mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LED soll nach 6 geschalteten Relais leuchten


Autor: MaxSt (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Servus Leute !

Ich suche Vorschläge und Ideen zu folgendem Problem:

Auf meiner Platine befindet sich ein MC welcher in Stande ist 6 Relais 
zu schalten. Die konstruktion befindet sich in einer Box, weswegen ich 
gerne ein Optisches Feedback hätte. Sprich eine LED soll leuchten wenn 
alle Relais geschalten haben.

Wie verbinde ich diese 6 Relais am besten um eine LED zum leuchten zu 
bringen. (Ich will nicht eine LED hinter einem Relais, sondern eine LED 
hinter 6 Relais)

Vielen Dank schonmal Vorab.


Mit freundlichen Grüßen,
MAX

Autor: Peter II (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einfach alle Relaiskontakte in Reihe schalten.

Autor: Dennis K. (scarfaceno1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie sicher soll das sein?

Du könntest mit freien Pins die Relaisausgänge abgreifen und 
entsprechend die LED schalten...

Autor: MaxSt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich spreche jedes Relais über PA0 bis PA5 an, sprich es fließt Strom zum 
Relais und schaltet über die Spule. Allerdings wäre es doch möglich, 
dass das Relais gar nicht geschalten wroden ist (weil kaputt etc...), 
dass der MC die Pins schaltet ist sicher, allerdings kann ich nicht 
einfach sagen, wenn Pin so und so gesetzt dann hat das Relais sicher 
geschaltet.
Es bleibt also ncihts anderes übrig als auf den geschlossenen Kreis des 
Relais zu bauen und zu testen ob nun strom darüber läuft.
Doch wenn ich 6 stromdurchflossene Leiter habe , wie fasse ich diese 
zusammen, sodass meine LEd nur dann leuchtet wenn auch wirklich alle 6 
stromdurchflossen sind  ?

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MaxSt schrieb:
> Sprich eine LED soll leuchten wenn
> alle Relais geschalten haben.

Haben die Relais den genuegend Kontakte?

Wenn die zwei Schliesser haben kannst du einen Kontakt von jedem Relais 
in Reihe schalten.
Ansonsten wenn du das von deinem Controller aus schaltest kannst du das 
aber auch in SW loesen.

MaxSt schrieb:
> Doch wenn ich 6 stromdurchflossene Leiter habe , wie fasse ich diese
> zusammen, sodass meine LEd nur dann leuchtet wenn auch wirklich alle 6
> stromdurchflossen sind  ?

Dann wird es schwierig. Zeichene dort mal auf wie du es verschaltet 
hast.

: Bearbeitet durch User
Autor: MaxSt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Relais haben meiner Meinung nach genügen Kontakte, allerdings nur 
einen Schließer.
Hättest du eine Idee für SW ?

Ist es möglich am MC an einem Pin zu testen ob strom ließt ?
Nach dem Motto : Wenn geschaltet dann hat Pin diesen Zustand und dann 
alle Pins einfach testen ?
Geht das in die Richtige richtung ?

Autor: Peter II (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MaxSt schrieb:
> Die Relais haben meiner Meinung nach genügen Kontakte, allerdings nur
> einen Schließer.

was haben sie denn dann für kontakte, wenn es keine Schließer sind? 
Relais mit vielen öffnen und einem Schließer sind recht selten?

Autor: Winne Z. (rugbywinne)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Man könnte die Relaiskontakte mit jeweils einem Optokoppler überwachen.

Autor: Peter II (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:

wenn du viele Öffner frei hast, kannst du sie parallel schalten und dann 
must du das Signal noch invertieren (Relais oder Transistor)

Autor: Relais oder nicht Relais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MaxSt schrieb:

> Es bleibt also ncihts anderes übrig als auf den geschlossenen Kreis des
> Relais zu bauen und zu testen ob nun strom darüber läuft.
> Doch wenn ich 6 stromdurchflossene Leiter habe , wie fasse ich diese
> zusammen, sodass meine LEd nur dann leuchtet wenn auch wirklich alle 6
> stromdurchflossen sind  ?

Meinst du nun die Spulen, oder die Relaiskontakte?
Bei den Spulen kannst du immer noch nicht sicher sagen, ob die Kontakte 
auch richtig geschlossen/geöffnet wurden.
An den Kontakten könntest du hochohmig die Spannung abgreifen und mit 
einem MC, Komperator, etc messen. UND Gatter dahinter und LED leuchten 
lassen.

Autor: Relaisanker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Winne Z. schrieb:
> Man könnte die Relaiskontakte mit jeweils einem Optokoppler überwachen.

Also ich würde für jeden Anker eines Relais eine Lichtschranke einbauen.

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn der Kontroller über einen AD-Wandler verfügt, könntest Du mit einem 
niederohmigen Widerstand in der Zuleitung zu den Relais anhand des 
Stromes erkennen, ob alle 6 angezogen sind. Wenn Du den Spannungsabfall 
über dem Widerstand mißt, kannst Du sogar noch einzeln auffächern, 
wieviele Relais gerade angezogen sind. Der Aufwand erscheint mir so am 
Geringsten.

MfG Paul

Autor: Peter II (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> Wenn der Kontroller über einen AD-Wandler verfügt, könntest Du mit einem
> niederohmigen Widerstand in der Zuleitung zu den Relais anhand des
> Stromes erkennen, ob alle 6 angezogen sind.

ob das aber sicher genug ist? Wenn das Relais "hängt" erkennt man damit 
nicht.
Das Sicherste ist immer noch die Kontakte zu verwenden, angeblich sollen 
ja auch genug da sein.

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter II schrieb:
> ob das aber sicher genug ist? Wenn das Relais "hängt" erkennt man damit
> nicht.

Echt? Da wäre ich ja nie drauf gekommen. Danke für den wertvollen 
Hinweis.

> Das Sicherste ist immer noch die Kontakte zu verwenden, angeblich sollen
> ja auch genug da sein.

Unbestritten ist das das Sicherste. Weißt Du, ob das Öffner oder 
Schließer sind? Ich nämlich immer noch nicht.

MfG Paul

Autor: Peter II (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> Unbestritten ist das das Sicherste. Weißt Du, ob das Öffner oder
> Schließer sind? Ich nämlich immer noch nicht.

spielt keine rolle, man kann es mit beiden machen.

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter II schrieb:
> spielt keine rolle, man kann es mit beiden machen.

Das weiß ich. Ich wiederhole meine Frage:

WO hast Du bis jetzt die KONKRETE Aussage gefunden welche Art von 
Kontakten es sind?
Das würde KONKRETE Vorschläge sehr, sehr erleichtern...

-Paul-

: Bearbeitet durch User
Autor: Marc Vesely (Firma: Vescomp) (logarithmus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> WO hast Du bis jetzt die KONKRETE Aussage gefunden welche Art von
> Kontakten es sind?

 99.99% sind es Schliesser.
 00.01% sind es Öffner.

 Diese Aussage trifft auf 99,99% der Fälle zu.

: Bearbeitet durch User
Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marc V. schrieb:
> 99.99% sind es Schliesser.
>  00.01% sind es Öffner.

Wo bringst Du die Wechsler in Deiner Rechnung unter, großer Magier?
:)
-Paul-

Autor: Marc Vesely (Firma: Vescomp) (logarithmus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> Wo bringst Du die Wechsler in Deiner Rechnung unter, großer Magier?
> :)
> -Paul-

 Genau da, wo du sie auch untergebracht hast, kleiner Magier :)

Autor: Jan L. (ranzcopter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marc V. schrieb:
> Paul B. schrieb:
>> WO hast Du bis jetzt die KONKRETE Aussage gefunden welche Art von
>> Kontakten es sind?
>
>  99.99% sind es Schliesser.
>  00.01% sind es Öffner.
>
>  Diese Aussage trifft auf 99,99% der Fälle zu.

Hm, würde das bedeuten, insgesamt wären's dann nur zu 99,98% Schliesser? 
:)

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan L. schrieb:
> Hm, würde das bedeuten, insgesamt wären's dann nur zu 99,98% Schliesser?

Könnte man daraus schließen..

MfG Paul

Autor: Georg G. (df2au)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn tatsächlich nur noch Öffner frei sind, geht es am einfachsten mit 
er mexikanischen Methode: Die Öffner aller Relais werden parallel 
geschaltet und schliessen die LED kurz. Der Vorwiederstand der LED muss 
dann eben ein paar Milliwatt mehr aushalten.

Wenn keine Kontakte mehr frei sind, geht das auch passiv, man braucht 
dann 6 Dioden und einen Widerstand. Schaltbild - wenn gewünscht - 
später.

Autor: Marc Vesely (Firma: Vescomp) (logarithmus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan L. schrieb:
> Hm, würde das bedeuten, insgesamt wären's dann nur zu 99,98% Schliesser?
> :)

 Ja, die fehlenden 00,01% entfallen auf Wechsler.

Autor: Erwin D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marc V. schrieb:
> Paul B. schrieb:
>> WO hast Du bis jetzt die KONKRETE Aussage gefunden welche Art von
>> Kontakten es sind?
>
>  99.99% sind es Schliesser.
>  00.01% sind es Öffner.
>
>  Diese Aussage trifft auf 99,99% der Fälle zu.

Also die meisten Relais haben Wechsler als Kontakte. Deswegen kann ich 
das mit den 99.99% nicht so recht glauben.

Autor: Erwin D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marc V. schrieb:
> Ja, die fehlenden 00,01% entfallen auf Wechsler.

Ich würde da schon eher 70% Wechsler schätzen. Oft haben Relais sogar 
mehrere Wechsler...

Autor: Marc Vesely (Firma: Vescomp) (logarithmus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erwin D. schrieb:
> Also die meisten Relais haben Wechsler als Kontakte. Deswegen kann ich
> das mit den 99.99% nicht so recht glauben.

 War ja auch nicht ernst gemeint.

 Abgesehen davon, ich nehme auch immer Wechsler, schliesse diese aber
 je nach Anwendung als Öffner oder Schliesser, ein Wechsler wird viel
 seltener gebraucht - zumindest ist das bei mir der Fall.

: Bearbeitet durch User
Autor: Erwin D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marc V. schrieb:
> War ja auch nicht ernst gemeint.

Na dann ist's ja gut :-)

Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MaxSt schrieb:

> Auf meiner Platine befindet sich ein MC welcher in Stande ist 6 Relais
> zu schalten. Die konstruktion befindet sich in einer Box, weswegen ich
> gerne ein Optisches Feedback hätte. Sprich eine LED soll leuchten wenn
> alle Relais geschalten haben.

Wenn Du da eine sichere Aussage brauchst, musst Du Relais mit
zwangsgeführten Kontakten verwenden. Damit lässt sich Dein Wunsch
erfüllen.

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und nach 27 Antworten wissen wir es immer noch nicht.
Raetsel ueber Raetsel.....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.