mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Raspberry als PC und Server gleichzeitig?


Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,
ich habe mal vor Jahren einen Windows-Server aufgesetzt. Daher kenne ich 
mich mit Linux absolut nicht aus. Ich habe einen Raspberry Pi und nutze 
diesen mit Debian als Steuereinheit für meine Elektronik. Parallel dazu 
möchte ich ein spezielles Archivierungsprogramm nutzen und muss dafür 
Tomcat aufsetzt. Kann ich das auf selbigen Rechner tun und im 
Hintergrund sozusagen auch als Server nutzen?

Bei einem Windows-Rechner wäre dies ja nicht ohne Weiteres möglich, da 
man Windows7 nicht einfach mit Tomcat aufspielen und als Server nutzen 
kann, daher meine Frage ...

: Verschoben durch Moderator
Autor: pipp (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
wieso soll das auf einem pc nicht gehen (auch win7):
http://shapesandelements.com/configure-and-test-to...

ich hoffe für deine alternative das du dabei nicht die 
leistungsfähigkeit deines pi überschätzt ;-)

Autor: Reiner O. (elux)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Mike schrieb:

> ich habe mal vor Jahren einen Windows-Server aufgesetzt. Daher kenne ich
> mich mit Linux absolut nicht aus.

Ich habe mal vor Jahren Windows Server aufgesetzt und kenne mich daher 
mit Linux aus. Das Eine schließt das Andere nicht aus.

> Ich habe einen Raspberry Pi und nutze
> diesen mit Debian als Steuereinheit für meine Elektronik. Parallel dazu
> möchte ich ein spezielles Archivierungsprogramm nutzen und muss dafür
> Tomcat aufsetzt.

Archivierung, Tomcat -> das klingt nach Datenbank. Ob da dein Raspi (was 
für Einer???) die richtige Wahl ist?

> Kann ich das auf selbigen Rechner tun und im
> Hintergrund sozusagen auch als Server nutzen?

Wie mein Vorredner schon sagte: Klar, warum nicht?

> Bei einem Windows-Rechner wäre dies ja nicht ohne Weiteres möglich, da
> man Windows7 nicht einfach mit Tomcat aufspielen und als Server nutzen
> kann, daher meine Frage ...

Warum sollte man das nicht können???

Gruß aus Berlin

Elux

Autor: 4klee (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bezüglich backup und linux würde ich dir für den raspberry,
 dirvish empfehlen. Der Rpi ist nicht gerade der schnellste.

Autor: Noch einer (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Sicherlich geht das. Problem ist halt: die Tomcat-Leute rechnen in 
Gigabyte. Die Raspi-Leute in Kilobyte.

Und ist halt kein Echtzeit-Betriebssystem. Je mehr du den Rechner 
auslastest, um so längere Pausen in deiner Steuerung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.