mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home Schalter 230V für den Badbereich


Autor: Manax (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Community

Ich habe mir bei den üblichen verdächtigen (Conrad, Reichelt usw.) 
bereits einen Wolf gesucht und hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich suche einen Schalter für den Badbereich.

Meine Wünsche

- Wasserdicht mindestens spritzwassergeschützt
         -> Badbereich außerhalb Bereich 1 und 2

- geschaltet wird ein 230 V Verbraucher (Led, Spiegelbeleuchtung)

- Unterputz entfällt

- Kleineres Format als die klassische Aufputzdose

- Für den Nerd in mir -> gerne auch Touch

- Fertiger Schalter mit Gehäuse ideal. Nix wo man zu viel basteln muss

Ich hoffe ihr habt Einfälle.
Ich bin höchstens auf Touchschalter von Ebay/Amazon getroffer -> sehr 
schlechte Bewertungen
Schnurschalter --> die sind ja einfach brutal hässlich

mfg

Autor: Hubert Mueller (hm-electric)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Außerhalb Schutzbereich 1 und 2 braucht man keine Feuchtraumschalter 
mehr.
Wenn es "Schick" werden soll und Aufputz, dann würde ich eine sogenannte
Aufputzkappe nehmen, in der man dann einen normalen Schalter einbauen 
kann. Auch kann man dort, wenn man will, den Dichtungsflansch mit 
einbauen, die für die UP-Aussenschalter benutzt werden.
Ansonsten bleibt für Aufputz nur die fertigen Feuchtraumschalter, die 
man sonst im Keller benutzt.
Wenn du mit einem Zugschalter liebäugelst, kann man sich auch überlegen, 
ob man den so anbringen kann, dass man ihn gar nicht sieht: Im 
Spiegelschrank oder auf dem Spiegelschrank. (Evtl. mit einer 
umlenkrolle)

Autor: Joachim B. (jar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schick aufputz?

Gira s-color AP Gehäuse in verschiedenen Farben noch lieferbar

https://www.lenando.de/gira-006140-aufputz-gehaeus...

Für eine nachgerüstete Antennendose hatte ich die verkürzte Variante 
gewählt,

http://www.elektro-wandelt.de/Gira-021940-Aufputz-...

leider um wenige mm zu knapp und einfach einen s-color Rahmen drunter 
geklebt, dann war der Einbauplatz vorhanden und es sah auch noch schick 
und nicht klobig aus!

: Bearbeitet durch User
Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manax schrieb:

> Ich suche einen Schalter für den Badbereich.

Wie wärs mit einem Drahtlosen? Da gibts von verschiedenen Firmen
auch recht schicke Modelle, die man einfach mit Doppelklebeband
auf die Fliesen klebt.

Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manax schrieb:
> Ich suche einen Schalter für den Badbereich.

Kachel mit passendem Design, dahinter Touch Sensor

> - Unterputz entfällt
Dann halt eine hässliche Aufputzlösung - wer's mag.

Autor: Sebastian L. (sebastian_l72)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Touch in Räumen mit Kondens und nassen Fingern ist IMHO Moppelkotze.

Zugschalter ist eine Alternative. Das Gastgeber Lichtschalter irgendwo 
verstecken, hasse ich aber als Gast. Ein Haus muss IMHO selbsterklärend 
zu bedienen sein.

kleiner als die Euro Dose ist LK Fuga Material von Schneider-Electric, 
die arbeiten mit einem 45*45 Modul. Teuer und in D fast nicht 
erhältlich.

Warum keine Leuchte mit eingebautem Schalter?

nur PIR+Nachlauf in Räumen mit Fenster ist doof. Dann geht immer das 
Licht an. PIR+Dämmerung+Nachlauf ist auch doof, weil manchmal will man 
vor dem Spiegel etwas mehr Licht haben.

Autor: Joachim B. (jar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian L. schrieb:
> Touch in Räumen mit Kondens und nassen Fingern ist IMHO Moppelkotze.

es gibt flache batterielose Piezofunkschalter zum Aufkleben, kein Touch

Autor: ● J-A VdH ● (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einfach nur ein Schalter...
den könnte man noch mit Kachel-Resten des Bad-Designs bekleben.

Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian L. schrieb:

> Ein Haus muss IMHO selbsterklärend zu bedienen sein.

Naja, den Schalter, mit dem ich das ganze Haus drehen kann,
habe ich auch versteckt angebracht. :-)

http://www.kindernetz.de/-/id=250742/property=smal...

Autor: Manax (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die vielen Ideen
Ich habe parallel natürlich noch weiter gesucht aber bin nicht fündig 
geworden.

Zu euren Ansätzen
Ja außerhalb Bereich 1 und 2 braucht man nix feuchtraum geeignetes aber 
das Badezimmer ist klein und es wird relativ schnell feucht im ganzen 
Raum
Aufputzschalter ist halt relativ groß etwas kleiner wäre besser
Die Lampe war beim Spiegel dabei leider ohne eigenen Schalter
Funklösung möchte ich nicht, da ich der Meinung bin, dass alles fest 
montierte auch fest verkabelt werden sollte
Das mit dem Bewegungsmelder ist prinzipiell eine gute Idee allerdings 
soll das Licht ja nicht schlimm unbedingt angehen wenn man nachts mal 
auf Klo muss

Sorry wegen der Kritik aber langsam gehen mir echt die Ideen aus
...bald wird das Kabel offen gelegt und dann mit der Zunge verbunden

Autor: ● J-A VdH ● (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manax schrieb:
> das Badezimmer ist klein und es wird relativ schnell feucht im ganzen
> Raum

dann sollte doch besser etwas feuchtraumiges da ran ;)

lässt sich der Schalter nicht evtl auch vor die Tür verlegen?

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.