mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Dual Slope Verfahren Ad wandle 8Bit


Autor: Karl F. (fkcm95)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Community,

leider hänge ich grad an einem Punkt bei einem 8Bit AD-Wandler ( Dual 
Slope Verfahren )

kurz zu meinen Daten:
Ueingang=4V
Uref=-4V
tintegration=7ms

Am Ausgang des Wandlers komme ich zwar auf die V Form, jedoch am Ausgang 
des Komparators kommt immer 0V raus. Woran könnte das liegen? Stimmt 
meine Schaltung denn bis jetzt überhaupt, oder habe ich einen 
Denkfehler?

Würde mich auf eure Antworten und Tipps freuen.

Vielen Dank im Voraus

Autor: Partan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
X1-out ist eine Winzigkeit zu klein. Damit der Komparator schaltet muss 
x1-out größer als 6 V werden.

Autor: Karl F. (fkcm95)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie könnte ich das beeinflussen?

Autor: Partan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Z. B. die Referenzspannung am Komparator von 6 V auf 5 V ändern.

Autor: Thomas E. (picalic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl F. schrieb:
> Wie könnte ich das beeinflussen?

Ich sehe praktisch keinen Parameter in der Schaltung (außer die der 
Komparatoren), über den man das nicht beeinflussen könnte! Mache halt 
mal irgendwas größer oder kleiner und probier es aus und versuche die 
Auswirkung zu verstehen.

Autor: Arduinoquäler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl F. schrieb:
> Wie könnte ich das beeinflussen?

Wie kann man eine Schaltung aufbauen/simulieren die
man nicht versteht?

Autor: Karl F. (fkcm95)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ganz funktioniert das nicht, wie ich es haben will.
Bei den Dual Slope Verfahren will ich ja, dass erst die positive 
Eingangsspannung in T1 integriert wird. Nach Ablauf von T1 soll die 
Referenzspannung integriert werden, bis die " 0V " bei mir 6V erreicht 
werden.

Aber so genau funktioniert es nicht...

Autor: Axel S. (a-za-z0-9)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Partan schrieb:
> Z. B. die Referenzspannung am Komparator von 6 V auf 5 V ändern.

Warum sollte man das tun? Beim 2-Flanken-ADC wird die Integrator- 
Ausgangsspannung mit 0V verglichen. Nicht mit 6V, nicht mit 5V.

@Karl:

So wird das nix. Wild drauf los simulieren ist kein Ersatz für
das Verstehen einer Schaltung.

Autor: Karl F. (fkcm95)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, das ist richtig, das mit 0V verglichen werden soll. Bei meiner 
Schaltung habe ich den Ground um 6V verschoben, daher ist meine 0V mein 
6V.

Autor: Axel S. (a-za-z0-9)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl F. schrieb:
> Nein, das ist richtig, das mit 0V verglichen werden soll. Bei meiner
> Schaltung habe ich den Ground um 6V verschoben, daher ist meine 0V mein
> 6V.

Nun, dann hast eben dabei einen Fehler gemacht. Ganz abgesehen davon, 
daß es für eine Simulation auch vollkommen unsinnig ist.

Beim realen Aufbau einer solchen Schaltung mag es Einschränkungen geben 
(etwa daß man keine negative Betriebsspannung hat) die die Verlegung des 
Referenzpotentials erforderlich machen. Aber nicht in einer Simulation.

Deine "Schaltung" ist aber in jeder Hinsicht eine Zumutung. Nimm es mir 
nicht übel, daß ich da jetzt nicht im Detail nach deinem Fehler suche.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.