mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Impulsgenerator / Energy harvesting


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebes Forum!

Ich möchte gerne den PTM330 von EnOcean verwenden. Dieser ist eigentlich 
zur Verwendung mit einem Energy Harvesting Schalter vorgesehen, kann 
aber auch anders betrieben werden.

Ich möchte eine variable Energiequelle derart nutzen, sodass sie eine 
Kapazität lädt und bei Erreichen eines bestimmten Energielevels, z.B. 
5mJ, ein Signal mit dem PTM330 sendet.
Im Endeffekt wird also vom PC das Signal empfangen und mit Timestamps 
versehen. Dann können über die Zeitdifferenzen-Information Rückschlüsse 
über die erzeugte Energie gezogen werden.


Im User Guide steht:
"PTM33x can also be operated from an external equivalent energy pulse. 
As the source impedance is not known a procedure is defined how to find 
the needed duration of the pulse. The pulse must provide a voltage 
between 5 V and 6 V for maximum 10 ms time."

Wie kann ich solche Pulse, also 5-6V für 5-10ms erzeugen? Ich finde im 
Internet nur Lösungen mit Mikrocontroller, aber das muss doch auch 
analog gehen, oder?

(Kleines Schmankerl - Ein Impulsgenerator: 
https://www.elektrosmogprodukte.de/shop/pen-yang-w... 
)

Vielen Dank schon im Voraus!

Autor: Joe F. (easylife)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> aber das muss doch auch
> analog gehen, oder?

Komparator, danach Monoflop.

Autor: Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joe F. schrieb:
> Komparator, danach Monoflop.
Es reicht aber auch ein Komparator alleine aus, wenn man die Spannung am 
Ladekondensator als Schaltschwelle nimmt. Dann wird der Kondensator auf 
6V aufgeladen, der Komparator schaltet auf high. Aus dem Kondensator 
wird das Funkmodul versorgt. Dieses entlädt den Kondensator bis 5V und 
der Komparator schaltet wieder ab. Jetzt muss nur noch der Kondensator 
so groß gewählt werden, dass die Pulsdauer zur gewünschten zeit führt...

Martin schrieb:
> Kleines Schmankerl - Ein Impulsgenerator:
Da gibts noch richtig fette Brocken :-o
https://www.elektrosmogprodukte.de/shop/pen-yang-s...
Da fällt mir nur ein: jeden Morgen steht ein Dummer auf...

Autor: Stefanus F. (stefanus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wahnsinn, die verkaufen das komplette Programm dieser "magischen" 
Produkte. Außer mein geliebtes Grander Wasser (http://www.grander.com/).

Ich finde die Produktbeschreibungen immer wieder interessant. Was die 
sich da für eine gequirlte **** zusammen mischen ist wirklich 
bemerkenswert.

Aber mal Hand auf's Herz: Gibt es wirklich Menschen, die das ernst 
nehmen? Oder will man damit nur die Gene detektieren, die man in Zukunft 
in der schönen neuen Welt weg sortiert?

Autor: Wilko N. (woodi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan U. schrieb:
> Aber mal Hand auf's Herz: Gibt es wirklich Menschen, die das ernst
> nehmen?

Ich befürchte ja. Hab letztens in einer Apotheke Magnetschmuck 
gesehen...
Scheint wirklich Leute zu geben, die son Zeugs kaufen.

Stefan U. schrieb:
> Oder will man damit nur die Gene detektieren, die man in Zukunft
> in der schönen neuen Welt weg sortiert?

Gerade die Gene wären doch in einer schönen neuen Welt wünschenswert :D

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.