mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik myEthernet IP-Adresse


Autor: Christian Betzen (chris001)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute!

Ich versuche gerade das o.g. Modul in mein Netzwerk einzubinden.
Leider scheitert es schon bei so einer einfachen Sache, wie IP-Adresse 
vergeben.

Also, ich habe in der Datei config.cfg entsprechend IP Adresse und 
ipMask angepasst. Dann die SD Karte in das Modul eingelegt und das 
Netzwerkkabel angeschlossen. Als letztes dann Spannung angelegt. Die 
grüne LED leuchtet, aber wenn ich in meinem Router nachschaue, zeigt der 
mir nicht an das die IP Belegt ist. Auch ein Ping funktioniert nicht.

Firmware und die Software auf der SD-Karte hab ich neu aufgespielt.

Muss ich noch etwas in der Datei einstellen?
Oder sonst noch ne Einstellung die man machen muss?

Autor: NetzwerkundSo (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Christian B. schrieb:
> Ich versuche gerade das o.g. Modul in mein Netzwerk einzubinden.

Und das muss ich jetzt erstmal googlen....?

Könnte was mit DHCP in deinem Router zu tun haben?

Autor: Christian Betzen (chris001)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe zwar DHCP aktiv, aber ich gebe dem Modul ja in der Datei eine 
feste IP. Natürlich ausserhalb des DHCP Bereichs.

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
http://myethernet.myavr.de/

Das Tutorial sollte all diese Fragen beantworten.
Falls nicht, bieten die sogar eine Hotline an.

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian B. schrieb:
> ich gebe dem Modul ja in der Datei eine
> feste IP. Natürlich ausserhalb des DHCP Bereichs.

Aber innerhalb des eigenen IP-Bereichs, oder?

Autor: Cyblord ---- (cyblord)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Lass mal ein Wireshark mitlaufen wenn du dein Modul einschaltest.

Noch besser du hängst dein Modul dafür direkt an die 
Netzwerkschnittstelle deines PCs damit du wirklich allen Traffic davon 
siehst, oder nimmst einen altmodischen Hub oder neumodischen Switch mit 
Mirror Port.

Und warum denkst du, dein Router müsse alle Geräte im Netz kennen?

Autor: Christian Betzen (chris001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, ich hab jetzt mal verschiedenste Dinge ausprobiert und
mich in das Tutorial eingelesen.

Der Wireshark hat leider nix ergeben. Aus diesem Grund würde ich
sagen, dass das Modul einen defekt hat. Obwohl die LEDs an dem 
Netzwerkstecker blinken, bzw leuchten.

Der Atmega lässt sich ansprechen, und reagiert auch darauf, ob eine SD 
Karte eingelegt ist oder nicht. Anzeige LEDs rot und grün.

Jemand noch ne gute Idee wie man den Controller für das Ethernet testen 
kann?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.