mikrocontroller.net

Forum: Markt Suche MAX038


Autor: Paul H. (powl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich suche 1 oder 2 MAX038, möchte mir flott einen einfachen 
NF-Frequenzgenerator zusammentüdeln. Hat jemand noch welche rumfliegen 
die er nicht mehr braucht?

lg

Autor: David P. (chavotronic)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Der ist doch obsolete...Warum nimmst du nicht einen AD9850?

Autor: Paul H. (powl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, kann man mit dem auch einen schönen Sweep erzeugen? Ich nutze einen 
Funktionsgenerator gerne um mit ein paar Potis per Hand durch den ganzen 
NF-Frequenzbereich manuell durchzusweepen (z.B. um Resonanzfrequenzen zu 
finden) ohne Unterbrechungen oder Knackser beim Frequenzwechsel. Das 
geht mit den alten Funktionsgenerator-ICs recht easy. Ist auch schnell 
aufgebaut.

Sofern der AD9850 das hinkriegt könnte ich ja meine Einstellpotis auch 
von einem AVR abtasten lassen, der den AD9850 steuert.

: Bearbeitet durch User
Autor: Hp M. (nachtmix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul H. schrieb:
> suche 1 oder 2 MAX038, möchte mir flott einen einfachen
> NF-Frequenzgenerator zusammentüdeln.

Das Teil war ziemlich teuer und ist deshalb nicht sehr weit verbreitet.
Vorteil war das der bis 2MHz oder so ging.

Wenn du nur Audiofrequenzen brauchst, bis vielleicht 100kHz, sind die 
älteren ICL8038 oder XR2206 völlig ausreichend und für wenig Geld noch 
beim Chinesen (Reichelt?) zu haben.

P.S.:
Die Ansteuerung der DDS-Chips geschieht digital.
Dass geht vernünftig also nur mittels irgend eines Computers (PC oder 
µC).
Ein simples Poti ist mit Digitalkram gar nicht so einfach zu ersetzen.

: Bearbeitet durch User
Autor: Hp M. (nachtmix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
P.S.:
Ich habe gerade noch einmal nachgeschaut:
Der MAX038 ging sogar bis 20MHz, aber mit über 30DM war er ungefähr fünf 
Mal teurer wie die beiden anderen Funktionsgeneratoren.
Außerdem kam erst zu einer Zeit, als die beiden anderen 
Funktionsgeneratoren ihren Höhepunkt schon überschritten hatten, und das 
viel genauere DDS schon in Reichweite kam.

Autor: N. S. (sharpay)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe noch welche muss aber nochmals genau nachsehen. Werde mich heute 
Abend melden. Es gab den MAX038 als DIP und als SOIC, welcher wird 
benötigt?

Autor: Paul H. (powl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DIP :)

Autor: Christoph Z. (rayelec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Offenbar scheint der Schmerz der plötzlichen Abkündigung so gross 
gewesen zu sein, dass die lieben Chinesen das Teil nachgebaut haben. 
Beim Ali bekommt man ihn mit altem Maxim-Logo aber Datecode 15xx. (Warum 
können die denn nicht bis ins Detail RICHTIG kopieren???)
Was Maxim offiziell nicht konnte (den Chip von einem Auftragsfertiger zu 
einem anderen migrieren), schaffen die Chinesen scheinbar problemlos.

Autor: Frank Wa (frank_w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in der Bucht suchen.

Ich habe gerade 2Stück bestellt und empfangen.

Autor: Paul H. (powl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da bin ich halt skeptisch, ich hab schon gehört dass da teilweise Leute 
nur umgelabelte Schieberegister und andern Quatsch bekommen haben, also 
völlig unbrauchbare ICs. Nachdem ich gerade vor kurzem mit China-ICs zu 
tun hatte die mich etliche Stunden an Fehlersuche gekostet haben mach 
ich da lieber einen großen Bogen drum rum.

IC-fälschern gehört echt der Hals abgedreht.

Evtl schau ich mir aber auch den AD9850 mal genauer an wenn der quasi 
das gleiche wie der MAX038 kann und dabei noch flexibler ist.

Autor: Michael Bertrandt (laberkopp)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Paul H. schrieb:
> MAX038, möchte mir flott einen einfachen
> NF-Frequenzgenerator zusammentüdeln.

Für NF brauchst du das Teil nicht, es ist sogar eher schlecht geeignet.
Sein Original XR8038 ist für NF wesentlich besser geeignet.
Allerdings wohl genau so schlecht beschaffbar, dafür billiger (war auch 
damals deutlich billiger).
Noch handelsüblicher ist der XR2206.

Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul H. schrieb:

> Evtl schau ich mir aber auch den AD9850 mal genauer an

Dafür gibt es ja auch ein Evaluationsboard, wenn man nicht selbst
entwickeln will.

Autor: N. S. (sharpay)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vor ca. 5 Jahren war ich auf der Suche nach ca. 20 Stück für einen 
einfachen 1MHz Sinus Nachbau. Es waren viele auf dem Markt die defekt 
bzw. umgelabelt waren, einfach zu überprüfen da die GND Pins 9 und 11 
des MAX038 intern verbunden sind entgegen des Hinweises im Datenblatt 
"The five GND pins are not internally connected".

Frank W. schrieb:
> in der Bucht suchen.
>
> Ich habe gerade 2Stück bestellt und empfangen.

Funktionieren die beiden auch ? Würde mich auch interresieren.

Autor: Paul H. (powl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut, ich werde es mal mit dem AD9850 versuchen

Autor: 1N 4148 (1n4148)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ein simples Poti ist mit Digitalkram gar nicht so einfach zu ersetzen.

Encoder?

Autor: Manfred H. (manfredbochum)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich hab noch einen originalen von Maxim aus den neunziger Jahren.
Wahrscheinlich sogar zwei Stück. Alles Dip und unbenutzt.

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael B. schrieb:
> Paul H. schrieb:
>> MAX038, möchte mir flott einen einfachen
>> NF-Frequenzgenerator zusammentüdeln.
>
> Für NF brauchst du das Teil nicht, es ist sogar eher schlecht geeignet.
> Sein Original XR8038 ist für NF wesentlich besser geeignet.

Warum sollte der XR8038 für NF wesentlich besser geeignet sein?

Bedenkt man, daß der MAX038 ein RC-Oszillator ist, ist sein Spektrum 
erstaunlich gut. Bei meinem ELV-Generator kann man die Nebenträger der 
100Hz-Gleichrichtung aus dem Netzteil sauber erkennen.

Autor: Michael Bertrandt (laberkopp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
> Warum sollte der XR8038 für NF wesentlich besser geeignet sein?

Weniger Klirr als der MAX038

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klirr? Du meinst Oberwellen oder was? Könnte sein. Mir hat der MAX038 
bis 10MHz noch keine Sorgen gemacht.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.