mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Noch Single? Zehn Gründe, einen Ingenieur zu lieben


Autor: Rick M. (rick-nrw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein netter Artikel zum Thema findet sich auf:

http://www.ingenieur.de/Panorama/Am-Rande/Zehn-Gru...

Noch Single?
Zehn Gründe, einen Ingenieur zu lieben
Was spricht dagegen, sich einen Ingenieur zu angeln? Nichts – ganz im 
Gegenteil. Trotzdem sind noch viele Ingenieure auf der Suche nach dem 
passenden Gegenstück fürs Leben. Dabei gibt es jede Menge Gründe, sich 
in einen Ingenieur zu verlieben – oder in eine Ingenieurin. Zehn davon 
haben wir hier aufgeführt. Und nein, wir meinen die Liste nicht 
bierernst.

1. Dem Ingeniör ist nichts zu schwör

(..)

Viel Spaß beim Lesen

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Frau meint 8,5/10 Trefferquote bei mir :P Allerdings wusste sie zu 
unserem Kennenlernzeitpunkt nur, dass ich Informatik studieren werde.

Autor: Timm T. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dagegen gibt es ein schwerwiegendes Argument:

Kein Geld!

So ein Manager oder Bankheini schleppt halt in einem Monat mehr Kohle 
ran, als ein Ing in seinem ganzen Leben sehen wird.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Timm T. schrieb:
> So ein Manager oder Bankheini schleppt halt in einem Monat mehr Kohle
> ran, als ein Ing in seinem ganzen Leben sehen wird.

Insbesondere das Personal in der Bankfiliale.

Autor: Timm T. (Gast)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Insbesondere das Personal in der Bankfiliale.

Das kann immer noch behaupten, daß es irgendwann mal ganz groß rauskommt 
und mindestens Filialleiter wird.

So ein Ing dagegen wird immer Ing bleiben, weil das genau das ist, was 
er will.

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dabei haben sie ein wichtiges Argument vergessen:

"Ingenieure sind zu allem fähig, aber zu nicht zu gebrauchen."

Sie wissen zwar immer wie es geht, aber zur Umsetzung benötigen sie 
Handwerker.

Und bevor Beschwerden kommen ich weis wovon ich rede, wäre selbst fast 
in die Kategorie reingerutscht.

Namaste

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timm T. schrieb:
> So ein Ing dagegen wird immer Ing bleiben, weil das genau das ist, was
> er will.

Klar, Ing ist ja auch ein Ausbildungsabschluss. Wer den nicht mutwillig 
zurück gibt, der bleibt Ing. Auch wenn er längst CEO ist.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Winfried J. schrieb:
> Sie wissen zwar immer wie es geht, aber zur Umsetzung benötigen sie
> Handwerker.

Was ist eigentlich mit jenen, die beides sind. Also Fachabschluss und 
Ing-Studium? Alles wieder vergessen, was sie mal gelernt hatten?

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Alles wieder vergessen, was sie mal gelernt hatten?
da bin ich der falsche Adressat und habe keine Ahnung. Das habe ich 
vermieden bevor altes und/oder Neues durch Eingliederung in die 
Hierarchie gelöscht werden konnte.

Namaste

Autor: Timm T. (Gast)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Ing ist ja auch ein Ausbildungsabschluss. Wer den nicht mutwillig
> zurück gibt, der bleibt Ing. Auch wenn er längst CEO ist.

Nein, Ing ist eine Lebenseinstellung.

Die Ings die ich kenne, die CEO geworden sind, haben mit Ing nicht mehr 
viel zu tun. Und einige davon sind krachen gegangen, weil sie entweder 
trotzdem Ing sein wollten, sprich sich mehr um Entwicklung gekümmert 
haben als um die administrativen Aufgaben eines CEO, oder schlicht die 
für einen CEO unabdingbaren Eigenschaften wie Geld aufzutreiben und 
andere Leute um den Finger zu wickeln nicht aufwiesen. Und dann gibt es 
noch die als CEO erfolgreichen Ings, die sehr unglücklich sind, weil sie 
lieber Ing geblieben wären...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.