mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Lautsprecherkabel 2x4qmm für 12V Kleinspannung oder Alternative


Autor: Dominik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte mir ein (günstiges) 10m Verlängerungskabel mit 12V 
(KFZ-)Board-stecker/Kupplung bauen. Damit möchte ich vor allem eine 
Pumpe betreiben, die 10-11A benötigt. Jetzt wollte ich erst 10m 1,5qmm 
nehmen, was aber nach meiner Rechnung einen katastrophalen Spannungsfall 
hat :(

Dann bin ich zum Schluss gekommen, dass ich wohl mindestens 2x4qmm 
nehmen sollte, um bei 10m und 10A einen Spannungsfall von höchstens 1V 
zu haben.

Wo bekommt man möglichst günstig eine 10m 2x4-Leitung (Kupfer) für 
Kleinspannung? Kann man bedenkenlos Lautsprecherkabel nehmen? Als 
günstigstes Angebot (100% Cu, kein CCA) habe ich dieses gefunden mit 
16,90EUR: Ebay-Artikel Nr. 172278113996

Geht es vielleicht noch günstiger oder ist Lautsprecherkabel schon die 
untere Fahnenstange?

: Verschoben durch Moderator
Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du bedenkenlos nehmen, und auch der Preis ist sehr gut.

Autor: Praktiker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

wenn das Kabel tatsächlich dem Bild entspricht ist alles wunderbar.
Leider wird oft bei LS Kabel ohne Ende geprotzt also es ist zwar 
(hoffentlich...) der angegebene Kupferquerschnitt vorhanden aber eine 
dermassen dicke und "edel" erscheinende Isolierung vorhanden damit das 
Kabel optisch richtig Leistungstark (mindestens wie 16mm²) wirkt und das 
Gefühl aufkommt: "Superhochwertig" "Unglaublich viel Leistung" "Qualität 
bis zum Umfallen".

Elektrisch kein Problem, aber...

Praktiker

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dominik schrieb:
> 10m 2x4-Leitung (Kupfer)

Man könnte ja z.B. mal im Baumarkt nachsehen. Frage wäre noch, ob es 
mechanisch geeignet ist oder bei -10 Grad die Plaste-Isolation bricht.

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 schrieb:
> -10 Grad

Es wird sich um eine Wasserpumpe handeln.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende gerne solche zweiadrige Kabel sowohl mit 2,5² als auch mehr 
für Niedervolt Versorgungen. Ich hab mir mal preiswert 100m Rollen davon 
besorgt. Feindrähtige Litzen, flexible Isolierung (auch bei Kälte) und 
preiswert. Meißt ist noch eine Ader gekennzeichnet, hilfreich bei 
Gleichstrom.

MfG Klaus

Autor: lustich,p (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dominik schrieb:
> Als
> günstigstes Angebot (100% Cu, kein CCA) habe ich dieses gefunden mit
> 16,90EUR:

hinz schrieb:
> und auch der Preis ist sehr gut.

Wer nur noch in der Bucht sucht verliert offenbar schnell mal den 
Überblick.

Bei Hornbach ist billiger wenns auch 20 Meter sein dürfen. Und bei den 
Maxens noch viel günstiger:
http://www.pollin.de/shop/dt/MzUwOTM0OTk-/Unterhaltungselektronik/Lautsprecher/Lautsprecherkabel/Lautsprecherkabel_transparent.html
Aber bestimmt sind die Kabel nicht so sauerstofffrei wie die aus der 
Bucht...

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:

> Kannst du bedenkenlos nehmen, und auch der Preis ist sehr gut.

Solch Kabel ist meist nicht Öl- und benzinfest. Aber es soll ja
auch Autos geben, die nicht völlig ölverschmiert sind.

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lustich,p schrieb:

> Bei Hornbach ist billiger wenns auch 20 Meter sein dürfen. Und bei den
> Maxens noch viel günstiger:
> http://www.pollin.de/shop/dt/MzUwOTM0OTk-/Unterhal...
> Aber bestimmt sind die Kabel nicht so sauerstofffrei wie die aus der
> Bucht...

Und das Porto ist bei denen bestimmt schon im Preis drin...

Autor: Kai A. (kaiand1) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> lustich,p schrieb:
>
>> Bei Hornbach ist billiger wenns auch 20 Meter sein dürfen. Und bei den
>> Maxens noch viel günstiger:
>> http://www.pollin.de/shop/dt/MzUwOTM0OTk-/Unterhal...
>> Aber bestimmt sind die Kabel nicht so sauerstofffrei wie die aus der
>> Bucht...
>
> Und das Porto ist bei denen bestimmt schon im Preis drin...

Dafür gibt es doch die Rabatte/Gutscheine wo der Versand Kostenlos ist 
;)

Autor: Der Andere (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus schrieb:
> ch verwende gerne solche zweiadrige Kabel sowohl mit 2,5² als auch mehr
> für Niedervolt Versorgungen. Ich hab mir mal preiswert 100m Rollen davon
> besorgt. F

Schön dass du uns das jetzt alles mitgeteilt hast? Was hat das aber mit 
der Frage des TO zu tun? Er wollte wissen WO man das preiswert besorgen 
kann.

Oder wolltest du ihm jetzt seine benötigte Menge gegen Versandkosten 
abgeben?

Autor: Dominik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lustich,p schrieb:
> Bei Hornbach ist billiger wenns auch 20 Meter sein dürfen. Und bei den
> Maxens noch viel günstiger:
> 
http://www.pollin.de/shop/dt/MzUwOTM0OTk-/Unterhaltungselektronik/Lautsprecher/Lautsprecherkabel/Lautsprecherkabel_transparent.html

Danke für den Tipp. Das Kabel bei Pollin habe ich auch schon gesehen, 
allerdings sind die Angaben sehr mager (oder bin ich blind?). Bei den 
günstigen Lautsprecherkabeln zu ähnlichen Preisen (vor allem bei eBay) 
handelt es sich meist um Alu-Kabel. Und per Faustformel ist Alu 
eigentlich immer eine Querschnittstufe mehr nötig für den gleichen 
Spannungsfall. Dann lieber Kupfer.
Und Hornbach gibt es im Raum Köln leider weit und breit keinen, was ich 
wirklich sehr bedauere :(. Die hiesige wollen ~30EUR für 10m.

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dominik schrieb:
> Bei den
> günstigen Lautsprecherkabeln zu ähnlichen Preisen (vor allem bei eBay)
> handelt es sich meist um Alu-Kabel.

Oder noch übler: verkupferter Stahl. Langnase will billig, Langnase 
bekommt billig.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.