mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Grundlagen: Was ist ein Panel? Hat LSB noch eine andere Bedeutung als least significant Bit?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Zaza (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

ich habe zwei Fragen:

- Was ist ein Panel? Habe das schon in Bezug auf Displays gehört.
- In dem Datenblatt des Digital-Analog-Wandlers AD5310R steht:
High relative accuracy (INL): ±0.5 LSB maximum
Was bedeutet diese Aussage? Hat LSB noch eine andere Bedeutung als 
"least significant Bit"?

: Verschoben durch Moderator
von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zaza schrieb:
> - Was ist ein Panel? Habe das schon in Bezug auf Displays gehört.

In Display Fall ist das 'Panel' das, was früher beim Fernseher die 
Bildröhre war. Das Panel ist dabei das komplette LCD im Metallrahmen mit 
zumindest rudimentärer Ansteuerelektronik, die heute meistens untrennbar 
mit dem Display verbunden ist.
Panel gibt es auch in der Solartechnik und allgemein als Bedien- oder 
Kontrollfeld eines Gerätes oder einer Maschine.

von Johann L. (gjlayde) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
- Least Significant Bit
- Least Significant Byte
- Level Status Block
- Lower Side Band
- Linux Standard Base

von W.A. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zaza schrieb:
> High relative accuracy (INL): ±0.5 LSB maximum
> Was bedeutet diese Aussage?

Die bedeutet, dass die Integrale Nichtlinearität des Wandlers einen Wert 
von plus oder minus 0,5 Least Significant Bit (Höhe einer Bitstufe) 
nicht überschreitet.

von Huh (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johann L. schrieb:
> - Least Significant Bit
> - Least Significant Byte
> - Level Status Block
> - Lower Side Band
> - Linux Standard Base

Die letzten 4 sind ja wohl völlig daneben bei der Angabe des TO:
Zaza schrieb:
> High relative accuracy (INL): ±0.5 LSB maximum

;-)

von Uhu (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Die Antwort von Huh ist ja wohl völlig daneben bei der Frage des TO:

Zaza schrieb:
> Hat LSB noch eine andere Bedeutung als "least significant Bit"?

;-)

von Huh (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu schrieb:
> Die Antwort von Huh ist ja wohl völlig daneben bei der Frage des TO:

Zaza schrieb:
> High relative accuracy (INL): ±0.5 LSB maximum
> Was bedeutet diese Aussage?

- ±0.5 Least Significant Byte maximum
- ±0.5 Level Status Block maximum
- ±0.5 Lower Side Band maximum
- ±0.5 Linux Standard Base maximum

Klar, macht alles Sinn :-D

von Uhu (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Huh schrieb:
> Klar, macht alles Sinn :-D

Wenn du die Fragen(!) gelesen und verstanden hättest, schon.

Frage 1 war:

Zaza schrieb:
> High relative accuracy (INL): ±0.5 LSB maximum
> Was bedeutet diese Aussage?

Die Antwort war natürlicj:

W.A. schrieb:
> Die bedeutet, dass die Integrale Nichtlinearität des Wandlers einen Wert
> von plus oder minus 0,5 Least Significant Bit (Höhe einer Bitstufe)
> nicht überschreitet.

Frage 2 war davon völlig unabhängig:

Zaza schrieb:
> Hat LSB noch eine andere Bedeutung als
> "least significant Bit"?

Diese Frage bezog sich nicht auf den AD5310R sondern war von allgemeiner 
Natur. Die Antworten von Johann L. waren somit völlig korrekt.

von Marcus H. (Firma: www.harerod.de) (lungfish) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aküfi ist schon ein blöde Sache.
Zumal die guten Abkürzungen schon belegt sind:
http://dilbert.com/strip/1993-06-23
bzw.
http://dilbert.com/search_results?terms=acronym


Ein Durchsuchen des Datenblatts nach "LSB"
http://www.analog.com/media/en/technical-documentation/data-sheets/AD5310R_5311R.pdf
liefert aber konsistent immer die selbe Bedeutung, die man spätestens im 
Absatz "DAISY-CHAIN MODE COMPATIBILITY" als "Least Signifacant Bit" 
identifizieren sollte...

: Bearbeitet durch User
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.