Forum: PC Hard- und Software BeagleBoneBlack und USB-WLAN-Stick


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Florian (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich versuche bei meinem BeagleBone Black ein USB WLAN Interface ans 
Laufen zu bekommen. Vom Prinzip her klappt es auch ABER:

Ich habe ein Ethernetkabel (eth0) UND einen USB-WLAN-Stick (wlan1) am 
BBB. Wenn der BBB startet kann ich über beide Interfaces auf meinen BBB 
zugreifen. Ping über IP und per DNS funktionieren ins Internet.

Wenn ich aber das Ethernetkabel abziehe komme ich auch nicht mehr über 
WLAN auf den BBB.

Wenn ich aber das Ethernet Interface mit "ifconfig eth0 down" 
runterfahre, funktioniert mein WLAN Interface weiterhin. Auch nach einem 
Abziehen des Ethernetkabels. Es funktioniert aber kein "ping" mehr ins 
Internet (weder IP noch über DNS). Im Hausnetz funktioniert mein BBB 
noch.

Ich habe die Interfaces über "/etc/network/interfaces" konfiguriert.

Ich vermute es stimmt was mit dem routing über das WLAN Interface nicht. 
Es scheint auch so zu sein, das das WLAN Interface keine IP bekommt, 
wenn beim booten kein Ethernetkabel angeschlossen ist.
Ich komme über 192.168.2.106 über Ethernet und 192.168.2.107 über WLAN 
auf meinen BBB.

Im Netz habe ich solche Phänomene auch schon gefunden, es hat mir bisher 
aber nichts wirklich weiter geholfen.

Interfaces:

# This file describes the network interfaces available on your system
# and how to activate them. For more information, see interfaces(5).

# The loopback network interface
auto lo
iface lo inet loopback

# The primary network interface
auto eth0
iface eth0 inet static
 address 192.168.2.106
 netmask 255.255.255.0
 gateway 192.168.2.1

# Example to keep MAC address between reboots
#hwaddress ether DE:AD:BE:EF:CA:FE

# The secondary network interface
#auto eth1
#iface eth1 inet dhcp

# WiFi Example
auto wlan1
iface wlan1 inet dhcp
    wpa-ssid MEINE-WLAN-SSID
    wpa-psk  ssidnr.

# Ethernet/RNDIS gadget (g_ether)
# ... or on host side, usbnet and random hwaddr
# Note on some boards, usb0 is automaticly setup with an init script
iface usb0 inet static
    address 192.168.7.2
    netmask 255.255.255.0
    network 192.168.7.0
    gateway 192.168.7.1




debian@beaglebone:~$ route -n
Kernel IP routing table
Destination     Gateway         Genmask         Flags Metric Ref    Use 
Iface
0.0.0.0         192.168.2.1     0.0.0.0         UG    0      0        0 
eth0
192.168.2.0     0.0.0.0         255.255.255.0   U     0      0        0 
eth0
192.168.2.0     0.0.0.0         255.255.255.0   U     0      0        0 
wlan1
192.168.7.0     0.0.0.0         255.255.255.252 U     0      0        0 
usb0


Kann mir da jemand weiterhelfen?

Gruß
Florian

: Verschoben durch Moderator
von Klugscheisser (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Forum: Projekte & Code
Hier könnt ihr eure Projekte, Schaltungen oder Codeschnipsel vorstellen 
und diskutieren. Bitte hier keine Fragen posten!"

von Lukey S. (lukey3332)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst die alte route löschen, und eine neu default route über wlan1 
hinzufügen. Hängt das Lan und Wlan am gleichen Router/Netz?

: Bearbeitet durch User
von Florian (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Lukas,

ja, beide hängen am selben Netz 192.168.2.xxx

Was meinst Du mit "alte route löschen"?

Kann ich nicht LAN und WLAN gleichzeitig verwenden? Also wenn LAN 
angeschlossen ist (und kein WLAN Stick) dann geht es über LAN. Wenn der 
WLAN Stick angeschlossen ist und kein LAN Kabel steckt dann geht es über 
WLAN. So mein Plan :-)

Wäre aber auch o.k. Wenn es dann nur über WLAN ginge. Kann ich das alles 
in der /etc/network/interfaces konfigurieren?

Gruß
Florian

von Lukey S. (lukey3332)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florian schrieb:
> Hallo Lukas,
>
> ja, beide hängen am selben Netz 192.168.2.xxx
>
> Was meinst Du mit "alte route löschen"?
route del 0.0.0.0
und dann
route add 0.0.0.0 gw 192.168.2.1 dev wlan1

Du kommst übers wlan nicht ins Inet, weil kein gateway in der route 
eingetragen war.

> Kann ich nicht LAN und WLAN gleichzeitig verwenden? Also wenn LAN
> angeschlossen ist (und kein WLAN Stick) dann geht es über LAN. Wenn der
> WLAN Stick angeschlossen ist und kein LAN Kabel steckt dann geht es über
> WLAN. So mein Plan :-)
Du könntest mit nem Script die routing-tabelle ändern. Und das dann mit 
udev oder mittels des "post-up" in /etc/network/interfaces aufrufen.

> Wäre aber auch o.k. Wenn es dann nur über WLAN ginge. Kann ich das alles
> in der /etc/network/interfaces konfigurieren?
Was passiert denn, wenn du einfach ohne Netzwerkkabel (neu-)startest?

: Bearbeitet durch User
von Florian (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wird denn:

"route add 0.0.0.0 gw 192.168.2.1 dev wlan1"

dauerhaft gespeichert?

Ich hatte gestern Abend noch mit

"add route default gw 192.168.2.1 dev wlan1"

probiert. Aber auch ohne Erfolg.

Ist denn "0.0.0.0" und "default" eigentlich das gleiche?

> Was passiert denn, wenn du einfach ohne Netzwerkkabel (neu-)startest?

Dann komme ich gar nicht auf den BBB. Erst wenn ich das LAN Kabel 
anstecke geht es wieder.

Ich hatte auch in der "Interface" schon den eth0 Teil komplett 
auskommentiert. Dann gehts auch nicht. Nur noch über USB.

Ist wie verhext!

Mir würde schon reichen NUR über WLAN auf den BBB zu kommen und ins 
Internet zu kommen.

von Florian (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, ich habs jetzt hin bekommen.

Ich habe den ganzen Teil zum "eth0" auskommentiert und habe das 
interface von wlan1 auf wlan0 umbenannt (70-persistent-net.rules, Ich 
glaube aber nicht das das was damit zu tun hat).

Dann habe ich noch in der "interfaces" die Eintrag "dhcp" auf "static" 
geändert und noch "allow-hotplug wlan0" ergänzt. (+ die ges. Angaben zum 
"static" wie address, netmask und gateway)

Letztendlich muss man beim Starten dann noch sehr viel Geduld haben, da 
zwar die LED im USB-Stick leuchtet, aber anscheinend die Verbindung noch 
aufgebaut werden muss. Das dauert!!! (über 1 Minute !?)

Am routing habe ich überigends nichts verändert.

Trotzdem Danke für die Hilfe!

Gruß
Florian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.