mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik ESB eines HF-Übertragers messtechnisch bestimmen


Autor: Steffen (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich möchte einen HF Übertrager (1-30MHz, 1:1) vermessen und daraus die 
Elemente des ESB bestimmen. Mit dem Kurzschlussversuch konnte ich eine 
Induktivität von 100nH ausmachen (müsste dann ja die Summe der beiden 
Streuinduktivitäten sein)

Beim Leerlaufversuch erhalte ich den Frequenzgang wie in der Abbildung. 
Hinten fällt die Kruve mit 20dB/Dek ab. Ergibt eine parasitäre Kapazität 
von 7pF. Vorne steigt die Kurve aber mit deutlich weniger als 10dB/Dek 
an, was ich nicht verstehe. Es müsste ja mit 10dB/Dek ansteigen. Kann 
mir jemand erklären, warum das so ist? Welcher Effekt kann dies 
erklären?

Autor: GHD (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steffen schrieb:
> Beim Leerlaufversuch erhalte ich den Frequenzgang wie in der Abbildung.
> Hinten fällt die Kruve mit 20dB/Dek ab.

Wo ist da dB? Ich sehe nur ein abs(Z) logarithmisch dargestellt.

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja genau. Und die Impedanz steigt um den Faktor 10 pro Dekade, also um 
10dB. Bez. sollte um 10dB steigen, wenn es eine Induktivität ist, was 
hier aber irgendwie nicht der Fall ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.