Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik passt to3 auf diesen kühlkörper?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von nani (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo!
ist es üblich, dass man einen transistor mit to3 gehäuse auf solch einen 
kühlkörper montiert?

http://www.reichelt.de/Profilkuehlkoerper/V-6506E/3/index.html?&ACTION=3&LA=2&ARTICLE=22271&GROUPID=7772&artnr=V+6506E

Es kann ja sein, dass man das mit etwas aufwand so macht.
Deswegen frage ich.

Es ist ja keine Lochung vorhanden.

Vielen Dank!

: Verschoben durch Admin
von Draco (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleben oder Loch bohren.

von 2⁵ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eher nicht. Man nimmt ein zusätzliche L-Profil. Siehe hier: 
http://abload.de/img/to3-symasym37ce7.jpg

An die hochstehende Seite des L-Profils kommt dann der Kühlkörper.

von Draco (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
2⁵ schrieb:
> Eher nicht. Man nimmt ein zusätzliche L-Profil. Siehe hier:
> http://abload.de/img/to3-symasym37ce7.jpg
>
> An die hochstehende Seite des L-Profils kommt dann der Kühlkörper.

Die Kondensatoren sind aber mutig gestellt auf dem Bild :-D

von 2⁵ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Yepp, mitten auf die Herdplatte... das Bild sollte nur als Beispiel für 
einen Kühlkörpermontage eines TO3 geben ;-)

von Georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nani schrieb:
> Es kann ja sein, dass man das mit etwas aufwand so macht.
> Deswegen frage ich.

Nein, die Lochung ist auch nicht das einzige Problem. Man nimmt einen 
mit entsprechender Aussparung:

http://www.reichelt.de/Profilkuehlkoerper/V-4511H/3/index.html?&ACTION=3&LA=2&ARTICLE=22229&GROUPID=7772&artnr=V+4511H
(Gibts auch grösser).

Bei deinem müsstest du in der Mitte einige Rippen sauber wegfräsen, so 
machen das manche, aber dazu braucht man eine entsprechnde Ausrüstung.

Georg

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Georg schrieb:
> Bei deinem müsstest du in der Mitte einige Rippen sauber wegfräsen, so
> machen das manche, aber dazu braucht man eine entsprechnde Ausrüstung.

Muss nich sein, man kann ihn auch auf der anderen Seite montieren :)
Behauptet ein Fräs loser Restverwerter. Ein dickes Loch, mit dem 
Stufenbohrer ins Gehäuse genietet, geht da viel einfacher :)

von nani (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen DanK!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.