mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Pokemon Rot stürzt nach dem Gamboy Logo ab


Autor: Salzstreuer64 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,
ich habe vor ner Woche meinen alten Gameboy Advance und die dazu 
gehörigen Spiele gefunden. Alle Spiele funktionieren bis auf Pokémon 
Rot. Ich habe sehr viele Möglichkeiten ausprobiert was das reinigen der 
Platine angeht und nichts hat geholfen. Habe die Platine auch nach 
kaputten Lötstellen untersucht und wieder nichts gefunden(naja selbst 
wenn, ich hab eh keinen Lötkolben...)
Wie man schon am Titel lesen stürzt das Spiel nach dem Logo ab.
Ich hoffe ihr habt einen guten Rat für mich.
Wäre natürlich auch toll wenn sich jemand freiwillig dazu melden würde 
es zu reparieren ;)

Ich freue mich auf eure Antworten !


Mfg

Salzstreuer64

: Verschoben durch Moderator
Autor: Rote Tomate (tomate)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Miss mal die Spannung an der Batterie, die buffert schätzungsweise den 
RAM (LH52256, 32kx8). Vermutlich ist die mittlerweile leer.

Was auch sein kann ist, dass die Batterie halb leer ist und der RAM 
daher falsche Daten enthält. =>Reset mittels Batterie rausrupfen

Wenn's dass nicht ist, sind wahrscheinlich ein paar Bits im EPROM/Flash 
geleakt. Dann muste den neu programmieren, sofern das irgendwie machbar 
ist.

: Bearbeitet durch User
Autor: Bernd T. (bastelmensch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ein Mask-Rom, da kann man nichts mehr Programmieren.

Das Modul ist wahrscheinlich defekt. Ist nicht schön, kommt vor, hatte 
für diverse Konsolen schon defekte Module.

Manchmal hat man Glück und kann einen passenden Eprom (o.ä.) bekommen 
und findet irgendwo die ROM-Daten. Aber meist lohnt sich der Aufwand 
nicht. Vor allem bei Spielen die so häufig sind wie Pokemon ist ein 
Flohmarktbesuch oft die Preiswerteste Methode.

Autor: Tim S. (freak_ts) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte das Spiel nicht eh schon immer Bug´s und massive Grafikfehler in 
den "Kämpfen" - also egal welche Version bzw Farbe??? Hab das mal bei 
nem Kumpel gesehen, aber der meinte, das ist ganz Normal. ;-)
Abenso, dass es im Betrieb öfter mal hängt, besonders bei Verwendung des 
Link-Kabels mit anderen Spielern. Oder dass von einem auf den anderen 
Moment der Spielstand weg ist... Zum glück habe ich es nie selber 
gespielt. ;-)

Wenn du das "komplett intakte" Logo siehst, ist der Flash zumindest noch 
ansprechbar, da das Logo ja aus diesem kommt - normalerweise.

Rote T. schrieb:
> Miss mal die Spannung an der Batterie, die buffert schätzungsweise
> den RAM ... der ... daher falsche Daten enthält

Bestimmt versucht der, irgend einen Müll vom Ram zu Parsen, und hängt 
dann.

Und wenn du kein Multimeter zum Messen hast, hänge kurz nen Lautsprecher 
oder (rote) LED oder deine Zunge dran. Es sollte jeweils "deutlich" was 
passieren. Batterie - sofern noch Voll - für ca. 3 volle Sekunden 
kurzschließen ist auch eine Möglichkeit, den Ram-Inhalt zu resetten, 
wenn du keinen Lötkolben hast, oder die Batterie nicht rausrupfen 
willst.

Viel Glück ^^
tsx

Ahja, und wenn dir so viel daran liegt, löt ich dir gern ne neue CR1616 
rein, bevor die hier nur rumliegen und vergammeln. Ich kann es aber nur 
im GB oder SNES testen. (Kein GBA!) Und dann mit beigelegten Briefmarken 
wieder zurück schicken.

Autor: Tim S. (freak_ts) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur aus Neugier: Weiß eigentlich jemand was der OpAmp + Comparator da 
oben macht? [MAX951] Das, was man sieht, ist ja mega-Schräg beschalten:
AmpOut auf GND
VSS auf Plus, usw
Sagt der: "Neee du startest nicht mehr, wenn die Batterie Leer ist!!!"?? 
Ich kann mir keinen Grund vorstellen, und lese grad: IC to control when 
SRAM should be run from battery or not. Eventuell ist die Batterie so 
Defekt, Tiefentladen und Niederohmig, dass der SRAM überhaupt keine 
Spannung mehr bekommt - Aber wer weiß.

Salzstreuer64 schrieb:
> Wäre natürlich auch toll wenn sich jemand freiwillig dazu melden würde
> es zu reparieren ;)

Bei Interesse einfach melden. Ich mach die Mail-Benachrichtigung für den 
Thread an, wenn´s das hier noch gibt, und wenn ich die Option finde.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.