mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik LM2576 und Verfolgungsschutz


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Peter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey ich hab mal eine Frage zum oben genannten Schaltregler, und zwar 
wollte ich mal wissen, ob am Ausgang ein Mindeststrom gezogen werden 
muss, damit der Regler richtig arbeitet?

Und das zweite ist kann man vor den Regler eine Verpolubgsschutzdiode 
setzten. ZB Byv28 oder evtl etwas anderes was vllt besser geeignet wäre 
oder evtl günstiger ist.

: Verschoben durch Moderator
von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
> LM2576 und Verfolgungsschutz

Ist ja steil. Schützt das gegen jegliche Verfolgung oder nur vor 
Stalkern oder Geheimdiensten?

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> ob am Ausgang ein Mindeststrom gezogen werden
> muss, damit der Regler richtig arbeitet?

Alle Datenblattspezifikationen gelten erst für Ausgangsströme von 500mA. 
Zieht man weniger, müssen die Spannungswerte nicht eingehalten werden.

0.5 A ≤ ILoad ≤ 3.0 A

Erfahrungsgemäss passiert aber auch bei 20mA noch nicht schlimmes. Erst 
bei 2mA steigt die Ausgangsspannung auf Grund von Leckströmem des 
Schalttransistors an.

> Und das zweite ist kann man vor den Regler eine Verpolubgsschutzdiode
> setzten. ZB Byv28 oder evtl etwas anderes was vllt besser geeignet wäre
> oder evtl günstiger ist.

Vor den Regler muss erst mal ein Elko, zwischen Elko und Regler darf 
niemals eine Diode, denn der Elko muss auch Rückströme aufnehmen können. 
Vor den Elko darf dan eine Diode.

von Peter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok das mit der dem Strom ist schonmal gut zuwissen.

Meinte verpulungsschutzdiode ich liebe Autokorrektur. Meinte das die 
Diode natürlich vor der kompletten Regler Schaltung geschaltet werden 
soll. Hatte an eine BYV550-200 gedacht da ich auch noch abgesehen vom 
Strom des Reglers auch noch direkt von der betriebsspannung teile 
versorge

von spess53 (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Meinte verpulungsschutzdiode ich liebe Autokorrektur.

Das sollte dich aber nicht daran hindern deinen Beitrag nochmal zu 
lesen.

MfG Spess

von Noch einer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Meinte das die Diode natürlich vor der kompletten Regler Schaltung
> geschaltet werden soll.

Dort sitzt normalerweise ein Gleichrichter. Erzähl deinen Regler, deine 
Autokorrektur-Diode sei eine normale Gleichrichterdiode :-)

von Michael U. (amiga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

>Verfolgungsschutz
>Verpolubgsschutzdiode
>verpulungsschutzdiode

wenn er es jetzt noch mit Gleichrichterdiode probiert...

Buchstabendreher schaffe ich auch mehr als gut ist, aber das würde nur 
bei Variante 2 passen.

War einfach lustig, nicht übelnehmen, die Fragen wurden ja schon 
beantwortet.

Gruß aus Berlin
Michael

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
>> LM2576 und Verfolgungsschutz
>
> Ist ja steil. Schützt das gegen jegliche Verfolgung oder nur vor
> Stalkern oder Geheimdiensten?

Wer weiss, wozu diese "Verpolubgsschutzdiode" noch alles gut ist?
Bisher kannte ich ein solches Bauelement nicht. :-)

von e-d (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OT:)
Verfolgungsschutz für falsch gepolte?
(konnt's nicht verkneifen..)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.