mikrocontroller.net

Forum: Platinen KiCad Drill Positionen und Elecrow


Autor: Andre Betz (Firma: mikroSikaru) (sky4walk)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich versuche bei Elecrow eine Platine zu bestellen, bekomme aber immer 
wieder zu lesen, dass die Bohrlöcher nicht korrekt übereinstimmen 
(Catch.png).

Ich hab schon einmal eine Platine dort bestellt und die KiCad Drill 
Datei so wie im Bild KiCad-DrillFile-Settings.png abgespeichert und 
verschickt und alles hat gepasst. Die Bauteile waren auch die gleichen 
und KiCad sowie www.gerber-viewer.com zeigen mir die Positionen korrekt 
an Drill_FMask_BMask.png (Drill File und F Mask eund B Maske zusammen). 
Ich verstehe nun nicht, was da schief läuft? Ich hab auch die 
Koordinaten in der Drill datei mir in den Masken verglichen und die 
haben gepasst.

Ausser dem Drill File habe ich für die zwei Lagen jeweils die Gerber 
Dateien Mask, Paste, Silk, Cu und EdgeCut mitgeschickt 
(KiCad-GerberFile-Settings.png).

Was mach ich da falsch?
Gruß
André

Autor: Frank Lorenzen (florenzen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe zwar keine Ahnung von KiCad, da aber noch keiner etwas zu 
deinem Problem geschrieben hat....

Beim Export des Drillfiles verwendest du den Nullpunkt als Bezugspunkt, 
beim Gerber-Export jedoch eine "Hilfsachse".
Wenn nun in deinem Gerber-Viewer eine solche Hilfsachse nicht 
definiert ist, wird mit größter Wahrscheinlichkeit der Nullpunkt benutzt 
==> Die Dateien sind Positionsgleich.

Bei Elecrow ist vermutlich eine solche Hilfsachse definiert, wozu auch 
immer. Deine Gerbers werden deshalb um die dort eingestellten 
Koordinaten verschoben.

Du kannst mal testen das Hilfsachsen-Häkchen zu entfernen und die 
Gerber-Files neu exportieren. Danach kannst du entweder Elecrow fragen 
ob sie mit dem neuen Export was anfangen können, oder in deinem 
Gerber-Viewer mal versuchen eine solche Hilfsachse zu definieren und dir 
anschauen wie sich die beiden mit unterschiedlichen Optionen 
exportierten Produktionsdaten verhalten.


Gruss
f

Autor: Andre Betz (Firma: mikroSikaru) (sky4walk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

vielen Dank für die Antwort. Hab heute eine EMail bekommen, dass 
anscheinend das Problem gelöst wurde. Leider weiss ich nicht, ob es an 
mir lag oder an Elecrow.

Vielen Dank
Andre

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank L. schrieb:
> Beim Export des Drillfiles verwendest du den Nullpunkt als Bezugspunkt,
> beim Gerber-Export jedoch eine "Hilfsachse".

Man kann (und sollte) bei KiCAD einen expliziten Nullpunkt für
die Koordinaten setzen und diesen sowohl in den Gerber- als auch
den Excellon-Daten als Bezugspunkt benutzen.

Leider gibt's bei KiCAD keine Ausgabe-Jobs, in denen man solche
Einstellungen zusammengefasst speichern könnte.  Ist aber eigentlich
nur dann ein Problem, wenn man bei verschiedenen Herstellern
produzieren lassen will und jeder von denen was anderes als Daten
haben möchte.

Autor: Tomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versuche gerade auch meine erste Platine mit Kicad zu erstellen und 
möchte die bei Elecrow fertigen lasse.

"Man kann (und sollte) bei KiCAD einen expliziten Nullpunkt für
die Koordinaten setzen"

Wie und wo wird das denn gemacht?

Autor: Guido B. (guido-b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der rechten Spalte, der 2. Button von unten.

Autor: Thomas T. (knibbel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andre B. schrieb:
> Was mach ich da falsch?

Nichts. Das Problem lag dann wohl beim Fertiger...

Gruß,
Thomas

: Bearbeitet durch User
Autor: Tomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Guido,
und wo sollte der Punkt der idealerweise gesetzt werden? oben links an 
der Platine oder in der MItte, oder ganz wo anders?

Autor: Guido B. (guido-b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach deinem Geschmack, ich bevorzuge oben links.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man ihn unten links setzt, sind die Gerber-Koordinaten alle
positiv.  (KiCad zählt die Y-Richtung allerdings genau anders herum.)

Autor: Tomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, und dann gibt es ja noch diesen Rasterungspunkt, sollte man den dann 
direkt darauf platzieren, damit die beiden Punkte identisch sind?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Finde ich zumindest sinnvoll, das zu tun, ist aber natürlich für den
Fertiger egal, den sieht er nicht.

Autor: Mampf F. (mampf) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Gerber hatte ich immer exakt so erstellt, wie auf dieser Seite 
beschrieben:

https://www.wayneandlayne.com/blog/2013/02/27/kica...

Das hat dann immer problemlos geklappt :)

Autor: Matt Se (matze_93)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich benutze ebenfalls KiCad und möchte meine Platine ebenfalls bei 
Elecrow ordern.
Das Problem ist nur das Elecrow eine Datei NC Drill im xyz.txt Format 
und eine Datei mechanical Layer xyz.gml möchte und ich diese nicht 
erzeugen kann bzw. ich nicht weis wie ich das bewerkstelligen soll.

Ich bin auch der bereits erwähnten Anleitung gefolgt allerdings wird 
auch hier keine .txt und keine .gml datei erzeugt.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Vielen Dank schonmal vorab

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matt S. schrieb:
> Ich bin auch der bereits erwähnten Anleitung gefolgt allerdings wird
> auch hier keine .txt und keine .gml datei erzeugt.

Wie du die Dinger benennst, ist doch rein deine Sache.  Einen wirklichen
Standard gibt's da leider nicht.

Deine xyz.txt ist die Excellon-Datei mit den Bohrungen, xyz.gml ist
yet another Gerber layer.  Habe nie was bei Elecrow gemacht, entweder
ist in dieser Datei nur der Umriss enthalten oder aber die Fräslinien
(falls du welche hast).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.