könnte man sich 
unter den Analogen Signale noch etwas vorstellen, schwerlich allerdings 
unter AKTIV, aber Aufdio ist nicht 24V.

Die Wortwahl ist äussert unklar, fachlich falsch und daher keineswegs 
eindeutig zu beantworten.

von Hilde (Gast)


Lesenswert?

Naja, erkennt sich jetzt nicht so mit den Fachbegriffen aus, aber es 
dürfte doch jedem klar sein was er damit meint, wenn du ehrlich zu dir 
bist und von deinem Ross herunter kommst...

von Peter D. (peda)


Lesenswert?

Er meint wohl digital (0V/24V) und es könnte eine Prioritätslogik 
gemeint sein.
Könnte man mit Spannungsteilern, 3*74HC148, 3*74HC138 und Pegelwandlern 
5V-24V realisieren.
Als Pegelwandler könnte man High-Side Treiber nehmen oder Opto-MOS.

von Georg (Gast)


Lesenswert?

Peter D. schrieb:
> Könnte man mit Spannungsteilern, 3*74HC148, 3*74HC138 und Pegelwandlern
> 5V-24V realisieren.

Könnte man nicht:

Peter schrieb:
> wenn mehr als ein Eingang aktiv bzw geschaltet ist,
> soll nur der Ausgang des des zuerst geschalteten Eingangs aktiv bzw
> geschaltet sein

Also sind Speicherelemente erforderlich (wer hat zuerst geschaltet?).

Mit jedem Wurm den man dem TO aus der Nase zieht wird die Sache 
komplizierter. Eine SPS wäre so halbwegs "wurmsicher", die kann man 
weiter anpassen.

Georg

von 6a66 (Gast)


Lesenswert?

Georg schrieb:
> Eine SPS wäre so halbwegs "wurmsicher", die kann man
> weiter anpassen.

:)

rgds

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.