mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Leiterbahnlänge zum ADC


Autor: Hans M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

um einen DSP zu füttern, sitz ich grad am Lauout für den Audio-Codec.
Verwenden werde ich den AD1938 mit 4 AD8608. Schaltungstechnisch 
orientier ich mich am Schaltplan des ADAU1442 Evalboards.
Hab ich jetzt mal die Bauteile platziert und im auf ca 80x15mm für einen 
AD8606 bis zu den INx+/- Eingängen vom AD1938. Die R/L Signalpfade sind 
fast symmetrisch aufgebaut und fast gleich lang, Ca 10mm Unterschied.

Jetzt meine Frage:
Müssen bei Stereo die Leiterbahnen unbedingt gleich lang sein? Oder wo 
liegt die mögliche Toleranz?
Falls das ne blöde Frage ist, sorry komm ausm Digital-Bereich und da 
macht n mm schon n Unterschied.

Kann später auch gern Bilder und am Ende Layout-Daten zur Verfügung 
stellen.

Der Vollständigkeit halber hier noch kurz die Eckdaten vom 
Gesamtprojekt:
Es soll ein Matrix-Mischpult mit bis zu 24 Mono Ein- und Ausgängen 
werden.
Nix kommerzielles, n Kumpel hat ein Wirtshaus mit verschiedenen 
Gasträumen, welche aus unterschiedlichen oder gleichen Quellen beschallt 
werden soll.
Für Tips und Anregungen wär ich Euch sehr dankbar.

Hans

Autor: John D. (drake)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

Sicher ist bei deinem Projekt ein gutes Layout wichtig. (Du kannst es 
auch gerne hier zeigen, oft gibt es gute Ratschläge.)
Aber 1cm R/L Längenunterschied ist bei Audio irrelevant.

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Falls das ne blöde Frage ist, sorry komm ausm Digital-Bereich
> und da macht n mm schon n Unterschied.

Aber dir sollte dann doch auch klar sein warum das so ist, oder machst 
du einfach ohne zu denken?
Daher ist auch klar das die Leitunglaenge von Audio erstmal unkritisch 
ist. Zumindest aus den Gruenden die man bei hochfrequenten digitalen 
Leitungen beachten muss.

Das soll natuerlich nicht heissen das dein Vorhaben einfach ist. :-)
Natuerlich ist ein gutes Layout bei Audio auf einer Leiterplatte wo ein 
DSP rumsaut von grosser Bedeutung!

Olaf

Autor: Falk B. (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Hans M. (Gast)

>AD8606 bis zu den INx+/- Eingängen vom AD1938. Die R/L Signalpfade sind
>fast symmetrisch aufgebaut und fast gleich lang, Ca 10mm Unterschied.

Vollkommen egal.

>Müssen bei Stereo die Leiterbahnen unbedingt gleich lang sein?

Nein.

> Oder wo liegt die mögliche Toleranz?

Bei hunderten von Metern. Kein Scherz. Rechne mal die Laufzeitdifferenz 
aus.

>Falls das ne blöde Frage ist, sorry komm ausm Digital-Bereich und da
>macht n mm schon n Unterschied.

Auch das wird oft übertrieben.

Autor: Hans M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten morgen und vielen Dank für die Antworten.

Olaf schrieb:
> oder machst du einfach ohne zu denken?

Naja, meistens eigentlich mit ;-)

Falk B. schrieb:
> Auch das wird oft übertrieben.

Aber wenn Dir mal sporadisch n AddressBit nicht rechtzeitig am 
RAM-Baustein ankommt, kriegst schon lustige Fehlerbilder ^^

Olaf schrieb:
> Natuerlich ist ein gutes Layout bei Audio auf einer Leiterplatte wo ein
> DSP rumsaut von grosser Bedeutung!

Deswegen hab ich auch vor die Codecs von der Hauptplatine runter zu 
nehmen und ihnen jeweils ne eigene Platine zu spendieren.
Aber ich befürchte, wenn ich beim I2S Digitalteil angekommen bin, hab 
ich dann die nächsten Fragen :-P Das dann aber in nem extra Thread.

Autor: Falk B. (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hans M. (Gast)

>> Auch das wird oft übertrieben.

>Aber wenn Dir mal sporadisch n AddressBit nicht rechtzeitig am
>RAM-Baustein ankommt, kriegst schon lustige Fehlerbilder ^^

" sorry komm ausm Digital-Bereich und da macht n mm schon n 
Unterschied."

Dann muss du aber einen VERDAMMT schnellenm Speicherbus haben, daß 1mm 
Leitungslänge mit ca. 5ps (PIKOsekunden) über Funktionieren und 
Nichtfunktionieren einer Datenübertragung entscheidet.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.