mikrocontroller.net

Forum: Platinen 4 Eck 6 Eck 8 Eck in Eagle


Autor: Kevin Paffrath (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich blicke grade leider nicht ganz durch.
Ich muss eines der genannten Ecken als Platine machen.
Die Platine muss auch entsprechende Maße haben. Ich muss also nach Maß 
zeichnen und wie gesagt halt Eckig hin bekommen.
Wie kann ich das umsetzen ?

Gruß Kevin

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Kevin Paffrath (Gast)

>Ich muss eines der genannten Ecken als Platine machen.
>Die Platine muss auch entsprechende Maße haben. Ich muss also nach Maß
>zeichnen

Ma prima, da musst du nur die Koordinaten per Kommandozeile eintippen, 
fertig.

>und wie gesagt halt Eckig hin bekommen.
>Wie kann ich das umsetzen ?

>Gruß Kevin

Mit DEM Namen wird das eher schwierig ;-)

https://de.wikipedia.org/wiki/Kevin#.E2.80.9EKevin...

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, hier das 6-Eck. Das Viereck ist ja weiß Gott trivial.

Ein gleichseitiges 6-Eck zeichnet man am Besten in Polarkoordinaten mit 
Kommandozeile.

1.) Einheiten mit dem Befehl GRID einstellen, mm, mil oder inch
2.) Mittelpunkt festlegen: Befehl MARK anclicken, dann die Koordinaten 
im karthesischen System angeben, z.B. (77 88) ,X=77 Y=88 im aktuellen 
Eiheitensystem
3.) WIRE anclicken und passenden Layer auswählen, meist 20 Dimensions
4.) Ersten Punkt per Kommandozeile setzen (RP 55 0), PR=relativ zur 
gesetzen Nullmarke, Radius 55, Winkel 0
5.) mit rechter Maustaste den Knickmodus auf 2 umstellen (freie 
Linienverlegung)
6.) alle nachfolgenden Punkte per Kommandozeile setzen, dabei den Winkel 
um je 60 Grad erhöhen

(RP 55 60)
(RP 55 120)
(RP 55 180)
(RP 55 240)
(RP 55 300)
(RP 55 0)

Fettig!

Das alles kann man auch in ein kleines Script schreiben und ausführen
# Script zum Zeichnen von Sechsecken
GRID 1 MM;
CHANGE LAYER DIMENSION;
SET WIRE_BEND 2;

# Mittelpunkt
MARK (77 88)

# Umriss
WIRE (RP 55 0) (RP 55 60) (RP 55 120) (RP 55 180) (RP 55 240) (RP 55 300) (RP 55 0);

GRID LAST;

Für Achtecke das Gleiche, nur mit 45 Grad Differenz und 2 zusätzlichen 
Punkten. Wer die N-Ecke auf die Spitze drehen will, muss halt mit einem 
Winkeloffset anfangen.

Autor: Kevin Paffrath (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also die Umsetzung ist so ok.
Allerding ist bei einem 6 Eck die Linie oben grade.
Bei einem 8 Eck aber ist es eine spitze.
Und mit einem Winkel Offset habe ich leider noch nicht gearbeitet.
Das ist mein erstes Projekt mit nicht 4 Eckigen Platinen ;)

Gruß Kevin

Autor: Walter Tarpan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk B. schrieb:
> Ein gleichseitiges 6-Eck zeichnet man am Besten in Polarkoordinaten mit
> Kommandozeile.

Hm. Ich hätte erst ein unregelmäßiges Sechseck gezeichnet und dann für 
die Eckpunkte die mit dem Taschenrechner ausgerechneten Koordinaten 
eingetragen.

Aber gut zu wissen, daß Eagle auch Polarkoordinaten kann.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Kevin Paffrath (Gast)

>Und mit einem Winkel Offset habe ich leider noch nicht gearbeitet.

Tja, hier bestätigt sich das Vorurteil über Kevin . . .

Kleiner Tipp. Der erste Winkel muss ungleich 0 sein . . .

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.