mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CMOS-Totem-Pole (diskret oder integriert) für 5 V und 500 mA dauerhaft


Autor: Alf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte einen Ausgang eines ATTiny verstärken, weil man diesen ja 
nicht besonders hoch belasten kann. Am besten wäre, wenn man die 
Totem-Pole-Mimik, die in jedem Ausgang sitzt, irgendwie extern etwas 
stärker nachbauen könne. Ich brauche Hi 5 Volt und Lo 0 Volt, ganz genau 
so, wie am nackten Ausgang. Aber es muss halt 500 mA Dauerstrom möglich 
sein. Wichtig ist auch, dass (induktive Last), Strom zurück gespeist 
werden kann (nach Hi, bzw. von Lo). Also Freilauf ohne extra Diode.
Daher dachte ich, ich setze einfach einen nMOS und einen pMOS ein und 
klemme beide Gates zusammen an einen Ausgang. Logiklevel, möglichst 
komplementär. Was genau aber nehme ich da am besten?? Bauform SOT23 wäre 
ganz gut.
Oder: Vielleicht gibt es sowas ja auch schon als fertiges IC? Es sollte 
allerdings keine sonstige Elektronik im IC sitzen (außer den beiden 
FETs), da es insgesamt eine Low-Power-Anwendung wird.

Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alf schrieb:
> Vielleicht gibt es sowas ja auch schon als fertiges IC?

Was du sichst ist ein halbe H-Brücke.

Autor: H.Joachim S. (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DMC2400/3400

Autor: Gerd E. (robberknight)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt fertige N/P-Logiclevel-FET-Kombinationen in SOT-23-6.
Z.B. FDC6333C
http://www.fairchildsemi.com/datasheets/FD/FDC6333C.pdf

Allerdings invertierst Du damit natürlich das Signal.

Wenn Du es mit der Schaltfrequenz nicht übertreibst kannst Du die 
problemlos direkt an den Ausgang von nem Attiny hängen.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.