mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik DC/DC Step Up Converter LM2704MF-ADJ


Autor: Sawyer M. (sawyer_ma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe ein paar Fragen. Ich habe mir gerade eben ein Tiva Board 
TM4C123GXL gekauft. Dies wird per USB gespeist. Da ich das Board über 
einen Terminal ansteuere und es sowieso am USB Port ist wollte ich meine 
restliche Schatung auch mit der USB Spannung versorgen. Auf dem Board 
sind nur 4 DAC´s 3 LED´s (10mA) und 4 OpAmps ein LDO und eine 
Ladungspumpe.

Laut Wikipedia schafft ein USB 2 Port 100-500mA und USB 3 bis 100 - 
900mA bei 5V. Jedoch sind Spannungsabfälle bis zu 4.40 V erlaubt.

Nun ist meine Frage die ich aus dem Datenblatt nicht herausgefunden habe 
wie ich die 5 V die der USB Port liefert abgreife? 
http://www.ti.com/lit/ug/spmu296/spmu296.pdf Auf Seite 6 sind die Specs. 
Er sollte es doch schaffen oder?

Die nächste Frage ist, da ich 16V als positive Versorgungsspannung für 
meinen OpAmp bereitstellen dachte ich mir einen LM2704MF-ADJ zu 
verwenden. Kann ich das so machen? Ist die Spannung einigermaßen stabil 
oder zappelt und rauscht die wie verrückt?


Wie sind euere Erfahrungen mit USB als Spannungsversorgung?

Vielen Dank für eure Unterstützung.

Grüße

: Verschoben durch Moderator
Autor: Sawyer M. (sawyer_ma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht das nicht? Noch niemand von USB seine Schaltung gespeist?

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sawyer M. schrieb:

> ich wollte meine restliche Schatung auch mit der USB Spannung versorgen.

Bleibst Du mit Deinem Strombedarf denn unter 100mA? Ansonsten müsstest
Du den höheren Strom über den USB-Bus aushandeln.

Autor: Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Sawyer M. schrieb:
> Ist die Spannung einigermaßen stabil oder zappelt und rauscht die wie
> verrückt?
Bei diesen kleinen, schnellen Bissgurken kommt das vorrangig auf das 
Layout an. Im Datenblatt stehen dazu ein paar Tipps. Insgesamt gelten 
die üblichen Regeln mit den kurzen Stromschleifen...

> Nun ist meine Frage die ich aus dem Datenblatt nicht herausgefunden habe
> wie ich die 5 V die der USB Port liefert abgreife?
> http://www.ti.com/lit/ug/spmu296/spmu296.pdf Auf Seite 6 sind die Specs.
Diese Specs sind lustig: da wird eine Versorgung von 4,75-5,25V erlaubt, 
und zwei Zeilen weiter unten von einer Spannungsabgabe von 5,0V 
gesprochen. Der Schaltplan ab Seite 20 zeigt aber, dass diese 5,0V genau 
die angelieferten 4,75-5,25V sind. Lediglich die 3,3V haben einen 
eigenen Regler...

> Nun ist meine Frage die ich aus dem Datenblatt nicht herausgefunden habe
> wie ich die 5 V die der USB Port liefert abgreife?
Ab Seite 20 ist der Schaltplan. Du musst den SW3 richtig schalten und 
kannst dann am J3 Pin 1 und Pin 2 die versprochenen "5,0V" abgreifen.

Autor: Sawyer M. (sawyer_ma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, danke für deine Antwort jedoch habe ich doch noch zwei ungeklärte 
Fragen.

Frage 1.)

Nach dem Step-up Converter würde ein ICL7660 kommen der mir aus den 5V 
die negative Spannung für die Spannungsversorgung der OPAmps generiert. 
Desweiteren brauche ich ja noch für die positive Versorgung die 16V.

Jetzt dachte ich, das es so geht.

USB -> Tiva Board an Pin 1 und Pin 2 die 5V abgreifen -> auf DC/DC Step 
up Converter der aus 5V die 16V macht. -> Dann auf die Positive 
Versorgungsspannung.


Frage 2.)

Doch woher bekomme ich die 5V um mit dem ICL7660 die negative Spannung 
zu generieren. Kann ich die auch einfach noch an den Pin 1 und 2 
abgreifen?

Sollte ich eher ein Step-Up nehmen der einen 2 Ausgänge besitzt? Dann 
ein Ausgang 16V und einer 5V der mir dann mit ICL7660 die negative 
Versorgung von 4.5V macht?

Danke für die Hilfe. Ist mein erstes größeres Projekt.

Grüße

Autor: Sawyer M. (sawyer_ma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Würde das so gehen wie ich das geschrieben habe?

Autor: Sawyer M. (sawyer_ma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wollte nochmals nachfrage ob jemand weiß ob das funktioniert wie ich es 
vor habe?

Grüße

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.