mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem mit Logic Level Mosfet Schaltung


Autor: lt1158 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe bei der beigefügten Schaltung ein Problem. Der obere Mosfet 
öffnet sich, sobald eine Spannung an Source anliegt, also z.B. 2,7 V.

Der Mosfettreiber LT1158 wird bei 5V betrieben, der ENABLE ist auf HIGH, 
INPUT ist variabel, wenn INPUT LOW ist sollte der obere Mosfet zu und 
der untere offen sein, wenn er HIGH ist entsprechend umgekehrt. Die 
Gates werden richtig angesteuert und die Mosfets öffnen und schließen 
richtig, solange keine Spannung an Source (in der Schaltung die 2,7 V 
Leitung) anliegt. Sobald eine Spannung anliegt ist der obere Mosfet 
sofort offen und es ist ihm egal was der Mosfettreiber sagt, selbst wenn 
ich das Gate direkt auf Ground ziehe bleibt er offen.

(Mit den SENSE Leitungen wird der Strom überwacht und FAULT im 
Fehlerfall auf Ground gezogen. Der Strom wird unter keinen Umständen 
überschritten, daher ist dieser Teil der Schaltung vermutlich 
uninteressant für das Problem)

Kann mir jemand bei meinem Problem helfen, oder hat Anregungen?

Viele Grüße

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lt1158 schrieb:
> Die Gates werden richtig angesteuert und die Mosfets öffnen und
> schließen richtig, solange keine Spannung an Source (in der
> Schaltung die 2,7 V Leitung) anliegt.

Der obere MOSFET kann ohne geschaltete Spannung höchstens mit 4V 
(Boost-DR) angesteuert werden, was reichlich knapp ist und keineswegs 
"richtig angesteuert" obwohl es vielleicht zum schlaffen Durchschalten 
reicht, denn die Boost-Spannung (die bei dir höchstens auf 7V gehen 
kann) wird aus der geschalteten Spannung erzeugt.

> selbst wenn ich das Gate direkt auf Ground ziehe bleibt er offen.

Dann ist er kaputt (ich hätte erwartet: Der MOSFET übersteht es wenn 
sein Gate auf GND gelegt wird, aber der IR1158 geht kaputt).

Autor: Inkognito (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dein Schaltplan ist aber nicht in Ordnung. Man benutzt hier
Transistorsymbole eines MosFet und keine Kästen oder gar Footprints.
Dann wäre dir aufgefallen, dass die Sources deines FETs falsch herum 
angeschlossen sind. Source muss nach unten gerichtet sein, Drain
(MB vermute ich, d.Datasheet kennt die Bezeichnung nicht, aber D Pin5,6
schon) nach oben. Gate ist Pin 4 und korrekt. Schau dir dazu auch
das Datasheet des LT1158 an, wie die FETs verschaltet sind.
Ob die Schaltung mit so geringen Spannungen überhaupt verlässlich
arbeitet, kann ich dir nicht sagen, aber man könnte es ja zumindest
mit höheren Spannungen versuchen und dann reduzieren.

Autor: lt1158 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

@MaWin:
Danke für die schnelle Antwort, doch der obere Mosfet schaffte 10V, wie 
im Datenblatt, dafür ist der BOOST zuständig.
Vielleicht ist er kaputt jetzt, aber das beschriebene Verhalten ist 
reproduzierbar, also er schließt wieder wenn die Spannung weg ist.


@Inkognito
vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ja stimmt, die Symbole sind 
improvisiert. Und du hast recht, die Mosfets sind falsch herum 
eingebaut. Das ist ziemlich peinlich und vermutlich der Grund für das 
Verhalten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.