mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Problem mit LDO LM3478


Autor: Peter (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,
ich habe Probleme mit dem LM3478...
Habe ihn als Step-Up(Boost)Converter geschaltet.

Er soll mir aus 6V Eingang eine Spannung von 9V machen...
Habe es so aufgebaut wie es im datenblatt gefordert ist..(siehe 
Anhang)..

Nun das Problem... ich schließe ihn an die Spannung an, alles 
funktioniert (9V am Ausgang und keine Kurzschluss)

Wiederhole ich das an und abschließen kommt es immer wieder zu einem 
Kurzschluss...

Wenn er aber dann mal "Läuft" funktioniert das ganze einwandfrei...

hat jemand von euch ne Idee?


Danke und Gruß

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Scheint da schwingt was. Hast'n Oszi?
Ursache? Querbeet, von falschen/unpassende Bauteile bis Layout....


PS:
Sei hier mit dem Begriff "Kurzschluss" vorsichtig, da gibts empfindliche 
Gemüter ;) Zieht zu viel Strom, dürfte hier wohl eher zutreffen.
Ach ja, da wäre ein Foto vom Aufbau sehr hilfreich.

Autor: Peter (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,
danke für deine schnelle Antwort ;)

Also also Fet habe ich den IRFR024 verwendet...

Und ja der Aufbau..musste halt schnell gehen :)



Wo würdest du mit dem Oszi messen?

Gruß Peter

Autor: Andrew T. (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> Und ja der Aufbau..musste halt schnell gehen :)

Tja, den solltest Du deutlich optimieren, siehe bitte Hinweise in der 
Applikationsschrift zum LM3478

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> Wo würdest du mit dem Oszi messen?

Na, zuallererst mal am Ausgang.

Ich kenn den Regler nicht, glaube aber nicht der er tolerant genug 
ist, für diesen Aufbau :(
Interessant sind natürlich noch die Bauteilwerte, da kommt's quasi auf 
jede Kleinigkeit an!
ZB: Deine Kondensatoren scheinen 0815 Typen zu sein. Ein Schaltregler 
braucht aber spezielle Low-ESR Kondensatoren. In dem von Dir gezeigten 
Referenzdesign sind auch Tantal-Kondensatoren eingezeichnet und da auch 
der hinwies 2 Parallel zu nehmen, was den ESR Wert noch mal halbiert.
Bei der Spule verhält es sich ähnlich. Wenn da 2A raus kommen sollen, 
müsste sie einen wesentlich höheren Sättigungsstrom haben, da zu 
erscheint mir die verbaute zu klein.

Du musst bei solch diffizilen Schaltungen schon etwas Pressiere 
werden. Sowohl in Planung, Aufbau, wie auch bei der weitergab von 
Informationen über die Schaltung/Bauteile zur Hilfestellung, sonnst 
bindest Du uns ja quasi die Hände.

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
https://www.schukat.com/schukat/pdf.nsf/718687E86C...
Das mag zwar etwas weit ins Detail gehen aber ist trotzdem sehr 
Informativ.

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry wenn ich Dir den Tag verhagelt habe.
Das war sicher nicht meine Absicht aber um die Tatsache das Schaltregler 
so einige Ecken und Kanten haben kommt man halt nich rum.

: Bearbeitet durch User
Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Teo,
danke für deine Antworten...

Ja, meine Laune hast du wohl einwengig verdorben. :D

Mir wird wohl nichts anderes übrig bleiben, als ein richtes Layout zu 
erstellen...

Ich habe in der Vergangenheit schoneinmal diesen Regler verwendet und 
damit nie Probleme gehabt. Daher kann es gut sein, dass die Bauteile die 
ich verwende nicht geeignet sind...

Einen schönen Tag noch

Gruß Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.