Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Simpler 800kHz/d=0,5 Taktgenerator gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mark (Gast)


Lesenswert?

Hallo,

Ich benötige einen 50/50 Takt mit einer Frequenz von 800kHz. Dies dient 
zur Ansteuerung eines "Micro-Resonanzkonverters" (P=3W) zur Erzeugung 
einer Highside-Spannungsversorgung.
Die Frequenz muss nicht besonders genau sein, eine Abweichung von 
+10%/-10% (über Temp) ist in Ordnung.
Das ganze sollte möglichst simple und wie immer billig sein.

Meine Einfälle:
 + TLC555
 + Oszilator aus  Invertern

Sonst noch jemand Ideen?

von Guest (Gast)


Lesenswert?

Attiny4

von Georg (Gast)


Lesenswert?

Mark schrieb:
> Ich benötige einen 50/50 Takt mit einer Frequenz von 800kHz

Quarzoszillator 3,2768 MHz und Teiler /4.

Georg

von Helmut L. (helmi1)


Lesenswert?

74HC4060 Oszillator + Teiler und einen 12.8Mhz (12.75Mhz) Quarz.
Augang an Q4.

von Mark (Gast)


Lesenswert?

µC scheidet aus, da dieser Programiert werden muss (extra 
Fertigungsschritt).

Was ist der Vorteil eines Oszilatos+Teilers?
Das sind zwei ICs. Ein TLC555 wäre ein Bauteil (weniger Platz, 
billiger?)

von m.n. (Gast)


Lesenswert?

Mark schrieb:
> Ein TLC555 wäre ein Bauteil (weniger Platz,
> billiger?)

Wenn Du exakt 50% Tastverhältnis brauchst, erzeugt ein 1/2-Teiler das 
beste Signal. Ein 555 schafft das nicht.

von Helmut L. (helmi1)


Lesenswert?

Mark schrieb:
> Was ist der Vorteil eines Oszilatos+Teilers?

Hast du dir den 74HC4060 schon mal angesehen? Da ist alles drin was du 
brauchst.

von voltwide (Gast)


Lesenswert?

Kann man machen, wenn das für heutige Verhältnisse große Gehäuse nicht 
stört.

von Helmut L. (helmi1)


Lesenswert?

voltwide schrieb:
> Kann man machen, wenn das für heutige Verhältnisse große Gehäuse nicht
> stört.

Den 74HC4060 gibt es auch in TSSOP.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.