Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 74HC541N versus 74HC541E


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Thomas S. (thomas847)


Lesenswert?

Was ist der Unterschied zwischen -N bzw. -E TTL ICs? Kann es sein, dass 
das E für extended temeraturbereich steht?

von hinz (Gast)


Lesenswert?

Ja, das ist nur der Temperaturbereich.

von Thomas S. (thomas847)


Lesenswert?

o.k., danke!

von Klaus (Gast)


Lesenswert?

Thomas S. schrieb:
> Was ist der Unterschied zwischen -N bzw. -E TTL ICs? Kann es sein, dass
> das E für extended temeraturbereich steht?

Kann sein, macht jeder Hersteller anders. HC heißt übrigens High Speed 
CMOS und nicht TTL, was Transistor Transistor Logic bedeutet.

MfG Klaus

von Thomas S. (thomas847)


Lesenswert?

Klaus schrieb:

> HC heißt übrigens High Speed CMOS
> und nicht TTL, was Transistor Transistor Logic bedeutet.

Ich ahnte schon so was. Danke für die Klarstellung, wieder was gelernt. 
:-)

von Dieter W. (dds5)


Lesenswert?

hinz schrieb:
> Ja, das ist nur der Temperaturbereich.

Das wäre mir neu.

Bei den "echten" TTL war der Temperaturbereich in 54 (Mil), 74 
(Commercial)bzw. 84 (Industrial) kodiert.

Der Suffix (hier N und E) steht IMHO für das Gehäuse, bei TI 
(SN74..)heisst das Plastik-DIP N und bei früher RCA, dann Harris - 
inzwischen ebenfalls TI - (CD74..) eben E.

: Bearbeitet durch User
von hinz (Gast)


Lesenswert?

Dieter W. schrieb:
> Das wäre mir neu.

Dann ist es das halt. Lies doch einfach die Datenblätter.

von Dieter W. (dds5)


Lesenswert?

Du kannst mir dann sicher auch sagen welchem Temperaturbereich das E 
bzw. N entspricht oder einen Link zu "die Datenblätter" geben.

J ist (zumindest bei TI) Keramik DIP und D ist SO-Gehäuse oder welchem 
Temperaturbereich entspricht das?

von Werner M. (Gast)


Lesenswert?

Dieter W. schrieb:
> Du kannst mir dann sicher auch sagen welchem Temperaturbereich das E
> bzw. N entspricht

Wenn du verrätst, von welchem Hersteller die ICs mit dem E bzw. dem N 
kommen ...

von hinz (Gast)


Lesenswert?

Der Suffixbuchstabe steht da für die Kombination aus Gehäuse und 
Temperaturbereich. N und E sind beide PDIP, aber N ist für -40°C..+85°C 
spezifiziert, E für -55°C..+125°C.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.