mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Monitorbild spiegeln mit Mediaplayer


Autor: Rolf Sch. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es einen Mediaplayer, der das Monitorbild auch spiegeln kann?

Autor: M. Player (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rolf Sch. schrieb:
> Gibt es einen Mediaplayer, der das Monitorbild auch spiegeln

 z.b.  smplayer

Autor: Erwin D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vlc

Autor: Rolf Magnus (rmagnus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was genau verstehst du denn unter "das Monitorbild spiegeln"? Möchtest 
du ein Video seitenverkehrt abspielen oder eine Kopie des Bildes eines 
Rechners an einen anderen streamen?

Autor: J.-u. G. (juwe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rolf M. schrieb:
> Möchtest
> du ein Video seitenverkehrt abspielen oder eine Kopie des Bildes eines
> Rechners an einen anderen streamen?

Ersteres:
Beitrag "Fernsehbild spiegeln"

Autor: Rolf Magnus (rmagnus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha. Fragt sich nur noch, warum dazu zwei Threads aufgemacht werden 
mußten.

Autor: Erwin D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rolf M. schrieb:
> Aha. Fragt sich nur noch, warum dazu zwei Threads aufgemacht
> werden mußten.

Einmal wollte er ein Gerät haben mit HDMI-Ein/Ausgängen zum 
Zwischenschalten und jetzt will er einen Player, also eine 
Abspielsoftware.

Autor: Erwin D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, mir fällt gerade auf, daß "Mediaplayer" nicht unbedingt eine 
Software sein muß, sondern auch ein Gerät sein kann. Also sollte sich 
"Rolf Sch." noch mal melden und sagen, was er denn wirklich will.

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Rolf M. schrieb:
> Fragt sich nur noch, warum dazu zwei Threads aufgemacht werden
> mußten.

Es waren 2 verschiedene Filme, bei denen das nötig war.

MfG Paul

Autor: Daniel Abrecht (daniel-a)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soll das Monitorbild immer gespiegelt werden, oder nur bei Filmen?

Falls ersteres:

Falls es ist ein Fernseher mit Linux und X-Server, oder ein Linux PC 
daran angeschlossen ist, könte man darauf das Bild eventuell mit "xrandr 
-x" spiegeln, sofern es die Grafigkartentreiber das erlauben.

Falls es ein Fehrnseher ist, der DLNA kann, könnte man mit 
upnp-inspector nach Einstellungen suchen, die nicht zwangslaufig in den 
Fehrnsehreinstellungen aufgelistet sind.

Falls es um Videos geht, würde ich vlc versuchen.

Wenn man einfach filme hat, die verkehrt herum sind, würde ich einfach 
die einfach einmal mit ffmpeg umdrehen.

Falls es um diese Youtoube Videos geht, die gespiegelt sind um DMCA zu 
umgehen, Spiegle einfach die Webseite mit folgendem Javascript (einfach 
in url leiste eingeben), dass du dir auch als Bookmark speichern kannst:
javascript:void(document.body.style.transform=document.body.style.transform?"":"scale(-1,1)");

Wozu brauchst du das Spiegeln denn?

Autor: Rolf Sch. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel A. schrieb:
> Wozu brauchst du das Spiegeln denn?

Der besagte Monitor wird über einen Spiegel betrachtet.

Autor: stromtuner (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Die Spule der Ablenkeinheit mit einem Relais umpolen.
Haben wir bei der Reparatur beim Kunden immer so gemacht, wenn wir das 
Testbild durch den Spiegel betrachten mussten.
Meist musste ich nächsten Tag nochmal hin fahren...
StromTuner

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jaja früher... da hatten die Bildschirme noch Ablenkeinheiten.
Heute hängt schon im Gebrauchtgeräte-Kaufhaus für wenig Betuchte ein 
Schild, dass Röhrenfernseher nicht mehr angenommen werden.

Autor: ● J-A VdH ● (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du wirst selbst für eine Schul-Spende
seit Jahren schon keine CRT-Monitore mehr los.

Daniel A. schrieb:
> Soll das Monitorbild immer gespiegelt werden, oder nur bei Filmen?

wahrscheinlich alles komplett gespiegelt, auch die Mausbewegung.
Manche brauchen das wohl so.
-büsch'n Autismus hin und wieder...

btw bei meinem Arbeitgeber laufen gleich 2 davon rum.
wahre Programmiergötter.
Aber:
Einer davon schafft den Führerschein nicht.

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
● J-A V. schrieb:
> wahre Programmiergötter.
> Aber:
> Einer davon schafft den Führerschein nicht.

Man muß ja auch nicht immer fahren. Es gibt doch so schöne 
Sprungbefehle...

MfG Paul

Autor: Erwin D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> ● J-A V. schrieb:
>> wahre Programmiergötter.
>> Aber:
>> Einer davon schafft den Führerschein nicht.
>
> Man muß ja auch nicht immer fahren. Es gibt doch so schöne
> Sprungbefehle...
>
Das Wort "Sprungbefehle" passt zum Thema Fahrschule, Praxis erste Minute 
:-)

Autor: Rolf Magnus (rmagnus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
● J-A V. schrieb:
> wahrscheinlich alles komplett gespiegelt, auch die Mausbewegung.
> Manche brauchen das wohl so.
> -büsch'n Autismus hin und wieder...
>
> btw bei meinem Arbeitgeber laufen gleich 2 davon rum.
> wahre Programmiergötter.

Und die arbeiten immer mit spiegelverkehrtem Monitorbild? Das würe ich 
ja gerne mal sehen ;-)

> Aber:
> Einer davon schafft den Führerschein nicht.

Vielleicht sollte er sich rückwärts ins Auto setzen und vor sich einen 
Spiegel montieren ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.