mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Kuriose 3-Pin Lüfter mit Tacho=Ground


Autor: Philipp N. (norphi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe hier eine Hand voll generischer "3-pin" Lüfter von Ebay. 
Kurios, da bei diesen Exemplaren ist das Kabel für das Tacho-Signal 
einfach mit auf das Pad für Ground gelötet wurde. Ein eigenes Pad SIG 
existiert hier neben GND und VCC gar nicht.

Bei allen mir bekannten 3-Pin Lüftern führt der zusätzliche Pin neben 
GND und VCC das Signal des internen Hallsensors und gibt einem zwei 
Pulse pro Umdrehung aus. Ist vielleicht nun nicht das beste Maß für 
Geschwindigkeit, aber immerhin genug um binär zwischen "Lüfter läuft" 
und "Lüfter kaputt" zu unterscheiden.

Habe ich hier nun ein alternatives System das mir schlichtweg unbekannt 
ist, oder hat hier nur einfach nur irgend so ein Scherzbold ein 
zusätzliches Kabel an 2-pin Lüfter gelötet um die für 10 cent mehr zu 
verkaufen?

und vor allem... Sind das nun Mainboard-Röster, wenn SIG stattdessen mit 
GND kurzgeschlossen ist?

Ist ein bisschen hart, nach so etwas zu googlen, man findet nur tausende 
Erklärungen wie reguläre 3-Pin Lüfter funktionieren, aber kein 
Artikel/Blogeintrag/Forenbeitrag den ich gefunden habe erwähnt etwas von 
GND=SIG bei Lüftern...

Autor: Tour de Lüfter (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht sollen die Lüfter damit auf vollen Touren drehen, weil die 
Steuerung denkt er steht? Ggf. lässt er sich so an einem MB betreiben, 
was sonst nur Lüfter mit Tachosignal unterstützt?

Btw: Erinnert mich irgendwie an die zweipoligen Kabel am 
Schukostecker...

Autor: Georg A. (georga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Och, der Chinamann ist erfinderisch, wenn es um das Antäuschen von 
Wertigkeit bzw. Funktion geht. In einem (verdächtig) billigen, aber 
"dicken" Sony-Kamera-Akku-Imitat waren zur Wertigkeitsteigerung noch 4 
M16-Muttern statt zwei 18650-Zellen drin...

Autor: Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Philipp N. schrieb:
> Sind das nun Mainboard-Röster, wenn SIG stattdessen mit
> GND kurzgeschlossen ist?

Nö, das MB erwartet da normalerweise einen Open Collector Ausgang, der 
auf einem MB eigenen Pullup geführt wird. Kaputt geht da nix. Vermute 
einen Scherzkeks, bzw. eine 'zugesicherte Eigenschaft', die der Artikel 
nicht erfüllt - wenn was von Tachoausgang in der Beschreibung steht. 
3-Pin heisst ja erstmal nur der Stecker.

: Bearbeitet durch User
Autor: Philipp N. (norphi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb:
> Nö, das MB erwartet da normalerweise einen Open Collector Ausgang, der
> auf einem MB eigenen Pullup geführt wird. Kaputt geht da nix.
Ah, dass ist ja doch schonmal erfreulich. Was kann ich da als 
Auslesewert erwarten? "False negativ", also Lüfter aus obwohl er dreht 
oder eher etwas wie eine mehr oder weniger willkürliche Geschwindigkeit?


> 3-Pin heisst ja erstmal nur der Stecker.
Ja, scheinbar... Aber amüsant ist es in gewisser Hinsicht schon. :D
Ist mir halt echt noch nie untergekommen so etwas, 2-Pin Lüfter bekommen 
obwohl 3-Pin ordert? Passiert ständig. Hab 11 solcher Fälle direkt hier 
auf der Werkbank liegen - aber 3-Pin-Stecker am 2-Pin-Lüfter ist jetzt 
mal echt was neues...

Autor: Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Philipp N. schrieb:
> Was kann ich da als
> Auslesewert erwarten?

0 U/min :-P

Autor: Draco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Pin ist ja der Drehzal Pin, auf Masse bedeutet: 0 RPM. Das mit dem 
Open-Collector Ausgang stimmt, bleibt der jedoch offen bedeutet das für 
das Mainboard: "Kein Lüfter". Ganz unbegründet ist der Schluss auf Masse 
nicht.

Solange in der Beschreibung nicht explizit steht das er ein Tachosignal 
hat, dann wird er auch keinen haben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.