mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Schaltung f. elliptisches Tiefpassfilter


Autor: Christoph Lechner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich arbeite mich gerade in das Thema "Elliptische Filter" ein. Konkret 
moechte ich einen aktiven Tiefpass (wahrscheinlich 5. oder 7. Ordnung) 
aufbauen. Ich habe die Pole und Nullstellen in der Form
                   2
        H_0     -------      s^2 + a_j
H(s) = ------    |   |  -------------------
        s+p0     |   |   s^2 + b_j*s + c_j
                  j=1

Die a, b und c habe ich berechnet.


Welche Opamp-Schaltung verwendet ihr, um den "Basisblock" mit zwei 
Nullstellen und zwei Polen aufzubauen? Ich habe im Netz gesucht, bin 
aber immer noch ratlos.

Andere Filtertypen, wie Chebyshev oder Bessel habe ich schon oft 
implementiert, meistens mit Sallen-Key-Bloecken.

Viele Gruesse
Christoph

Autor: Dergute Weka (derguteweka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

Hier:
http://www.filter-solutions.com/active.html
ziemlich weit unten stehen ein paar Beispiele.

Gruss
WK

Autor: Axel Schwenke (a-za-z0-9)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eines der Bücher in meiner Bibliothek nennt ISBN 0070308543 als Quelle 
für Grundblöcke aktiver Filter. Insbesondere zitieren sie einen Block 2. 
Ordnung für einen Cauer-Tiefpaß.

Wenn man mit dem Namen "Phillip Allen" und "active filters" googled, 
findet man auch etliche Skripte zum Thema.

Autor: Possetitjel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph Lechner schrieb:

> Welche Opamp-Schaltung verwendet ihr, um den "Basisblock"
> mit zwei Nullstellen und zwei Polen aufzubauen?

Das wäre ja ein Grundglied vierter Ordnung. Glaube ich
nicht wirklich daran.

Soweit ich weiss, eignet sich eine Art "aktives Doppel-T-Filter"
als Grundglied für Cauer-Filter. Habe das aber selbst noch nie
aufgebaut; Sallen/Key war bisher ausreichend... :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.