mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik EL-Inverter (antik) durch neue Schaltung ersetzen


Autor: David H. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bin gerade dabei einen alten EL-Inverter aus den 60er-Jahren zu 
restaurieren.

Nach Austausch aller Bauteile hat sich herausgestellt, das der Trafo 
nicht mehr in Ordnung ist. Einen gleichwertigen Ersatz, konnte ich 
aufgrund fehlender Werte, leider nicht finden.

Evtl. hatte hier ja jemand schon mal ein ähnliches Problem, und kann mir 
mit einer Alternativschaltung behilflich sein, welche die selben 
Outputwerte liefert.

Grüsse
David

: Verschoben durch Moderator
Autor: H.Joachim S. (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht klappt es mit einem stinknormalen 230V/2*12V Printtrafo, 
falls du die Originalschaltung behalten willst?
Ansonsten sind 200V eher unüblich für EL-Beleuchtung, meist um die 100V 
bei 600Hz.

Autor: David H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit dem Printtrafo, wäre einen Versuch wert. Das die Ausgangwerte 
hier wirklich unüblich sind weiß ich. Es handelt sich hier auch nicht um 
EL-Folien im gewöhnlichen Sinne, hier sollen nach dem EL-Prinzip 
beschichtete Metalplatten befeuert werden.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
David H. schrieb:
> Evtl. hatte hier ja jemand schon mal ein ähnliches Problem, und kann mir
> mit einer Alternativschaltung behilflich sein, welche die selben
> Outputwerte liefert.

Welchen Sinn hat das, da musst du auch einen Trafo wickeln. Dann wickle 
doch lieber deinen neu, dessen Daten sind bekannt, die Schaltung schon 
aufgebaut.

Oder kauf einfach einen fertigen Inverter, ob 200 oder 400Hz, ob 200 
oder 400V spielt nicht so die Rolle.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.