mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Ansatz für Lipo Unterspannungsabschaltung


Autor: Sharptek (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich beschäftige mich schon seit ein Paar Tagen mit Lipo Akkus. Ich 
möchte dies in einem Projekt einbauen und benötige nur noch eine 
Schaltung die bei Unterspannung ( ca. 3V ) abschaltet. Es kann ein 
Selbstbau sein oder fertige Produkte. Wichtig ist, dass es möglich klein 
und günstig sein soll. Es soll nur eine Zelle überwacht werden. 
Überspannungsschutz brauche ich nicht, da dies schon das Ladegerät 
erledigt. Ich bin offen für alle Ansätze und Ideen.

: Verschoben durch Moderator
Autor: js (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Der ICL7665 eignet für sich sowas. Habei ich auch mal benutzt, die 
Auslegung ist zwar für einen 3S Akku, kann aber auch für 1S umgerechnet 
werden. Und der P-Channel MosFET sollte ein anderer sein für die geringe 
Ugs.
Fertig bekommt man die allerdings auch für ein paar Euro:
http://shop.lipopower.de/LiNANOZ-Li-Ion-LiPo-PCB

Autor: Sharptek (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf der Seite haben die Schutzschaltungen einen Tiefentladungsschutz bei 
ca. 2.5V. Ist das nicht schon zu spät?

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sharptek schrieb:
> Auf der Seite haben die Schutzschaltungen einen Tiefentladungsschutz bei
> ca. 2.5V. Ist das nicht schon zu spät?

Schau doch einfach mal ins Datenblatt deiner LiIon Zelle.

Natürlich kann man früher aufhören, damit sie dann länger rumliegen kann 
bevor man wieder auflädt und trotz Selbstentladung noch mehr als 2.5V 
besitzt.

Autor: Sharptek (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das Problem ist, dass ich keinen Datemblatt dazu habe. Ich habe mich 
jetzt auf die Infos von einer Seite bezogen. Wenn die aber bis 2.5V 
entladen können ist das kein Problem für mich. Sind die Akkus denn immer 
verschieden?

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sharptek schrieb:
> Sind die Akkus denn immer verschieden?

Nich so sehr,
wie sich die Aussagen auf Hobbyistenseiten zum Thema LiIon 
unterscheiden.

Autor: Sharptek (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also z.B bei dem hier steht Entladenschlussspannung: 3V. Heiß das jetzt 
nicht das man den nur bis 3V entladen darf? Oder verstehe ich da was 
falsch. Die Schutzschaltung greift aber bei 2.5V ein. Korrigiert mich, 
wenn ich falsch liege.

Autor: Sharptek (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: js (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die 2,5 V sollen Lipos noch überleben (wenn nicht Volllast), aber für 
eine höhere Lebensdauer soll man nicht unter 3 V gehen.
Wenn du etwas selbst gebautes hast dann ist eine Messung der 
Akkuspannung sinnvoll und das Gerät sollte eine 'low Batt' Warnung geben 
und unter 3 V abschalten oder in einen Schlafmodus gehen.
Vielleicht kann man die Fertigteile auch durch Austausch eines R pimpen, 
da würde ich mal den Shop anmailen.

Autor: Sharptek (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe den Shop jetzt angeschrieben und die meinen, dass die 
Schutzschaltung den Akku bei 3V oder höher abschaltet..

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.